1u1 Handy

Iu1 Handy

Alles über den Tarif Handy-Flat & Internet XL des Anbieters 1&1: individuelle Preise, Konditionen, Erfahrungen unserer Leser und vieles mehr! Im Mittelpunkt stehen die Handy Flatrates. wwww.1und1. de - 1&1 Logo 1.

Jetzt NEU: All-Net Flat LTE 3 GB auch mit Smartphone! 1&1-Tarife für Mobiltelefone: Schnell und übersichtlich vergleichen. Das günstigste 1&1 Handy mit All-Net-Flat? Einen Mobilfunkvertrag von 1&1 über 6,99 gibt es offiziell nicht.

Achten Sie auf die vorzeitige Kündigung des Mobilfunkvertrages - Daniel Rüd

Nach der Verärgerung während meiner Sommerferien über die - meiner Meinung nach - nicht existierende "D-Netzqualität" bei 1&1 konnte ich meinen Mobilfunkvertrag sogar vorzeitig auflösen. Anscheinend hatte sie die gesamte Vertragsgeschichte vor sich und fragte dann natürlich nach ( (Speicherprotokoll): "Warum wollen Sie jetzt aus einem wichtigen Grunde auf einmal absagen, wenn Sie diesen Kontrakt bereits seit über 17 Monaten haben, was übrigens aus einem Wechsel in einen höheren Preis resultiert.

Auch dieser eine ist schon sehr lange her. Was mit dem bezuschussten Handy geschehen würde. Nach Wirksamwerden der Beendigung erhalten Sie einen Brief von der zuständigen Stelle und werden gebeten, Ihr Mobiltelefon zurückzugeben. Falls ich das Telefon nicht zurückgeben möchte, erhalten Sie eine entsprechende Abrechnung.

Bei einem Preis, bei dem 20,- EUR pro Kalendermonat für das Handy für 24 Kalendermonate anfallen (Differenz zum selben Preis ohne Top-Smartphone) und bei einer Laufzeit von 6 Kalendermonaten also 120,- EUR geschätzt werden. Nun, auch wenn ich es recht merkwürdig fand, dass ich einen Auftrag per Klick abschliessen kann, aber nur per Signatur (wie wollen sie überhaupt wissen, wie meine Signatur aussehen soll, wenn sie nie eine erhalten haben), habe ich den fertigen Brief sofort danach fertig gestellt und verschickt.

Bei Huhu @1und1service wollen Sie wieder den kompletten neuen Preis für ein Handy, für das ich für 18 Monaten 20 pro Kalendermonat zahlt? Weil am vergangenen Freitag kam der Hammer: der genannte Brief mit der Bitte, das bezuschusste Handy innerhalb von 10 Tagen zurückzusenden. Aber die beigefügte Abrechnung enthält eine Nummer, die ich nicht erwartet hätte: 1&1 will wirklich den damals neuen Preis für ein Handy, für das ich bereits 360,- EUR bezahlte und das aktuell für einen neuen Preis von 379,- EUR ohne Kontrakt existiert, entsprechend der Empfehlung des Herstellers: stolze 599,- EUR.

Hätte ich meinen - ohnehin schon regelmäßig beendeten - Mobilfunkvertrag noch 6 Monaten bis zum Ende laufen gelassen, wären nur noch 299,94 EUR fällig werden. Andernfalls hätte ich den Auftrag verfallen lassen. In diesem Fall. Ab 20,- EUR pro angefangenem Jahr will auch niemand mehr wissen, das kam erst viel später.

"Es gab keine Teilzahlung 20 ?/Monat, Preisdifferenz 20 statt 10 zwischen Tarife ohne und mit Handy gibt es seit Kurze. "Glücklicherweise habe ich noch die alten PDFs mit den aktuellen Preisen zur Hand: Ich brauche das Handy nicht wirklich und sollte als Sicherheitskopie da sein.

Nach langem Zögern und weiteren verärgerten Zwitschern an den 1&1-Kundendienst habe ich mich mit 1&1 endlich über die Preise für die Abholung des Handys einig. Schließlich akzeptierten sie die gezahlten 20,- EUR pro angefangenen Monate als Handrate und gewährten einen kleinen Rabatt "als Geste des guten Willens" auf der Basis der EIA.

Die ist über meiner Abrechnung von 24×20 für ein Handy, aber ich glaube, es ist eine Möglichkeit, mit der alle Betroffenen auskommen.

Auch interessant

Mehr zum Thema