Adsl Vergleich

AdSl-Vergleich

DSL, SDSL und VDSL - Die verschiedenen Formen von DSL-Internet. Ein ADSL-Anschluss, ein Breitbandanschluss für das Internet? Insbesondere wird hier auf den Vergleich von ADSL, VDSL und Kabel eingegangen. Die ADSL-Technologie ist nach wie vor eine weit verbreitete Übertragungstechnologie für das Internet.

Billige ADSL-Anbieter suchen & gleich mit dem Wellenreiten beginnen!

Falls DSL in Ihrer Nähe nicht zur Verfügung steht, gibt es andere Wege, um rasch im Netz zu navigieren. Praktisch ist zum Beispiel ADSL, eine Art DSL, die Sie auch dann verwenden können, wenn Sie nur über einen älteren Internetzugang oder Telefonanschluss verfügen. Die Besonderheit von ADSL ist, dass die Bandbreiten beim Download größer sind als beim Hochladen von ADSL-Dateien.

Zusätzlich zur weiteren Entwicklung von ADSL+ steht nun auch ADSL2+ (d.h. ADSL der dritten Generation) zur Verfügung, das eine Höchstgeschwindigkeit des Internets von bis zu 25 Megabit pro Minute bereitstellt. Im Unterschied zu SDSL werden bei ADSL größere Download-Raten als bei Upload-Raten erreicht, d.h. es ist unsymmetrisch. Die ADSL ist besonders für private Haushalte interessant, da sie mehr Download- als Uploadvorgänge haben.

ADSL ist die weitere Entwicklung von ADSL2+. Es ermöglicht hohe Übertragungsgeschwindigkeiten und verringert Interferenzen. Der Breitband-Datenanschluss ADSL (Asymmetric Digital Subscriber Line) ist eine weit verbreitetes Verfahren für Breitbandverbindungen. Für die noch im Web befindlichen Nutzer über Analog- oder ISDN-Anschlüsse wurde ADSL als Alternative geschaffen. Dies sollte ihnen die Möglichkeit geben, mit der Schnelligkeit von DSL im Web zu surfen. Auf diese Weise können sie auch im Web nachfragen.

Nicht jeder Anbieter hat zum einen auch ADSL im Angebot, zum anderen ist der Vergleich der Preise aufwändig und zeitaufwendig. Um auch ohne DSL am Wohnsitz rasch und kostengünstig im Netz unterwegs zu sein, empfiehlt es sich, die ADSL-Anbieter miteinander zu vergleichen. Das Pendant zu ADSL ist die so genannte Symmetric Digital Subscriber Line (SDSL).

Zwischen ADSL und SDSL gibt es grundlegende Unterschiede: Wenn Sie bereits nach einem billigen ADSL-Anbieter suchen, dann werden Sie festgestellt haben, wie komplex der Vergleich der verschiedenen Anbietern ist. Zur Reduzierung dieses Aufwandes können Sie die Einzeltarife der jeweiligen Betreiber im Netz rasch und unkompliziert gegenüberstellen.

Der Online ADSL Vergleich sagt Ihnen umgehend, ob es sich für Sie rechnet, auf das ADSL Internetzugang umzusteigen und wie viel die ADSL Preise exakt ausmachen. Besonders zu beachten ist auch, ob ADSL an Ihrem Wohnsitz wirklich vorhanden ist. Haben Sie mit der kostenfreien Unterstützung im Netzwerk günstige ADSL für Ihren Wohnsitz entdeckt, ist es nur ein kleiner Zwischenschritt, damit Sie in der Zukunft kostengünstig und rasch im Web navigieren können.

Alle weiteren Aufgaben wie die Übertragung Ihrer Angaben an den Anbieter und die Registrierung von ADSL werden für Sie bei einem Online-Wechsel gleichfalls kostenfrei erledigt. Mit ADSL sind einige Probleme in der praktischen Anwendung verbunden. ADSL2 wurde als Ergänzung zu ADSL entwickel. Der ADSL2 hat Energiesparfunktionen, die die Synchronisierungsleistung nicht beeinträchtigen.

Bei ADSL2 wird das Nebensprechen auch durch die Leistungssteuerung in Funktion des Signal-Rausch-Abstandes unterdrückt. Zusätzlich ist eine 1-Bit-Modulation mit ADSL2 auf einem störenden Frequenzbereich/Kanal möglich. Der ADSL2 hat auch im Datenstrom weitere redundante Elemente, die es erleichtern, defekte Dateien zu detektieren und dadurch Kanal mit einem schlechten Signal-Rausch-Verhältnis zu nutzen.

ADSL2 wurde in Deutschland kaum genutzt, da es durch ADSL2+ - ADSL der dritten Mobilfunkgeneration - ersetzt wurde. ADSL2+ ermöglicht eine Erhöhung der Übertragungsgeschwindigkeit, Reichweiten - und Störungsreduktion im Liniennetz. Durch die robustere Übertragungsmethode von ADSL2+ werden Interferenzen durch die Unterdrückung störender Frequenzen kompensiert, was den Verlust der Synchronisation ausgleicht.

Die ADSL, ADSL2 und ADSL2+ können im gleichen Leitungspaket nebeneinander geschaltet werden. ADSL2+ könnte zwar prinzipiell Übertragungsraten von bis zu 25 Mbit/s bei einer Streckenlänge von bis zu 1,5 km erreichen, die Übertragungsgeschwindigkeit wurde jedoch vom Betreiber, der Telekom, auf 16 Mbit/s begrenzt. Finden Sie hier heraus, ob Sie über ein schnelleres Internetzugang verfügen!

Ihr Vergleich, Ihr Preis! Vergleichen Sie jetzt niedrige DSL-Tarife und wechseln Sie Ihren DSL-Anbieter ohne Umwege.

Auch interessant

Mehr zum Thema