All net Flat Prepaid D1 Netz

Alle Netz Flat Prepaid D1 Netz

anderen Anbietern) bietet D1 auch Flatrates auf Prepaid-Basis an. Prepaid-Tarife jetzt mit All-Net-Flatrates. Wenn Sie eine Allnet Flat im D1-Netz suchen, finden Sie bei congstar die richtigen Tarife. die Festnetznummer, SMS+Telefonwohnung in das gesamte D1-Netz. Wohnung Allnet + 1,5GB Internet 24, 95 ?

.

Ja! mobile Allnet-Flat (5 GB) im D1-Netz für ? 19,99

Der Prepaid-Discounter congstar hat seine Mobilfunkpräsenz ja! mobile erneuert und stellt seit Juni 2017 eine ja! mobile Allnet-Flat im Telekom-Netz zur Verfügung (die Anfrage nach dem ja mobil-Netz kann klar beantwortet werden, da es sich um einen Kooperations-Tarif von congstar ? D1 handelt). Ähnlich wie beim ja mobile Smart Package gelten die Preise von 19,99 für Telefonflatrate und 5 GB Internetflatrate (neu: bis zu 32 Mbit/s.) nur für 4 Wochen, mit dem in der Discounter-Branche gebräuchlichen Billing-Trick.

Gleichzeitig erhalten Sie den Preis als PENNY Mobile Allnet-Flat. Das erhöht auch unser Datenaufkommen.... Seit heute mit einem komplett neuen Auftritt! mobile überraschen. Starke: Die Allnet Flat bietet jetzt 5 GB Datenmenge in der besten D-Netz Qualität (also der Telekom). Natürlich ist es auch als Penny Mobile Allnet Flat zu haben.

Mit ALDI und LIDL? die Allnet-Flat im besten Netz (D1) auf gleicher Höhe. Die ALDI TALK Allnet Flat (Telefónica) und die LIDL CONNECT Allnet Flat (D2-Vodafone) sind damit gleichberechtigt - mit dem einzigen Unterschied, dass hier das jeweils günstigste Mobilnetz der Deutschen Telekom ausgenutzt wird. Das Ja! mobile Angebot ist daher nicht ganz mit den großen Prepaid-Discounter-Wohnungen auf dem Wohnungsmarkt gleichzusetzen, so viel ist offensichtlich.

Auch auf dem Handytarifmarkt ohne Dauer ist es nicht so leicht, eine billige Prepaid-Flatrate im Telekommunikationsnetz zu haben. Sollte es sich um eine preiswerte Allnet Flat im Telekom-Netz ohne Laufzeiten handeln, sinkt die Wahl bereits stark. Oder: Es gibt nichts in dieser Hinsicht und die Allnet-Flat ist mit nur 1GB Datenvolumen ausgestattet.

Was haben Sie bei mobile Allnet-Flat erlebt? Wir sind erfreut über Ihre ausführliche Meinung: Haben Sie Erfahrung mit der ja! mobile Allnet-Flat im Telekommunikationsnetz?

Die Telekom Prepaid GmbH hat jetzt auch eine neue Wohnung im Angebot.

Congstar* hatte bereits vor einigen Tagen eine eigene Prepaid-Flat begonnen und es war klar, dass man ausprobieren wollte, wie diese Art von Prepaid-Flat den Benutzer erreichen würde. Dies erscheint natürlich erfreulich, denn ab dem kommenden Freitag, dem 11. Juni, wird die neue Telekom* Prepaid-Allnetz-Flat - bekannt als MagentaMobil-Startseite XL - auch als Option für Telekom-Prepaid-Karten erhältlich sein.

Die Anzahl der Prepaid-Tarife* des Konzerns steigt damit auf vier. Vom kleinen Pauschalangebot mit nur einer Flatrate für das ganze Telekom*-Netz bis hin zur Netz-Flatrate ist jetzt alles inklusive. Egal ob MagentaMobil Starter oder Family Card Starter - ab dem elften Tag ist eine weitere Version erhältlich.

Die Deutsche Telekom* hat außerdem ein günstiges Prepaid-Paket geschnürt: Im " SmartPack à la carte " ist das neue Nokia* 3 sowie ein Prepaid-Guthaben enthalten, mit dem der Benutzer rund sechs Monate lang zum Tarif MagentaMobil Start M telefonieren und surfen kann. Hier finden Sie die Tarifinformationen des MagentaMobil Star XL auf einen Blick: Im Basispreis enthalten ist die normale Basisgebühr von 2,95 EUR für die Telekom Prepaid-Karte und weitere 22 EUR pro Belegungsmonat für die neue Wohnung Allen.

Damit sind es nun 24,95 EUR pro Jahr. Erhältlich ist die neue Version der Familienkarte auch als Family Card. Das neue Prepaid-Allnetz Flat hat auch LTE max., so dass Sie (wie bei den anderen Prepaid-Angeboten der Deutschen Telekom) immer mit der maximal möglichen LTE-Geschwindigkeit surfen, die das D1-Netz vorort bereitstellen kann.

Damit ist die Telekom Prepaid-SIM-Karte die zweit schnellste Prepaid-Karte auf dem heimischen Mobilfunkmarkt. Mit 500MBit/s sind nur die Offerten von Vodafone* (Callya Prepaid) noch schnell. Vodafones prepaid Allnet-Flatrates verfügen ebenfalls über 2 GB Datenvolumen. Auch die Prepaid-Karten der Telekom haben damit die gleiche Geschwindigkeit wie die anderen Allnet-Flatrates des Konzerns.

So haben Sie mit den Prepaid-Handykarten keinen Zeitnachteil. Ebenfalls erweitert wurde die Variante mit der neuen Version L von MagentaMobil und ermöglicht nun (neben einer 1,5GB Daten-Flatrate mit LTE max) 100 Gratisminuten in alle in Deutschland. Sie können das D1-Netz der Telekom mit Ihrer Prepaid-Karte trotzdem gratis anrufen und auch kostenlose SMS-Nachrichten an dieses Netz senden.

Damit sind nun auch in allen anderen Netzen 100 Min. zu einem monatlichen Festpreis von 14,95? inbegriffen. Telekom berichtet darüber: Ebenfalls eine Neuheit ist das "2 in 1 SmartPack" - ein Bundle-Angebot aus Smartphone* und Prepaid-Tarif. Er beinhaltet das neue Nokia* 3 und den MagentaMobil Startmodell M. Der Kaufpreis von 149,95 EUR beinhaltet ein Akkreditiv, das den Basispreis des MagentaMobil Startmodells für 24 Kalenderwochen absichert.

Damit können Sie unbegrenzte Anrufe und Textnachrichten in das Mobilnetz der Deutschen Telekom und auf eine persönliche Rufnummer im Festnetz tätigen.

Auch interessant

Mehr zum Thema