Allnet Flat Festnetz

Festnetz Allnet Flat

in alle deutschen Mobilfunknetze, aber auch in das deutsche Festnetz. Sie möchten aus dem Festnetz ins Mobilfunknetz telefonieren? Alle Anrufe in das deutsche Mobilfunk- und Festnetz sind in unseren günstigen Allnet-Flatrates enthalten. Unter allen deutschen Netzen versteht man Festnetz- und Mobilfunknetze. Alle Netze, alle Anbieter.

Allnet Flat aus dem Festnetz: Tarifvergleich o2 & easyball

Somit muss der Interessierte in jedem Fall für die unterschiedlichen Netzwerke eine zusätzliche Variante reservieren, diese kostet bis zu 14,95 ? pro angefangenen Tag. Somit sind die easybell Tarife der derzeit einzigste Wettbewerb für die neuen o2 DSL All-In Tarife. Deshalb haben wir die neuen o2-Tarife mit denen der DSL- und VDSL-Anbieter Berlin verglichen.

Einen tabellarischen Überblick über die wesentlichen Tarifmerkmale finden Sie unter für auf der letzen Vergleichsseite. Hier erhalten Sie auch einen Überblick über die entstehenden Aufwendungen über für einen Zeitrahmen von 24Monaten. Die monatliche Gebühr von e2 All-In S für beträgt 24,99?. Diese basiert auf einem DSL-Anschluss mit einer Geschwindigkeit von bis zu 8 MBit/s im Down- bzw. bis zu 1 MBit/s im Upload.

Höhere Bandbreiten gibt es mit dem All-In® für regulär EUR 29,99 pro Monat (bis zu 16 MBit/s stromabwärts oder bis zu 1 MBit/s stromaufwärts) oder All-In® L (bis zu 50 MBit/s stromabwärts oder bis zu 10 MBit/s stromaufwärts) - das VDSL Angebot schlägt mit EUR 34,99 pro Monat.

Die DSL Complete Allnet und die DSL Complete Allnet von easyball haben die gleiche Übertragungsgeschwindigkeit im Downlink und aufwärts. Der monatlich Grundgebühr für Die Tarife von easyball liegen im DSL- und DSL-Tarif um 5, 5 ? pro Monat höher im Vergleich zu den Olympiaangeboten. Einziger aktueller Unterschiedsbetrag zwischen den Vertragsversionen bei o2 ist der einmalig zu zahlende Begrüßungsbonus in Höhe von 50 EUR, der nur für neue Kunden bei Reservierung eines DSL-All-In mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24Monaten reserviert ist. o2-Verträge hat nach Ende der Mindestvertragslaufzeit Anspruch auf weitere 12 Mt., sofern sie nicht mit einer Laufzeit von dreiMonaten am Ende der Mindestvertragslaufzeit oder am Ende einer entsprechenden Verträge bezahlt werden.

o2-Verträge kann ohne Mindestvertragslaufzeit mit einer Kündigungsfrist von vier Wochen zu einem Kalendermonatsabschluss unter gekündigt geöffnet werden. Auf der nächsten Webseite erfahren Sie, welchen großen Nutzen die easybell Tarife gegenüber die o2 Produkte haben.

Auch interessant

Mehr zum Thema