Allnet Flat Tarife ohne Vertragsbindung

Pauschalpreise ohne Vertragsbindung

Mobilfunkanbieterstudie 08.08.2018 - Handytarife variieren enorm in Bezug auf Dienstleistungen und Preise - die Anziehungskraft der Angebot richtet sich ganz wesentlich nach den Bedürfnissen der Kunden. Der Dienst ist nicht zu vernachlässigen: Die Auswertung der Tarife und Vertragskonditionen wurde in Zusammenarbeit mit dem Telekommunikationsportal Teltarif. de (Sendungsreferenz: n-tv Ratsgeber - Prüfung, donnerstags, 9.

August 2018, 18:35 Uhr) durchgeführt.

Weniger Telefonbenutzer können bis zu 59% pro Monat gegenüber dem kostenintensivsten Tarif einsparen ("Ist-Kosten": 2,49 gegenüber 6,02 Euro). Für Intensivnutzer mit flächendeckendem und großem Datenaufkommen beträgt die Maximaleinsparung gar 71,1 Prozentpunkte, was einen effektiven Differenzbetrag von 57,95 EUR pro Monat bedeutet. Wichtiger Hinweis: Smartphone-Nutzer sollten ihre eigenen Bedürfnisse überprüfen und die Tarife so genau wie möglich auswerten.

Vor allem ein großes Datenaufkommen für das mobile Netz führt zu teureren Preisen und zahlt sich nur dann aus, wenn das Gesamtvolumen wirklich aus. Intensive Nutzer, die auch das schnelle mobile Surfen schätzen, sind in der Regel mit den am markt erhältlichen Preisen gut versorgt. Der günstigste Tarif ist in der Regel an eine Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren geknüpft - ein Wechsel des Anbieters ist nicht möglich.

Lediglich drei von 23 befragten Mobilfunkbetreibern erzielen das Gütesiegel "gut" in Sachen Dienstleistung; kein anderes Mobilfunkunternehmen weist derzeit eine sehr gute Performance auf. Der richtige Tarif hängt in hohem Maße von Ihrem eigenen Nutzungsverhalten ab. Doch der Aufwand eines Vergleiches zahlt sich aus - Aufwand und Leistungen der Provider gehen weit auseinander. Edeka Smart ist die Testsiegerin in der Klasse der Low-Volume-Telefonierer mit dem Prädikat "sehr gut".

Die Anbieterin besticht durch besten telefonischen und elektronischen Support. Auch die tariflichen Aufwendungen sind gering und die geprüften Vertragskonditionen überzeugend. Smartphone-Nutzern bieten wir mit der Qualitätsbewertung "gut" das günstigste Komplettpaket aus Leistung, Preis und Konditionen. Grundlage dafür ist ein monatliches Nutzungsverhalten von 90 Minuten Gesprächszeit, 1,5 GB Mobilfunkdaten und eine maximale Preisbereitschaft von 20 EUR.

Der Kunde mit diesem Anspruchsprofil spart gegenüber dem teuerste vergleichbare Tarif rund 42% ein. Der Netzwerkbetreiber erreicht im Betrieb das zweistufigste Resultat aller Provider. GermanySIM (Qualitätsurteil: "gut") ist Testsieger in der Smartphone-intensiven Nutzerkategorie mit einem gewünschten Volumen von 4 GB. Entscheidend sind geringe Effektivkosten und die kundenfreundlichen Vertragslaufzeiten, wie z.B. eine Mindestvertragslaufzeit von nur einem Monat.

Der Kunde spart gut 57% gegenüber dem teuerstem Wettbewerber. 1&1 gewann den Test in der All-Net-Flat-Anwenderkategorie (Qualitätsurteil: "gut"). Unter Kostengesichtspunkten ist der Preis sehr günstig und ermöglicht Einsparungen von rund 68% gegenüber dem teuerstem Wettbewerber. Die gute Dienstleistung ist der drittstärkste aller Provider. Auf der sehr informativen Webseite gibt es auch einen eigenen Kontaktchat.

Es wurden die Preise und Vertragslaufzeiten der für vier festgelegte Benutzerprofile günstigen Tarife geprüft und bewertet:

Auch interessant

Mehr zum Thema