Allnet Tarife ohne Handy

Tarife Allnet ohne Handy

Beste Handytarife mit & ohne Vertrag (auch Prepaid). Der beste und günstigste Allnet Flatrate Provider mit & ohne Vertrag (auch Prepaid All Net Flatrates).

Allnet-Wohnung mit 4 GB Datenvolumen für 12 EUR

Sonderangebot bei freenetMobile: Der mobile Discounter macht aus der Allnet Flat Free-Flat 3000 eine Free-Flat 4000, also mehr Datenmenge bei gleichem Ausrufpreis. Das bedeutet im Einzelnen: Für 11,99 EUR pro Monat gibt es nicht nur eine Flatrate für unbegrenzte viele Anrufe und SMS in alle deutsche Netzwerke, sondern auch eine Internetflatrate mit 4 GB Hochgeschwindigkeitsdaten.

Der maximale Download beträgt 21,6 Mbit/s, der Preis ist im Mobilnetz von Wodafone implementiert. Bei einer Mindestvertragsdauer von zwei Jahren ist eine einmalige Zahlung von 19,99 EUR für den Anschluß und die Aktivierung der SIM-Karte erforderlich. 29,99 EUR muss jeder, der sich das Recht zur monatlichen Kündigung des Tarifs offen halten möchte, einmal bezahlen.

Im Falle der Nummernportierung gibt es einen 25 EUR Boni, der ebenfalls von dem Provider in Rechnung gestellt wird/werden kann. In manchen Fällen sind auch bis zu 30 EUR zu zahlen.

Bitte beachte, dass der Preis nicht mit einem neuen Mobiltelefon kombiniert werden kann, sondern als reines SIM-Produkt vertrieben wird. Die Allnet-Flatrates mit 2 und 6 GB Datenvolumen stehen zu konstanten Bedingungen zur Verfügung. Die 2000er-Tarife mit 24 Monate Betriebszeit kosten 9,99 EUR pro Kalendermonat, die 6000er-Tarife werden mit 14,99 EUR pro Kalendermonat berechnet.

Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern gelten die monatlichen Grundentgelte auch über das Ende der Mindestvertragsdauer hinaus und steigen nicht an.

Für unsere Kunden bieten wir zwei kostengünstige, reale Pauschalen an.

Die o2 lanciert zwei reale Allnet-Flatrates, die neuen Tarife für Fest- und Mobilfunknetze beginnen am 22. September. Der Preis liegt erheblich unter dem der Wettbewerber Telekom und Wodafone. Deshalb hat der Provider o2 am Montagmorgen zwei neue, authentische Allnet-Tarife für Kontraktkunden vorgestellt: Die erste Tarifvariante beinhaltet eine Netz-Flatrate für Mobil- und Festnetze mit Highspeed-Internet (LTE) im Mobilfunkbereich, einschließlich Telefon- und Textnachrichten.

Breitband-DSL mit bis zu 50 Megabits pro Sekunde im Fest- und Telefonnetz in 17 EU-Ländern (nur für Festnetze, nicht für Mobiltelefone). Bestehende Kunden können nach 12 Monate auf diese Möglichkeit umsteigen. Es beinhaltet eine LTE-Datenflatrate ohne Begrenzung, Telefon- und SMS-Flatrate, jedoch keine Auslandsoption.

Bestehende Kunden können auch hier nach zwölfmonatiger Laufzeit in den Preis umsteigen. Ein ähnliches "echtes" Flatrate-Angebot für Prepaid-Kunden gibt es bei o2 noch nicht. Dies wird beispielsweise von der Deutschen Telekom angeboten. o2 wird trotz der neuen Tarife in diesem Jahr nicht auf der IFA in Berlin sein.

Auch interessant

Mehr zum Thema