Base Tarife ohne Handy

Basistarife ohne Handy

Welcher Weg ist der günstigste Handytarif? Blaue Tarife bieten alles Wichtige, ohne Schnickschnack. Wer bereits ein Handy oder Smartphone besitzt, für den lohnt sich der Blue ALL-IN L Tarif. Das zusätzliche Datenvolumen muss ebenfalls ausdrücklich bei BASE. von "My BASE" angefordert werden.

BASE-Tarife im Überblick

Die BASE ist eine ursprüngliche Handy-Marke der E-Plus Group und gehörte seit dem Vertrieb von E-Plus zum Unternehmen Telefónica Deutschland. Mit BASE können Sie auf eine variable Tarifgestaltung ab einem Grundtarif zugreifen und bei Bedarf zusätzlich zum Grundtarif diverse weitere Flatrate-Optionen einbuchen. Zusätzlich können alle Pauschalangebote wie Internet, Festnetz oder internationale Flatrates auf monatlicher Basis gebucht und storniert werden.

Die BASE GmbH hat sowohl Tarife mit Smartphones als auch Tarife ohne PC.

Mobile Base und der Tendenz zu Flatrates

Das E-Plus Tochterunternehmen Base war die erste echte Pauschalmarke auf dem Mobilfunk-Markt in Deutschland. Die Firma hat den Aufwärtstrend hin zu Flatrates frühzeitig bemerkt und bietet seither immer wieder Tarife an, mit denen man pauschal im Netz oder am Telefon anrufen kann. Im Jahr 2015 wurde Base in die Produktpalette der O2-Muttergesellschaft Telefónica eingegliedert. Bei der Neustrukturierung der Marke gab es zunächst keine eigenen Tarife mehr bei Base, später wurde das gesamte Sortiment (vorübergehend?) auslaufen.

Die Tarife (Prepaid oder vertraglich, mit oder ohne Flatrate) im Telefónica-Netz (früher die individuellen O2- und E-Plus-Netze) sind hier zu sehen. Benutzen Sie die Filteroptionen des Tarifkalkulators, um den richtigen Mobilfunktarif für Sie zu ermitteln. Wenn Sie die Tarife mit anderen Mobilfunkanbietern abgleichen wollen, dann benutzen Sie unseren Handytarifvergleich.

Die Basis wurde mit relativ niedrigen Tarifen an eine vor allem jüngere Klientel gerichtet, die ihre Mobiltelefone mehr als andere nutzt und in einigen Ländern überhaupt keinen festen Netzanschluss hat. Immer deutlicher wird, dass auch in Deutschland Festnetzverbindungen gekündigt werden und manche Menschen nur noch ihr Handy benutzen.

Aber auch in Deutschland ist zu verzeichnen, dass immer mehr Menschen ihren konventionellen Anschluss an das Festnetz unterbrechen und sich für mobile Flatrate entscheiden. Basis ist eine der weltweit bekanntesten Telefonica O2-Marken (ehemals E-Plus). Base war lange Zeit dafür bekannt, einen Basistarif anzubieten, zu dem man jeden Tag die gewünschten Pauschalen mitnehmen konnte.

Durch eine der nachfolgenden Tarifaktualisierungen verschwindet dieses Model jedoch von der Bildfläche. 2. Base bietet dann wie andere Provider vor allem Pauschaltarife mit Einheitskontingenten oder All-Net-Flatrates mit und ohne Handy. Als weiteres wichtiges Verkaufsargument der Basistarife wurde die Festnetzrufnummer genannt. Im Gegensatz zu den so genannte Home-Tarifen der Netzwerkbetreiber war die Festnetz-Nummer der Base deutschlandweit gültig, so dass deutschlandweit zu vorteilhaften Bedingungen telefoniert werden konnte.

In Belgien wird die Firma auch in Deutschland engagiert - wird Deutschland folgen? Dies ist in den Aldi-Filialen nicht möglich und wird in Belgien nicht mehr angeboten. Die Telefónica hat einen weiteren Meilenstein in der Fusion von E-Plus und O2 gesetzt. Die Mobilfunkbetreiberin Telefónica Deutschland verrechnet für die Online-Buchung eines Base Runtime-Tarifs jetzt 5 EUR mehr pro Kalendermonat.

Auch interessant

Mehr zum Thema