Beste Prepaid Karte für Internet

Die beste Prepaid-Karte für das Internet

Von welchem Anbieter können Sie eine LTE-Prepaid-Karte kaufen, wenn Sie auch telefonieren können, ist es am besten, sie noch einmal zu überprüfen. Mit der MagentaMobil Start Prepaid-Karte ohne Internet. In Südafrika können Sie wählen, was Sie beim Kauf von Prepaid-Karten (RICA) beachten müssen. Vodacom und MTN bieten die beste Abdeckung.

CalYa - Prepaid in der Türkei Ferien

Seit Jahren ist die Türkei ein beliebter Urlaubsort für die Deutschen. Auch der Internetzugang ist ein wichtiges Problem. Mit der SIM-Karte für die Türkei sind alle wesentlichen Kommunikationskanäle abgedeckt: Telefonie, SMS und Mobilfunk. Genügend Surfspaß bietet 1 GB Datenvolumen, das Sie einzeln nutzen können.

So kommt die SIM-Karte für das türkische Internet daher.

Prepaid Internet für Italien: Übersicht der Offerten

Besonders bei längeren Fahrten kann es sich empfehlen, eine Prepaid-Karte im Inland oder vor der Abreise zu erstehen. Natürlich auch für Benutzer, deren Mobilfunk- oder Tablettentarif das Roaming von Anfang an ausklammert. Es empfiehlt sich, vor der Reise eine Prepaid-Karte für das mobile Internet in Italien vorzubestellen.

Besonders sinnvoll ist natürlich der Erwerb einer zweiten SIM-Karte, wenn Sie ein Dual-SIM-Handy besitzen: Sie können die Karte aus Deutschland im Handy belassen und auch die fremde Karte einlegen. Das Gleiche trifft auf Dual-Sim-Tabletts zu, die jetzt auch verfügbar sind. Billige Internetangebote für Prepaid-Internet in Italien hier. Mehrere Provider bieten Prepaid-Karten an.

Sie beinhalten in der Regel ein oder mehrere Gigabytes und sind üblicherweise auch als Micro- oder Nano-Sim verfügbar, d.h. auch für iPhones oder iPads geeignet. Eine rechtzeitige Bestellung dieser Tickets im Inland ist ratsam, da die Lieferzeit eine ganze Kalenderwoche übersteigen kann und nahezu alle Tickets ein Jahr lang gelten.

In manchen Fällen sind solche Prepaid-Karten auch für andere EU-Länder in Italien gültig, so dass sie vielleicht auch mehrmals verwendet werden können. Egal, ob die Karte nur zum Wellenreiten oder auch zum Anrufen ist, ist es am besten, sie noch einmal nachzuschlagen. Wenn Sie eine SIM-Karte in Italien erwerben möchten, achten Sie bitte darauf, dass oft nach dem berüchtigten codice fiscale, der Steuer-Nummer, verlangt wird.

Wenn Sie keine Angst vor dem Einsatz haben, können Sie einen solchen Kode vorab im Internet oder beim nächsten Generalkonsulat einrichten. Sie erhalten diese Steuer-Nummer auch dann, wenn Sie nicht in Italien wohnen - jedenfalls als EUBürger. Die Mühe ist sicherlich nicht lohnend für eine Kurzreise, aber wenn Sie häufiger nach Italien fahren, ist die Steuer-Nummer schon praktikabel.

Mehr zum Thema