Bester Dsl Tarif

Best Dsl-Rate

Bei einem Vergleich verschiedener DSL-Tarife ist nicht nur der Preis wichtig. Connect hat gerade getestet, mit welchem Anbieter dies am besten funktioniert. Übersicht der besten DSL-Anbieter. Es ist nicht so einfach, den besten DSL-Anbieter zu finden. Hier finden Sie Tipps und Hinweise, wer der beste DSL-Anbieter für Ihre Bedürfnisse ist.

Breitband-Internetanschluss für normale Nutzer: Preis-Leistungs-Verhältnis

Vermutlich ist der DSL-Abgleich nahezu immer sinnvoll. Ein 200 Megabit schnelles Kabel benötigt nicht jeder für einen hohen Preisaufschlag, in der Regel ist das Preis-Leistungs-Verhältnis entscheidend. Der monatliche Preis für DSL liegt zwischen 17 und 55 EUR. Wer in den High-End-Bereich mit 200 MBit-Verbindungen einsteigen will, muss 70 EUR pro Kalendermonat bezahlen.

Insgesamt kann ein cleverer DSL-Vergleich rund 640 EUR pro Jahr einsparen. Sie können auch 50 Megabit für den Wert einer 16-MBit-Verbindung haben. Im Ballungsraum gibt es kaum einen langsameren DSL-Anschluss als 16 Megabit mehr, im Umland ist das anders.

Nutzen Sie das schnellstmögliche DSL-Angebot, solange die Preise in Grenzen sind. Eine Begrenzung der DSL-Monatskosten auf bis zu 30 EUR halten wir für akzeptabel. Bei DSL-Verbindungen von 1 und 2 Megabit können Sie auch auf das Internet zugreifen, und es genügt zum Wellenreiten und E-Mailen, aber zu viele Endgeräte in Ihrem Heim-WLAN stören den Spass ebenso wie grössere Dates.

Streaming-Provider wie z. B. Maximale Größe 2 Megabit als Zugangsvoraussetzung, aber das macht nicht wirklich Spa? Erst ab 6 Megabit ist die beste Lösung verfügbar, die die Zusätze für jedes einzelne Produkt klar und deutlich auflistet. In unserem DSL-Vergleichsrechner finden Sie eine große Auswahl an High-Speed-Internetzugängen. Wollen Sie beispielsweise nur das klassische DSL, kreuzen Sie bitte "DSL-Leitung" an.

Höchste Upload-Bandbreite: Die besten DSL-Tarife

01.10.2016, 10:00 UhrM-net erhöht die Uploadbandbreite für seine Glasfaser-Neukunden. Internetanschlüsse mit hohem Upload-Geschwindigkeit: Das Download-Geschwindigkeit ist nicht alles. Jeder DSL-Leitungsbesitzer benutzte die Internet-Verbindung in beide Richtungen: im Download und in der Hochladen. Für Die meisten Nutzer sind bei der Auswahl eines Internet-Plans immer noch auf die Download-Geschwindigkeit angewiesen. Die höhere Bandweite, das schnellere Aufladen von Webseiten, die flüssigeren Videoströme und die schnelleren großen Datenmengen aus dem Web enden auf der Platte.

Aber im Zeitalter des Wolken-Computing, in dem unser digitales Alltagsleben mehr und mehr unmittelbar im Netz stattfindet, ist ein schnelles Hochladen nicht zu unterschätzen. Der auch in umgekehrter Richtung richtig Bandbreiten zu Verfügung, lädt, Bilder und Filme schnell zu Facebook, YouTube up hat, lagert selbst viele Akten in der kürzeren Zeit mit dem DropBox-, Microsoft Onedrive- oder Google Drive und sendet auch Emails mit großem Anhängen ohne langes Wartezeiten.

Internetanschlüsse für Privatpersonen sind zeitversetzt. Die Download- und Upload-Geschwindigkeiten sind also nicht gleich. Die Download-Rate ist höher und eignet sich daher besser für die Bewerbung der jeweiligen Sätze. Der Anbieter wirbt immer in großen Buchstaben mit der Breite in Downloadrichtung, die Uploadbandbreite ist in der Regel klein gedruckt daneben. Es gibt in Deutschland sicherlich Preise, die auch in Upload-Richtung einen hohen Durchsatz haben.

Die von den Kabelanbietern Units Media und Wodafone Deutschland angebotenen 20 oder 25 Megabit pro Sek. (MBit/s) haben bereits eine höhere Upload-Geschwindigkeit, als viele Konsumenten in Deutschland überhaupt im Download nutzen. Telekom, O2 und Oodafone stellen hier Anschlüsse mit 40 MBit/s im Hochladen zur Verfügung. Branchenführer Telekom hat Glasfaseranschlüsse mit 100 MBit/s im Programm, aber das sind nur für wenige Privathaushalte verfügbar verfügbar.

Um spezielle Sonderangebote für die Website für für Ihren Wohnsitz zu erhalten. Weil oft örtliche Anbieter passende Anschlüsse zu günstigen Bedingungen anbieten - wie zum Beispiel M-net, das in München jetzt bis zu 50 MBit/s bereitstellt. Ihre Upload-Bandbreite ist wie hoch? Zur Vervollständigung Ihrer Bestellungen wählen Sie den Link Bestätigungs, den Sie gerade per E-Mail erhalten haben.

Auch interessant

Mehr zum Thema