D Netz Prepaid

D-Netzwerk Prepaid

Bestellen Sie jetzt Ihre kostenlose Prepaid-SIM-Karte. Die Prepaid Deutschland Tarifoptionen in bester D-Netzqualität ohne Vertragsbindung. Yoo-hoo, gibt es den eierdeckenden Wollmilchsau-Tarif? Aber jetzt kann es kein Netz mehr finden, was könnte der Grund dafür sein? Die Preise gelten für die Starterpakete:

Welche Netzwerke werden von Lidl Connect 2018 genutzt?

Der Supermarkt-Discounter engagiert sich mit seinen Prepaid-Tarifen im Mobilfunk, aber welches Netz benutzt Lidl Connect auch? Was ist mit der Netzwerkabdeckung und der Netzwerkqualität im Allgemeinen für Lidl-Tarife? Auf einen Blick alles Nötige. Alle Rabatttarife der Lidl Connect Marken sind im D2 Netz von Wodafone implementiert - sowohl die Smartphone Tarife, die All-Net Flat Tarife als auch die Tarife für das reine Internet.

Dies bedeutet: Wer sich eine Sim-Karte mit einem der Prepaid-Tarife beschafft, der ist damit im Rahmen des D2-Mobilfunknetzes von Wodafone auf dem Weg. Dies bedeutet: Die Netzwerkabdeckung und -qualität von Voodafone ist recht gut: Auch im laendlichen Raum ist das Mobilnetz oft überzeugend. Günstigere Preise im D2-Netz sind in der Regel teuerer als im O2-Netz von Telefonica, aber günstiger als Mobilfunktarife im D1-Netz.

Lidl-Connect Kunden müssen jedoch auf den schnellen LTE-Standard, der für mehr Geschwindigkeit im Mobilfunk und eine größere Netzwerkabdeckung sorgt, verzichtet werden. Die LTE ist für Vodafone Vertragskunden im D2-Netz reserviert - insbesondere in den Mobilfunktarifen von Vodafone Red. Es ist immer ratsam, das gesuchte Mobilnetz selbst zu prüfen und Erfahrung damit zu machen - eine Prepaid-Karte wie zum Beispiel von Lidl Connect ist dafür geeignet.

Tip: Wenn Sie eine besonders preiswerte Allnet Flat im D2-Netz suchen, ist die beste Option die kostenlose FreeFlat - für 10 EUR pro Kalendermonat sind auch 2 GB Datenvolumen enthalten. Eine komplette Übersicht aller Mobilfunkanbieter in Deutschland inklusive der entsprechenden Netzwerke finden Sie hier: Welche Mobilfunkanbieter nutzen welches Mobilfunknetz? Auch das Mobilfunknetz D2, das ebenfalls Lidl Connect einsetzt, zeichnet sich oft durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus.

In manchen Fällen sind Lidl-Connect-Tarife eine echte echte Alternative für Menschen, die sich nicht längerfristig verpflichten wollen oder nur einen Preis als temporäre Lösung anstreben. Nachfolgend eine Übersicht über die Preise im D2-Netz. 200 min und mind. 1 GB Datenvolumen sind im D2-Netzwerk hinterlegt - das dürfte für die meisten Anwender leicht ausreichen:

DiskoSurf mit 5 GB Prepaid-Datenflatrate im D1-Netz ohne Runtime

Der Prepaid-Discounter discountSURF hat in den vergangenen Tagen drei neue Preise eingeführt, die alle für das Mobiles Wellenreiten gelten. Der Name der drei neuen Prepaid-Tarife lautet discount SURF S, discount M und discount L. Die beiden Preise discount S und discount M sind einige Tage länger als der discount L. Der niedrigste Internet-Tarif ist discount S, der für 7,95 EUR pro Monat erworben werden kann.

Der DiscoSURF M Preis beträgt 9,95 EUR pro Kalendermonat, aber Sie erhalten 1 GB Datenvolumen inklusive. Selbst bei diesem Preis gelten die Drosseln, soweit man das enthaltene Fassungsvermögen übersteigt. Die Tarife discoSURF S und discoSURF M sind Teil des o2-Netzwerks.

Ganz anders beim Disco-SURF L-Tarif, der ausschließlich im Telekom-Netz eingesetzt wird. Es gibt wie üblich keine Mindestdauer, keine Grundhonorare und auch keinen minimalen Umsatz, wenn man sich für den Preis Disco-SURF L (aber auch für die beiden anderen Tarife) entschließt. Die im monatlichen Disco-SURF L-Tarif inbegriffene Datenmenge beträgt ausnahmsweise 5 GB; GPRS wird erst nach Überschreiten dieser Limite gedrosselt.

Der Preis für diskoSURF L beträgt 18,95 EUR pro Monat - der Einsatz in Notebooks und Notebooks ist explizit gewünscht. Die Verbindungsgebühr für diskoSURF beträgt 24,95 EUR, auf Anfrage können Sie auch einen UMTS-Stick bestellen (ansonsten für alle drei Tarife). Das macht den diskoSURF L Tarif zum idealen Tarif für Viel-Surfer, die mit ihren Smartphones, Notebooks oder Notebooks im Netz unterwegs sein wollen.

Auch interessant

Mehr zum Thema