Dsl Anbieter

Dsl-Anbieter

Zu Hause surfen und streamen Sie weiter über die DSL-Leitung. Ist Ihr DSL-Provider zu teuer? Der DSL-Vergleich hilft Ihnen, den günstigsten Tarif zu finden. Vergleichen Sie die DSL-Anbieter in Österreich und finden Sie den richtigen Internet-Tarif. Es gibt eine große Anzahl von DSL-Anbietern.

DSL-Anbieter im Branchenvergleich - Vorher

Internet-Surfer haben nach wie vor die Qual der Wahl: Es gibt zahlreiche DSL-Anbieter in Deutschland, auch wenn ein Konsolidierungstrend des DSL-Marktes durch Firmenübernahmen oder -zusammenschlüsse zu beobachten ist. Vor dem Bestellen eines DSL-Anschlusses sollten die überregional tätigen DSL-Anbieter sowie die lokalen Anbieter vor Ort näher untersucht und gegenübertreten.

Vorbei sind die Zeiten, in denen DSL-Anbieter nur DSL-Tarife vermarktet haben. Vielmehr haben Anbieter wie die Telekom, Vodafone, 1&1 oder o2 ein breit gefächertes Angebot an Zusatz- und Zusatzleistungen, die neben DSL- und Telefonanschlüssen inbegriffen sind. Doch auch alle anderen großen DSL-Anbieter haben solche Komplettangebote im Angebot.

Auch immer mehr Anbieter verpacken zunehmend mobiles Hotspot in ihre Preise. Internet-Kunden können mit Hilfe von WDSL den Turbolader beim Internetsurfen benutzen. Einige DSL-Anbieter bieten Internetzugang mit der Geschwindigkeit eines DSL-Anschlusses an. Eine Verfügbarkeitsprüfung von DSL stellt fest, ob der gewünschte DSL-Anbieter über DSL erreichbar ist. So können Kunden aktuell zum Beispiel wählen, ob sie mit Telekom  VDSL, Vodafone oder 1und1 oder O2 Volt auf die Schnellspur der Datenautobahnen umsteigen.

Normalerweise kann jedoch nur in Ballungszentren bestellt werden - egal welcher DSL-Anbieter gewählt wurde. Denn die Anbieter benutzen in der Regel das Netzwerk der Telekom. Auch bei der Erweiterung von Vektorisierung von VoIP wird die Telekom weiterhin dominieren. Doch auch ohne DSL und DSL ist in den meisten Gebieten ein rascher Internet-Zugang möglich.

Vor allem die Kabel-Internetanbieter haben ihre Netzwerke, die eigentlich nur für das Kabel-TV konzipiert waren, rückkanaltauglich gemacht und erlauben auch die Nutzung von Internetzugang und Telefonieren über das Kabelnetz. Der Preis entspricht nun dem von DSL-Anbietern - allerdings ist die maximale angebotene Bandweite ein Vielfaches der von DSL. Die drei grössten Anbieter im Kabelsektor, nämlich Wodafone, Unitymedia und P?UR, sind besonders im Bereich des Ausbaus von Kabelnetzen tätig.

Dabei ist zu beachten, dass in der Regel nur ein Kabelnetzbetreiber an einem Standort vorrätig ist. WÃ?hrend z. B. in 13 BundeslÃ?ndern tÃ?tig ist, gehören die BundeslÃ?nder Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg zum Vertriebsgebiet von Unitymedia. Lokale Anbieter haben oft eigene Glasfasernetzwerke und können Internetverbindungen mit einer Geschwindigkeit von 100 Mbit/s und mehr bereitstellen.

Ein DSL-Vergleich gibt einen Gesamtüberblick über die vor-Ort zur Verfügung stehenden DSL-Anbieter und deren Tarif. Denn: Nicht jeder DSL-Anbieter, der im DSL-Vergleich mit vorteilhaften Monatsraten auf den ersten Blick anzieht, ist mit einer Detailansicht wirklich zu empfehlen. Kostspielige Verbindungsentgelte oder die hohen Mehrkosten für die benötigte Infrastruktur machen ein kostengünstiges DSL-Vergleichsangebot sehr zeitsparend.

Für den Erhalt von Rabatten muss in der Regel eine lange Mindestvertragsdauer akzeptiert werden. DSL-Anbieter bieten ihren Kundinnen und Kunden die notwendige Infrastruktur in einem WLAN-Router oder Kabelmodem an, damit die Internetverbindung ausgenutzt wird. Einfache Endgeräte mit Basisfunktionen sind in der Regel kostenfrei, Anbieter von Premium-Geräten mit erweiterter Funktionalität verlangen in der Regel monatlich Gebühren.

Ab dem Beginn der so genannten Router-Freiheit am 08.08.2016 können Internet-Kunden ihren eigenen, kommerziell gekauften Router auf ihrem Internet-Anschluss einsetzen, sofern dieser den fachlichen Voraussetzungen der DSL-Anbieter genügt. Dies erspart dem Anwender die langfristigen Kosten für die Miete der Geräte und er kann alle Funktionen seines Geräts in Anspruch nehmen.

Es wird ein Internet-Provider benötigt - diese Liste erleichtert Ihnen die Auswahl: Preis-Check: Sind die Monats- und Einmalkosten im Verhältnis zum bisherigen DSL-Provider günstig?

Auch interessant

Mehr zum Thema