Dsl Geschwindigkeit Testen

Dsl-Geschwindigkeitstest

Sie erhalten die genauesten Messergebnisse, wenn Sie Ihren Computer benutzen oder Wie gut ist Ihre DSL-Geschwindigkeit? Gibt es eine Möglichkeit, Ihre DSL-Geschwindigkeit zu testen? Sie haben das Gefühl, dass Ihr DSL-Anschluss nicht so schnell ist, wie Ihr Provider es Ihnen versichert hat? Testen Sie die DSL-Geschwindigkeit Ihres Anschlusses kostenlos mit dem DSL Speedtest. Hier können Sie die Ladezeit Ihrer Website testen und optimieren.

Berater: Testen Sie die DSL-Geschwindigkeit von zu Hause aus.

Jeder Benutzer von Computern und Laptops muss sich einmal fragen, welche Anschlussmöglichkeiten es gibt und wie man die DSL-Geschwindigkeit testen kann. Das Angebot an Geräten entspricht dem neusten technischen Standard und bietet in der Regel mehrere Wege, sich mit dem Netz zu verbinden. Dazu ist mit Ausnahme der Satelliten- oder Kabelübertragung nahezu immer ein Telefonanschluß erforderlich.

Dazu sind einige Zusatzgeräte erforderlich, darunter ein DSL-Modem und ein Teiler. Bei Vorliegen aller technischer Anforderungen kann der Rechner oder das Mobilgerät per Funk oder per Telefon mit dem Netz vernetzt werden, beispielsweise über W-LAN. Die Geschwindigkeit kann je nach Art, Ort, Kabellänge und örtlicher Position der bestehenden Verbindung unterschiedlich sein.

Mit den Providern im Netz wird vor der Buchung die Erreichbarkeit überprüft und man kann die DSL-Geschwindigkeit bereits auf der Startseite testen. Mit zunehmender Geschwindigkeit findet die Übermittlung von Akten, Terminen, Daten, Infos und dergleichen statt. Internetbenutzer, die bereits einen DSL-Anschluss haben, können die DSL-Geschwindigkeit mit ihrem eigenen Funkmodem, z.B. einer Fritz-Box, testen.

Turbolader oder Schnecken beim Internet?

Wenn Sie über DSL browsen, ziehen Anbieter Werbetreibende mit hoher Download-Geschwindigkeit an. Die von vielen Anbietern auf ihren Webseiten angebotene DSL-Verfügbarkeitsprüfung ist in der Regel sehr vage. Die DSL-Geschwindigkeit ist in der Realität oft zu gering. Lebt der Konsument zum Beispiel zu weit von der nächstgelegenen DSL-Vermittlungsstelle weg, kann anstelle des gewünschten DSL 16000 nur eine DSL-Geschwindigkeit entsprechend DSL 2000 oder weniger erlangt werden.

Anbieter schützen sich gesetzlich mit dem kleinen Zuschlag "bis zu" in den Ausschreibungstexten. Die DSL-Geschwindigkeit ist nicht immer nur vom Internet-Provider abhängig. In einigen Fällen kann auch eine überholte Hausinstallation oder Leitungsabschwächung die DSL-Geschwindigkeit verlangsamen. Auch die Geschwindigkeit ist abhängig von der Technologie des Netzwerkbetreibers. So legt die Telekom beispielsweise für wichtige Werte wie die Netzdämpfung im eigenen Netzwerk strenge Grenzwerte fest.

Um den DSL-Anschluss auf Dauer zu stabilisieren, reduziert die Deutsche Telekom die DSL-Geschwindigkeit teilweise auf einen geringeren Betrag. Bei manchen Internetanwendungen wie Streaming-Videos oder Musiktiteln sowie bei Online-Spielen ist jedoch eine schnelle DSL-Geschwindigkeit unerlässlich. Wenn der DSL-Geschwindigkeitstest bestätigt, dass die Internet-Verbindung langsam ist als zugesagt, sollte der Anbieter benachrichtigt werden, um die Ursachen zu eruieren.

Auch interessant

Mehr zum Thema