Dsl ohne Vertrag

VZL ohne Vertrag

Wenn Sie sich nicht lange an einen DSL-Anbieter binden wollen, benötigen Sie DSL ohne Mindestvertragslaufzeit oder einen DSL- und Festnetzvertrag ohne langfristige Laufzeit. Es gibt einen dsl-Tarif ohne Mindestvertragslaufzeit? derzeit haben Sie eine Verbindung mit Ihnen mit Mindestvertragslaufzeit ;))) und wollten es tatsächlich. Wer sich für einen DSL-Vertrag ohne Vertragslaufzeit entscheidet, kann fast jederzeit wechseln.

Viele Interessenten möchten DSL ohne Vertragslaufzeit nutzen. Überprüfen Sie jetzt die DSL-Mindestvertragslaufzeit, wechseln Sie den Anbieter und sparen Sie clever! Die folgende Übersicht zeigt DSL-Tarife ohne Vertragslaufzeit.

Breitband-Internetanschluss ohne Laufzeit - Monatliche Kündigungsgebühr ab ? 9,99

Nahezu alle Internetprovider vertreiben ihre DSL-Anschlüsse mit einer Mindestvertragsdauer von 12 oder 24 Jahren. Vielmehr sind Flat- und Festnetztarife ohne Vertragsdauer die Ausnahmen. Bei vielen Abnehmergruppen können jedoch preiswerte Offerten mit einem Ein- oder Zweijahresvertrag aus unterschiedlichen Motiven nicht berücksichtigt werden. Es stellt sich also die Frage, welcher Provider DSL ohne Laufzeit anbietet.

Im folgenden Preisvergleich sehen Sie, wie Sie eine Internetverbindung verwenden, die ohne Mindestvertragsdauer (MVLZ) möglich ist. Die entsprechenden DSL-Anschlüsse sind landesweit bei den Providern O2, 1&1 und congstar zu haben. Hinzu kommen Regionalversorger, die komplette Verbindungen ohne langfristigen Vertrag bereitstellen. Dabei ist zu berücksichtigen, dass flexible Internet-Flatrates oft mit Provisionskosten verbunden sind (siehe Tabelle) und sonst üblichen Einstiegsrabatten nicht zuerkannt werden.

Auch mit dem Gigacube Flex von Wodafone und dem Homespot Flex von Congstar gibt es zwei Handy-Lösungen für alle, die das Netz ohne Vertragsdauer und ohne Festnetz-Anschluss benutzen wollen. Sämtliche Daten inklusive Mehrwertsteuer und ohne Garantie. Nähere Auskünfte erteilt der jeweilige Provider. Bei 1&1 gibt es einen preiswerten DSL-Anbieter, dessen Vertrag verhältnismäßig variabel genutzt werden kann.

1&1 (V)DSL-Verbindungen mit 16, 50, 100 oder 250 Mbit/s (Super Vectoring) im Download haben eine Frist von 3 Monate. Sie können inzwischen nur noch mit Internet-Flatrate und Festnetz-Doppelflatrate einkaufen. Für den Anschluss an das Festnetz zu Haus ist wahlweise ein Allnetz Flat gegen einen Zuschlag von 9,99 EUR erhältlich (Option "Mobilfunk Flat" kann bei der Bestellung gewählt werden).

Der DSL Young ist für Jugendliche gedacht und kann nur von Personen bis 28 Jahre gebucht werden. Weil die 1&1-Tarife nicht jeden Monat gekündigt werden können, sind sie in Bezug auf die gebotene Anpassungsfähigkeit nicht die erste Option. O2 DSL startet bei einem Kurs von 24,99 ?/Monat (im DSL XS Tarif).

Das Throttling findet bis zum Ende eines jeden Monats nach Konsum von 100 GB für den XS-Tarif oder 300 GB für den DSL S-Vertrag statt und kann gegen Entgelt gekündigt werden. Der Verkauf der VDSL-Leitungen DSL Free/M und L findet ohne Drosseln statt. Mit dem seit Anfang 2017 nicht mehr verfügbaren Vertrag für DSL Young wurden Gespräche ins Fest- und Mobilfunknetz zu einem Minutentarif von verhältnismäßig hohen 22 Cents verrechnet.

Damit war der Preis, der von jedermann ohne Altersgrenze (bisher nur für Jugendliche) gebucht werden kann, besonders für diejenigen geeignet, die einen DSL-Anschluss ohne Festnetztelefon (Wohnung) suchen. Mit congstar (Discountmarke der Telekom ) bietet ein anderer Anbieter DSL- und VDSL-Anschlüsse ohne Vertrag an. In congstar vollständig 1 Tarife erhält der Kunde einen DSL 16000-Anschluss inklusive Pauschale und einen Festnetzanschluss mit Minutenrechnung (ab 2,9 Cent/Min.) für fast 25 EUR pro Kalendermonat.

In der Doppelflatrate DSL 16000 ist eine zusätzliche Festnetzflatrate für Gespräche ins dt. Netz enthalten und beträgt EUR 29,99 pro Monat. Stattdessen verfügt er über eine bis zu 50000 KBit/s schnelle VDSL-Verbindung. Sämtliche der oben aufgeführten Leistungen können ohne zusätzliche Festnetz-Telefonverbindung der Telekom in Anspruch genommen werden.

Es gibt mit dem Homespot Flex und dem Flex zwei wirkliche Varianten zu DSL-Anschlüssen ohne Laufzeit. Vorteile der Preise - Durch die Umsetzung über das Mobilfunknetz können die Offerten auch ohne Festnetzanbindung verwendet werden. Die Mindestlaufzeit des Vodafone-Tarifs beträgt 24 Monate, die Basisgebühr wird jedoch nur bei tatsächlicher Nutzung des Gigacubes einbehalten.

T-DSL-Leitungen beruhen auf einer Telefonleitung der Telekom. Der DSL-Provider congstar hat bis Ende März 2010 einen T-DSL-Anschluss ohne lange Mindestlaufzeit angeboten. Bei den T-DSL -Tarifen von T-DSL gab es ebenfalls eine Frist von 2 Wochen zum Monatswechsel. Der Preis für einen DSL 2000-Anschluss inklusive DSL-Flatrate betrug 14,99 EUR pro Kalendermonat.

Beim DSL 6000-Anschluss wurden 2,99 ?/Monat und beim DSL -16.000-Anschluss weitere 4,99 gegenüber dem DSL 2000-Tarif verrechnet. Schlussfolgerung: Wenn Sie heute einen neuen DSL-Anbieter oder einen neuen Mobilfunktarif suchen, sollten Sie sorgfältig abwägen, ob Sie sich für bis zu 2 Jahre an einen Provider gebunden haben oder eine kurzfristige DSL-Vertragslaufzeit bevorzugen.

Obwohl die Anbieterauswahl eindeutig begrenzt ist, gibt es immer noch mindestens vier bundesweite Anbieter, die DSL ohne Mindestvertragsdauer bereitstellen. Premium-Bewertung: DSL ohne Laufzeit - Monatliche Internet-Tarife von 9,99 3,57 von 5 Zählern, bei 7 Bewertungen Loading....

Auch interessant

Mehr zum Thema