Dsl per Satellit

Satellitenfernsehen

Mit diesem Slogan wirbt Filiago für seinen Internetanschluss via Satellit. Wir beantworten hier Ihre Fragen zum Internet via Satellit und Internet via Glasfaser sowie DSL via Satellit vs. DSL via LTE. Das Internet via Satellit ist ein satellitengestützter Breitband-Internetzugang. Was ist die technische Umsetzung von Breitband via Satellit?

Das Internet via Satellit ist jetzt ohne Drosselung oder Lautstärkebegrenzung verfügbar.

Schlussfolgerung: Ist Satelliten-DSL die passende Antwort für mich?

Der schnelle Breitbandzugriff auf das Netz ist für viele Menschen eine Selbstverständlichkeit. Wer sich nicht auf LTE oder andere mobile Technologien stützen will, für den ist DSL via Satellit eine attraktive Breitbandalternative. Immer dann, wenn ein herkömmlicher DSL-Anschluss aufgrund geografischer Bedingungen nicht in Betracht kommt, ist die Nutzung von Satelliteninternet eine gute Möglichkeit.

Die preisgekrönte Satelliten-DSL-Anbieterin Filiago hat ihren Hauptsitz im nordwestdeutschen Bad Segeberg. Wir sind ein führendes Unternehmen im Geschäftsfeld "Internet via Satellit" im deutschen Sprachraum. Gemeinsam mit dem Satellitenbetreiber Astra bietet Orbitcom "Internet via Satellit" im deutschen Sprachraum an. Für den Internetzugang via Satellit vertraut die Firma SES Astra aus Luxemburg.

Auch andere Provider von DSL via Satellit sind in Deutschland tätig. Für diese Art der Datenübermittlung wird, wie der Satellit schon der Titel sagt, ein Satellit verwendet. Zum Beispiel in Europa die renommierten Satellitensysteme Eutelsat und Astra. Sie sind auch für das Fernsehen verantwortlich. Es sollte möglich sein, eine visuelle Verbindung zwischen dem Satellit und der Satellitenantenne herzustellen.

Prinzipiell gibt es auch zwei Möglichkeiten, über die eine solche Satellitenanbindung realisierbar ist: Bei dieser gemeinsamen Ausführung wird der gesamte Verkehr über die Satellitenverbindung abgewickelt. Ursprünglich war diese Technologie auch für den DSL-Zugang über Satellit von großer Bedeutung, wird aber heute nicht mehr sehr oft genutzt.

In dieser Version wird der Zugriff auch über Satellit durchgeführt. Wird für Satelliten-DSL besondere Hardwaresysteme benötigt? Auf jeden Falle brauchen Sie eine (in Europa) geeignete Parabolantenne für den Astra- bzw. Eutelsat-Empfang. Die Kosten der Satellitantenne hängen von der Tarifwahl ab: Mit entsprechenden Gebühren bezuschussen Sie die Antennen quasi, so dass Sie sie auch kostenfrei empfangen können.

Neben diesen Bausteinen können Sie aber auch mit jedem handelsüblichen Desktop-PC, Notebook, Tablett oder Handy einfach über Satellit DSL surfen. Was sind die Vorzüge von DSL über Satellit? Weil keinerlei Kabel (außer einem Stromanschluss) benötigt werden, können Sie DSL via Satellit an nahezu jedem beliebigen Standort im Übertragungsbereich des gewählten Satellitensystems einbinden.

So genannte "weiße Flecken", die von der heutigen Breitbandtechnologie noch nicht erkannt wurden, können ohne Ausnahme über Satellit DSL gesteuert werden. Was sind die Vorzüge von DSL via Satellit? Natürlich muss das Funksignal eine lange Strecke zum Satellit zurücklegen, was auch bei hoher Geschwindigkeit eine Weile dauert.

Bei Satelliten-DSL erreichen Sie in der Regel Reichweiten von bis zu 600 msec. Hier ein kurzer Einblick in die Vor- und Nachteile dieser Technik: Obwohl es jetzt Satelliten-Internet ohne Throttling gibt, sind diese Preise relativ aufwendig. Der Internetzugang über Satellit ist ein so genanntes gemeinsames Medium.

Dies bedeutet, dass sich viele Benutzer diese Zugangstechnologie, d.h. die Bandbreiten zum und vom Satellit, gemeinsam nutzbar machen und jeweils einen Teil der Gesamtperformance ausnutzen. Infolgedessen können viele Dienstleistungen im Netz nur bedingt genutzt werden. Die Tarife der Telekom "Entertain Sat" sind keine Breitbandtarife, die ihren Internetanschluss über Satellit einrichten.

Unterstützt wird die Entertain-Funktion über Satellit. Den benötigten Speedport Router bietet auch die Telekom an. danach 88,90 ? monatlich 29,90 ? monatlich 24,90 ? monatlich 34,80 ? monatlich danach 29,80 ? monatlich 39,90 ? monatlich 34,90 ? monatlich danach 39,80 ? monatlich 49,90 ? monatlich.

dann 53,90 monatlich 54,80 monatlich 49,90 monatlich 59,90 monatlich danach 68,90 monatlich 59,90 monatlich 74,80 monatlich danach 69,80 monatlich 75,90 monatlich 154,80 monatlich Fazit: Ist Satelliten-DSL die passende Antwort für mich?

Wenn Sie jedoch in einem vom Breitband-Internet abgeschotteten Bereich leben und auf einen raschen Internet-Zugang nicht verzichten können oder wollen, ist DSL via Satellit über einen der oben genannten Provider die optimale Lösung, um diesen Anspruch zu erfüllen. Erfahren Sie mehr über Satelliten-DSL:

Auch interessant

Mehr zum Thema