Dsl Preisvergleich Anbieter

Preisvergleich Dsl Anbieter

DSL-Preisvergleich: Jetzt noch einfacher sparen! Erfahren Sie mehr über die günstigen DSL-Tarife in Berlin. Hier finden Sie Ihren neuen DSL-Anbieter - mit der besten Übertragungsrate zum besten Preis. Ein TÜV-geprüfter Preisvergleich mit allen Tarifen wird angeboten. Der DSL-Vergleich gibt einen Überblick über Preise und Leistungen, aber auch über Alternativen.

DSL-Preisvergleich: Preise, Anbieter und Angebote

Telefonieren ist nur bei den meisten Anbietern als Internet-Telefonie möglich. Obwohl sich im Breitband-Markt vieles ändert, bleibt das Zusammenspiel mit den Sternen und Fussnoten erhalten. Telekom & Co. wirbt im Netz und auf Flugblättern für ihre DSL-, Glasfaser- und Kabel-Internet-Sonderangebote, die sich jeden Monat ändern.

Dabei haben Sie die Wahl, ob Sie direkt zu einem neuen Anbieter der Deutschen Telekom übergehen oder die Laufzeit des Vertrages weiter nutzen und einen anderen Anbieter aussuchen. Als einziger hier aufgeführter DSL-Anbieter vertreibt der Anbieter noch nicht alle IP-Anschlüsse. Im ersten Jahr gibt es den Preis für rund 20 statt 30?/Monat.

Anschließend werden ca. 35 EUR pro Kalendermonat berechnet. Der Telekom-Kasketball ist 24 Tage lang gratis, ab dem letzten Vierteljahr kosten die Optionen 4,95 EUR pro Jahr. Mitgliedschaft bei der Playstation Plus mit Zugang zu Online-Gaming, Vollversionen kosten 20 statt 100 EUR für zwei Jahre. Im ersten Jahr gibt es den Preis für rund 20 statt 35 EUR pro Jahr.

Anschließend sind rund 40 EUR pro Kalendermonat zu zahlen. Mitgliedschaft bei playStation Plus mit Zugang zu Online-Gaming, Vollversionen kosten 20 statt 100 EUR für zwei Jahre. EntertainmentTV mobile ist für drei weitere drei Monate ohne Zusatzkosten erhältlich. Der Telekom-Korb ist 24 Tage lang gratis, ab dem nächsten Vierteljahr kosten die Optionen 4,95 pro Jahr. Im ersten Jahr gibt es den Preis für rund 20 statt 40 EUR pro Jahr.

Anschließend werden ca. 45 EUR pro Kalendermonat berechnet. EntertainmentTV mobile ist für drei weitere Monate  kostenlos erhältlich. Der Telekom-Kasketball ist 24 Monaten lang gratis, ab dem nächsten Vierteljahr kosten die Optionen 4,95 EUR pro Jahr. Mitgliedschaft bei PlayStation Plus mit Zugang zu Online-Gaming, Vollversionen kosten 20 statt 100 EUR für zwei Jahre. Der Kunde spart fünf Cent im Monat ein - im Tarif S bezahlen die Teilnehmer statt 30 Cent pro Tag zweiundzwanzig.

Eine Mitgliedschaft bei playstation plus mit Zugang zum Online-Gaming, Vollversionen kosten 20 statt 100 EUR. Die VDSL- und Hybrid-Tarife sind in den ersten 24 Lebensmonaten für Jugendliche bis 25 Jahre und Studierende bis 29 Jahre billiger - der Kunde zahlt 30 statt 35 EUR.

Eine Mitgliedschaft bei PlayStation Plus mit Zugang zum Online-Gaming, Vollversionen kosten 20 statt 100 EUR. Die VDSL- und Hybrid-Tarife sind in den ersten 24 Lebensmonaten für Jugendliche bis 25 Jahre und Studierende bis 29 Jahre billiger - der L-Tarif beträgt 35 statt 40 EUR.

Eine Mitgliedschaft bei playstation plus mit Zugang zum Online-Gaming, Vollversionen kosten 20 statt 100 EUR. Die 1&1 ist Anbieter von Anschlüssen anderer Anbieter und bietet vier Tarifvarianten an: den Volumen-Tarif DSL Basic mit 100 Gigabytes pro Tag, Telefon-Flatrate und mit bis zu 16 Megabits pro Sekunde für zehn Cent pro Tag sowie doppelte Flatrates aus Internet und Telephonie, die Geschwindigkeit reicht von bis zu 16 über 50 bis 100 Megabits pro Minute.

Die DSL Basic ist nur mit einer Mindestlaufzeit von zehn EUR pro angefangenem Jahr für 25 EUR pro angefangenem Jahr erhältlich. Die Kosten für DSL 16 betragen 15 EUR pro Kalendermonat, nach einem Jahr 30 EUR pro Jahr. 1&1 hat mit Runtime folgende Vorteile: mehrere Telefonnummern, Handy-Flatrate, Zugang zum Video-Streaming-Angebot für 1&1 DSL 50 kosten 17 EUR pro Kalendermonat, nach einem Jahr 30 EUR statt 32 EUR pro Jahr.

1&1 hat mit Runtime folgende Vorteile: mehrere Telefonnummern, Handy-Flatrate, vergünstigte Nutzung des Video-Streaming-Angebots für den Kunden Maximdome. 1&1 DSL 100 kosten 20 EUR pro Kalendermonat, 35 EUR pro Jahr. Dagegen ist der DSL-All-in-S-Tarif auf 100 Gigabytes pro Tag beschränkt. Die O2 GmbH hat verschiedene Angebote - je nachdem, ob der Preis mit oder ohne Mindestvertragsdauer buchbar ist.

Für sechs Monaten beträgt der Preis 15 statt 40 EUR pro Jahr. Der WLAN-Router ist im Lieferumfang enthalten. Die Einrichtungskosten von 50 EUR entfallen. Für sechs Kalendermonate beträgt der Preis 15 EUR, ab dem siebten Kalendermonat 35 EUR pro Jahr. Der WLAN-Router ist im Lieferumfang enthalten. Die Einrichtungskosten von 50 EUR entfallen.

Für sechs Monaten beträgt der Preis 15 statt 30 EUR pro Monat. Der WLAN-Router ist im Lieferumfang enthalten. Die Einrichtungskosten von 50 EUR entfallen. Für sechs Monaten beträgt der Preis 15 statt 30 EUR pro Monat. Der WLAN-Router ist im Lieferumfang enthalten. Die Einrichtungskosten von 50 EUR entfallen. Für sechs Monaten beträgt der Preis 15 statt 25 EUR pro Monat.

Der WLAN-Router ist im Lieferumfang enthalten. Die Einrichtungskosten von 50 EUR fallen nicht an. Für drei Montagemonate gibt es den Preis für 15 statt 40 EUR. Der WLAN-Router ist im Preis inbegriffen, es fallen keine Einrichtgebühren an. Für drei Montagemonate gibt es den Preis für 15 statt 35 EUR. Es fallen keine Setup-Gebühren an, ein WLAN-Router ist im Preis inbegriffen.

Für drei Montagemonate gibt es den Preis für 15 statt 30 EUR. Der WLAN-Router ist im Preis inbegriffen, es fallen keine Einrichtgebühren an. Für drei Montagemonate gibt es den Preis für 15 statt 30 EUR. Der WLAN-Router ist im Preis inbegriffen, es fallen keine Einrichtgebühren an. Für drei Montagemonate gibt es den Preis für 15 statt 25 EUR.

Der WLAN-Router ist im Preis inbegriffen, es fallen keine Einrichtgebühren an. Die Anbieterin stellt vier DSL-Anschlüsse zur Verfügung. Die DSL complete 1 und 2 sind teilweise nur als Regionalversion für fünf Cent mehr pro Kalendermonat erhältlich. Congstar offeriert mit Homespot auch einen Heimtarif ohne Festnetz auf LTE-Handybasis. Die Offerte umfasst 20 Gigabytes Datenmenge für 20 EUR mit bis zu 20 Megabit pro Minute und Jahr.

Für die mobile Vernetzung vertreibt die Firma den Mobile Router WLAN Würfel für rund 120 EUR pro Monat bzw. für vier EUR pro Monat gegen eine Vorauszahlung von rund 24 EUR. Mit einer Mindestvertragsdauer von 24 Monate beträgt die Einrichtungsgebühr zehn und ohne Mindestvertragsdauer 40 EUR. Mit einer Mindestvertragsdauer von 24 Monate beträgt die Einrichtungsgebühr zehn und ohne Mindestvertragsdauer 40 EUR.

Mit einer Mindestvertragsdauer von 24 Monate beträgt die Einrichtungsgebühr 40 EUR, ohne Mindestvertragsdauer 60 EUR. Die Tarife für den Internetzugang & Telefonkabel 10 bilden eine Ausnahmeregelung Die Tarife für den Internetzugang & Telefonkabel 200V und den Internetzugang & Telefonkabel 40V haben eine integrierte Drosselklappe - wenn die Übertragungsbandbreite 1000 Gigabytes überschreitet, wird die Downloadbandbreite auf bis zu zehn Megabits pro Sekunde gesenkt.

Die Kosten betragen 20 EUR pro Kalendermonat für zwei Jahre und 30 EUR pro Jahr. Der WLAN-Router ist im Lieferumfang enthalten. DSL 50 für 20 EUR pro Jahr. Von den dreizehnten Monaten an verrechnet das Unternehmen 35 statt 40 EUR pro Jahr. Der Anbieter spendet 50 EUR als Erstgutschrift.

Der WLAN-Router ist im Lieferumfang enthalten. DSL 100 für 20 EUR pro Jahr. Der Anbieter erhebt ab dem dreizehnten Kalendermonat 40 statt 45 EUR. Der Anbieter spendet 50 EUR als Erstgutschrift. Der WLAN-Router ist im Lieferumfang enthalten. DSL 100 für 20 EUR pro Jahr. Der Anbieter erhebt ab dem dreizehnten Kalendermonat 35 EUR pro Jahr.

Der Anbieter spendet 50 EUR als Erstgutschrift. Der WLAN-Router ist im Lieferumfang enthalten. Die Kosten betragen 10 EUR pro Kalendermonat für sechs und 20 EUR pro Jahr. Wer von einem anderen Anbieter wechseln will, erhält bis zu sechs Monaten die Basisgebühr zurück. Die Kosten betragen 20 EUR pro Kalendermonat für zwei Jahre und 30 EUR pro Jahr.

Der Kabelrouter verfügt über eine kostenlose WLAN-Option für zwei Jahre, danach wird die Nutzung mit zwei Euros pro Kalendermonat bezahlt. Wenn Sie von einem anderen Anbieter wechseln möchten, können Sie die Basisgebühr für bis zu sechs Monaten zurückerstattet bekommen. Die Kosten für 100 EUR pro Person betragen 20 EUR pro Jahr. Von den dreizehnten Monaten an verrechnet das Unternehmen 35 statt 40 EUR pro Jahr.

Der Kabelrouter verfügt über eine kostenlose WLAN-Option für zwei Jahre, danach wird die Nutzung mit zwei Euros pro Monat ausbezahlt. Mit Online-Bestellungen bekommen neue Kunden 50 EUR auf einer der ersten Rechnung angerechnet. Wer von einem anderen Anbieter wechseln will, erhält bis zu sechs Monaten die Basisgebühr zurück. DSL 200V für 20?/Monat.

Der Anbieter erhebt ab dem dreizehnten Kalendermonat 40 EUR pro Jahr. Mit Online-Bestellungen bekommen neue Kunden 50 EUR auf einer der ersten Rechnung angerechnet. Es gibt keine Bereitstellungsgebühr von 40 EUR. Der Kabelrouter ist mit der WLAN-Option permanent inbegriffen. Wer von einem anderen Anbieter wechseln will, erhält bis zu sechs Monaten die Basisgebühr zurück.

DSL 400 V kosten 20 EUR pro Jahr. Der Anbieter erhebt ab dem dreizehnten Kalendermonat 45 EUR pro Jahr. Mit Online-Bestellungen bekommen neue Kunden 50 EUR auf eine der ersten Rechnung angerechnet. Es gibt keine Bereitstellungsgebühr von 40 EUR. Der Kabelrouter ist mit der WLAN-Option permanent inbegriffen. Wer von einem anderen Anbieter wechseln will, erhält bis zu sechs Monaten die Basisgebühr zurück.

Schüler zwischen 18 und 28 Jahren bekommen bei Vertragsabschluss einen Gutschein über 50 EUR. Der Anbieter spendet bei einer Online-Bestellung 50 EUR Anfangsguthaben. Der Anbieter spendet bei einer Online-Bestellung 100 EUR Anfangsguthaben. Online Rabatt von 20 Euros. Preis für 20 EUR in den ersten neun Monate, ab dem zehnten bis 25 EUR pro Jahr.

Wer von einem anderen Anbieter wechseln will, erhält die Basisgebühr für bis zu 12 Monaten zurück. Für Online-Bestellungen gibt es einen Preisnachlass von 60 EUR. In den ersten beiden Jahren beträgt der Preis pro Tag ca. EUR 2,00, ab dem zweiten Tag EUR 35,00. Mit der Vertragsunterzeichnung erhält der Student im Alter von 18 bis 28 Jahren einen Gutschein über 100 EUR.

Wer von einem anderen Anbieter wechseln will, erhält bis zu sechs Monaten die Basisgebühr zurück. Für Online-Bestellungen gibt es einen Preisnachlass von 100 EUR. In den ersten beiden Jahren beträgt der Preis 40 EUR pro Kalendermonat, ab dem zweiten Kalendermonat 50 EUR. Wer von einem anderen Anbieter wechseln will, erhält bis zu sechs Monaten die Basisgebühr zurück.

Für Online-Bestellungen gibt es einen Preisnachlass von 200 EUR. In den ersten 24 Lebensmonaten beträgt der Preis 60 EUR, ab dem zweiten Lebensmonat 70 EUR pro Jahr. Wer von einem anderen Anbieter wechseln will, erhält bis zu sechs Wochen lang die Basisgebühr zurück. Diese Seite wurde getaggt mit den Themen Internetzugang, DSL, DSL Tarife & Providers, 1&1, Alice, Congstar, Deutsche Post, Gigabyte, O2, Handy, Telefon2, TV Tuner, Versand, Voodafone, Weihnachten uvm.

Auch interessant

Mehr zum Thema