Dsl Preisvergleich Testsieger

Dsl-Preisvergleich Test Gewinner

Vodafone überzeugt vor allem in unserem DSL-Provider-Test. Was sind die Alternativen zu DSL? DSL: Ein DSL-Vergleich bietet viele Vorteile beim Preisvergleich. DSL-Preisvergleich im Internet-Provider-Test zeigt für Unternehmen und Privatkunden die besten DSL-Verträge, vergleichen Sie jetzt Flatrate-Pakete von Internet-Providern. Hinzu kommt die besondere DSL-Qualität des mehrfachen Testsiegers T-Home, der als DSL-Anbieter immer wieder Trends setzt.

Stiftung Warentest - DSL-Provider im Testbetrieb

Der jüngste Kabeltest der Stiftung war ein klarer Gewinner - darunter die Telekom für DSL-Anschlüsse und die Firma Kabelnetz Deutschland. Nach wie vor zeigt die Stiftung Warentest die Vergleichbarkeit der Internetprovider.

Bei diesem Internettest wurde die fachliche Leistungsfähigkeit mit einer Wichtung von 60 Prozent in das Testresultat einbezogen. Anhand beider Ergebnisse erstellt die Stiftung Warentest dann ein Gesamtresultat, das die Güte der jeweiligen Bewerberinnen und Bewerber bestmöglich widerspiegelt. Im Frühjahr 2015 hat die Stiftung Warentest acht verschiedene Anbieter getestet.

Die Preise sind inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer. Wie schon beim vergangenen Versuch im Jahr 2008 hat sich die Telekom durchgesetzt. Die Gesamtnote von Performance und Unterstützung lag bei 2,6 und an den anderen Stellen folgten die Punkte 2,8 (Congstar), 3,1 (Tele2) und 3,5 (1&1). Mit einem Wert von 2,3 war das Unternehmen die einzig "gute" Bewertung im Testbereich.

Obwohl dieser Versuch bereits mehrere Jahre zurückliegt, hat sich an den bisherigen Ergebnissen wenig verändert. Getestet wurden acht Testpersonen: Telekom, Congstar, Tele2, 1&1, Kabelnetz Deutschland, BW (heute Unitymedia), O2 und Dell.

Im Leistungstest zum Beispiel erzielte die Firma einen Wert von 2,4, konnte aber während des Testes keine weitere erforderliche Verbindung herstellen, so dass auch eine Gesamtpunktzahl nicht fair ermittelt werden konnte. Die Frage, ob es sich bei der Bewertung von Wodafone wirklich um ein schlechteres oder besseres Ergebnis als bei der Deutschen Telekom handelt, kann sich daher nicht genau in der Gesamtbewertung wiederfinden.

Welchen Einfluss hat die Stiftung Warentest auf den Erfolg? Der DSL- und Kabeltest wird von der Stiftung Warentest untergliedert. Diese Auszeichnungen berücksichtigt die Stiftung Warentest in keinem Fall im Gesamtresultat. Im Bereich Dienstleistung und Betreuung umfasst die Stiftung Warentest die gesamten Leistungen vom ersten Gespräch mit dem Lieferanten über die anschließende Betreuung bis hin zum endgültigen Anschließen der Anlagen inklusive Aktivierung des Zugriffs und Unterstützung bei Störungen.

In die Gesamtbeurteilung des Angebotes bezieht die Stiftung Warentest 40% dieses Wertes ein. Übrigens: Die beste Note in diesem Segment erreichte das Unternehmen mit 3,3 O2 mit 4,0. Außerdem wurde die Internet-Performance von Stiftungen berücksichtigt und geprüft, ob die zugesagte Performance mit der aktuellen Download- und Upload-Geschwindigkeit übereinstimmt.

Die DSL dagegen überzeugt durch eine höhere Erreichbarkeit allein in Deutschland über das gut ausgeprägte Netzwerk der DT. Die beiden Ausführungen sind jedoch in der tatsächlichen Internetqualität nicht unterschiedlich. Cable nicht herunterladen können als DSL - und vice versa. Im Großen und Ganzen ist daher die optimale Antwort diejenige, die in jeder Region das attraktivste Paket bietet.

DSL-Anbietervergleich: Was rät die Stiftung Warentest? Bei der ausschließlichen Nutzung von DSL als Anschlussmethode ist die Telekom sowohl bei den Leistungen in den Bereichen Dienstleistung und Consulting als auch bei der Performance in Congstar oder 1&1 deutlich vorn. Vodafone ist ebenfalls eine gute Wahl.

Auch interessant

Mehr zum Thema