Dsl Router

Dsl-Router

Wenn Sie Fragen zu Ihrer DSL- oder LTE-Hardware haben, finden Sie hier Antworten und Hilfe zu Routern, EasyBoxen & Surfsticks. Es werden aktuelle Modelle verschiedener Hersteller für (V)DSL-Anschlüsse vorgestellt. Der beliebteste Internetzugang ist DSL. Breitbandiger industrieller ADSL-Router/Modem mit integrierter Firewall und NAT-Funktion. Ein DSL-Router (ohne WLAN) und ein Telefon.

Telekom: Alle DSL-Router prüfen

14. Februar 2018, 11:45 Uhr amTelekom stellt verschiedene Router zur VerfÃ?gung: für DSL-Anschlüsse â?" aber welcher ist für fÃ?r welchen Benutzer geeignet? â??Wer sich jetzt in Sachen Security wähnt, aber irrtÃ?mlich â?" schlieÃ?lich muss man sich beim DSL-Anbieter noch für einen Router aussuchen, wenn man einen im Freihandel nicht erwerben will.

"Ältere Geräte ohne WLAN-ac sind mit dem Smart dabei verhältnismäÃ?ig allmählich auf dem Weg. Die Router können bis zu 100 Megabits pro Minute (Mbps) vektorisieren. Der Betrieb ist zwar simpel, aber viele Feinjustierungen, die z.B. AVMs FritzBoxes anbieten, sind im Router nicht vorhanden. Besonderheit: Der Smart fungiert als vollwertiges Smarthome Control Center und kann die Qivicon Basis der Deutschen Telekom abwechseln.

Er hat vier LAN-Anschlüsse mit Gigabit-Geschwindigkeit, einen USB-2. 0-Port und zwei TAE-Anschlüsse. Die Telekom-Speedports W 925V Ã?bertragen im n Standard bis zu 600 Mbit/s und im ac Standard bis zu 1.700 Mbit/s â?" wie der SPEEDPORT Smart. Bis auf ein einziges Teil ist die AusrÃ??stung der beiden Router ebenfalls identisch: Der SpeedportW 925V verfÃ?gt Ã?ber einen Anschluß für ISDN-Systeme und Telefon.

Dafür dem Router mangelt es an dem integrierten Smarthome Center. Bei gleichem nominalen WLAN-Tempo unterscheiden sich die tatsächlichen Drehzahlen von Smart und W 925V wahrscheinlich, da die beiden Router von verschiedenen Anbietern stammen: der Smart Geschwindigkeitssensor von Huawei, der 925 V Drehzahlsensor vom Arcadyan. Der Telekom-Speedport Hybrid ist nur in Verbindung mit dem MagentaHome Hybrid Preis erhältlich.

Er verfügt wie die anderen Geschwindigkeits-Router über ein DSL-Modem, um Endgeräte mit Internetzugang zu beliefern. Damit ist der Router vor allem für den ländlichen Bereich geeignet, da die schnellen DSL-Tarife hier oft nicht zu finden sind verfügbar Unter Anschlüssen ähnelt finden Sie den Smart und den W 925V Speedport: das 4x GbL-LAN, 1x USB 2. 0, 2x TAE ähnelt analog Telefone, DECT Basisstationen für bis hin zu kabellosen Telefonen.

Mit bis zu 867 Mbit/s im AC-Standard und bis zu 300 Mbit/s im n-Standard ist das WLAN nominal nicht so leistungsfähig wie andere Speedport-Modelle. Auch die Deutsche Telekom AG stellt die neue Version der Box 7590 zur Verfügung. Die Anbieterin rückt ist das Top-Modell von AVM aber nur auf Anfrage aus, der Router ist nicht aufgelistet.

Auch der Router hat darüber mehr Anschlüsse als die Speedport-Modelle, zum Beispiel zwei USB-Anschlüsse statt nur einem und zwei Anschlüssen. für Analogtelefone mit Westernstecker. Wenn Sie zu hause kein Smarthome - Geräte von einem anderen Hersteller als AVM haben und auf den LTE Turbo auskommen, sollten Sie die FlexFinance 7590 als Telekommunikationskunde wählen. Die Router können bei der Deutschen Telekom gemietet oder gekauft werden.

Da das Ende der Router-Kraft zusätzlich willkürlich DSL-Router aus dem Freihandel am inländischen DSL-Anschluss betrieben werden können. Die Miet- und Kaufpreisliste für enthält die Router aus dem Telekom-Angebot (Stand: ab dem 13. Februar 2012). Für Welchen Router wählen Sie?

Auch interessant

Mehr zum Thema