Dsl Tarifrechner

Der Dsl Tarifrechner

Berechnen Sie einen günstigen DSL-Preis zu Hause mit dem DSL-Preisrechner. Zunächst fragt der DSL-Tarifrechner nach der gewünschten DSL-Geschwindigkeit. Im Telefon-Tarifrechner sehen Sie den günstigsten DSL-Tarif nach Ihren individuellen Vorgaben. Der DSL-Tarifrechner zeigt Ihnen schnell und auf einen Blick, welche DSL-Angebote in Ihrer Region am günstigsten sind. Mit unserem kostenlosen DSL-Tarifrechner vergleichen Sie verschiedene Anbieter und finden den günstigsten Tarif.

DSL-Ratenvergleich und Ersparnis

Ein riesiges Angebot an verfügbaren DSL-Anbietern, schwankende Tarife, verschiedene Dienste und Betriebszeiten - im Tarifdschungel ist es nicht leicht, den Überblick zu behalten. Weil nicht jeder Preis für jeden Benutzer geeignet ist, empfiehlt es sich, die einzelnen Anbieter und die entsprechenden Dienste vor Abschluss eines Vertrages mit dem DSL-Tarifrechner zu vergleichen.

Geben Sie im DSL-Tarifrechner Ihre eigene Vorwahl ein und wählen Sie die von Ihnen gewünschten DSL-Geschwindigkeiten und Vertragslaufzeiten - und Sie bekommen eine Ergebnisübersicht mit entsprechenden Sonderangeboten. Nicht nur der Tarif sollte bei der Wahl eines neuen Providers mit dem DSL-Tarifrechner ein Kriterium sein: DSL-Geschwindigkeit, Vertragsdauer und andere Zusatzleistungen wie kostenlose Hard- und Software, freie Monate oder Verbindungskosten sollten ebenfalls eine Rolle dabei spielen.

Im DSL-Tarifrechner sind die meisten Preise eine Kombination aus Telefonie- und Internetflatrate. â??Wer zum Beispiel ein Mobiltelefon mit Homezone Tarifen hat, in dem bereits eine Festnetzflatrate beinhaltet ist, wÃ?rde in diesem Tariff zweimal bezahlen. Zudem sind nicht alle DSL-Tarife für jeden Privathaushalt gleich gut durchdacht. Vergleicht man die fraglichen Offerten mit dem DSL-Tarifrechner, erkennt man schnell, dass es sich meist um Pauschaltarife handeln.

Demgegenüber ist die aktuelle DSL Flat Rate komfortabel und günstig - kein Wunder also, dass im DSL-Tarifrechner überwiegend Flatrates angeboten werden. Bei Kabelinternet und LTE gibt es jedoch zwei sinnvolle Varianten, die auch im DSL-Tarifrechner aufscheinen. Weil die Internetanbindung mit Kabel-Internet und LTE im Gegensatz zum DSL-Anschluss nicht über das Kupfer-Kabel erfolgt, bietet diese Zugangstechnik auch einen schnellen Internetzugang, bei dem kein DSL-Anschluss buchbar ist.

Vergleicht man nun die Offerten mit dem Preisrechner, wird klar, dass sich weder Kabelinternet noch LTE hinter Standard-DSL verbergen müssen. Selbst wenn ein LTE-Anschluss für Ihr Haus vergleichbare Datenübertragungsraten anbietet, ist der Tarifrechner im Gegensatz zu Kabelinternet und DSL teurer.

Der DSL-Tarifrechner arbeitet folgendermaßen

Die Deutsche Telekom war anfangs der einzigste DSL-Provider. Seit einigen Jahren dürfen aber auch andere Provider DSL unter ihrem eigenen Namen verkaufen. Am besten nutzen Sie dazu unseren DSL-Tarifrechner. Die DSL-Tarifrechner funktionieren ganz einfach: Geben Sie die Vorwahl ein und wählen Sie die gewünschte Surfgeschwindigkeit.

Im DSL-Tarifrechner werden dann die unterschiedlichen verfügbaren Offerten für den entsprechenden Wohnsitz und die gewünschte Option aufgelistet. Wenn Sie nach dem DSL-Vergleich ein konkretes Gebot berücksichtigt haben, können Sie über den DSL-Tarifrechner weitere Angaben zu den Angeboten und Anbietern erhalten. Cable DSL ist kein DSL im klassischen Sinne, da hier das TV-Kabelnetz zur Verbreitung ausgenutzt wird.

Für den Konsumenten gibt es jedoch kaum einen großen Vorteil, da alle Internetfunktionen wie bei herkömmlichem DSL zur Auswahl sind. Mit Kabel-DSL sind jedoch oft größere Reichweiten möglich als mit herkömmlichem DSL, d.h. der Seitenaufbau ist schnell und Triple Play ohne Probleme möglich. Darüber hinaus bieten die Kabelnetzbetreiber in der Regel kostengünstige Komplettlösungen an.

Auch interessant

Mehr zum Thema