Dsl Zuhause

Dsl-Startseite

Keine DSL oder Kabel-Internetverbindung vorhanden? Angesichts der Masse an Kombi-Angeboten und Doppel-/Dreifach- oder sogar Vierfach-Spielen ist DSL ohne Festnetz eine Seltenheit geworden. Egal ob Video-Streaming, Gaming oder Chat, die Deutsche Telekom bietet Ihnen die richtigen Pakete für Ihren Internetanschluss zu Hause. Mit der neuen DSL-LTE-Hybridtechnologie können insbesondere Nutzer in ländlichen Gebieten schnell auf das Internet zugreifen. Mehr zu DSL-LTE Hybrid!

Wo erhalte ich schnelle Internetverbindung? Das ist DSL?

Aus technischer Sicht erfolgt die Datenübertragung über das Netz über größere Frequenzbänder der Telefonleitung (Kupferkabel) für den Verkehr als für die Übermittlung von Sprechfunk. Hinweis: Neben der ADSL-Technologie wird auch die SDSL-Technologie (Symmetric DSL) geboten, die sich aufgrund ihrer hohen Kosten vor allem an Unternehmen richtet. Bei beiden DSL-Techniken werden die hohen Frequenzen des Kupfersteckers, aus denen die meisten Telefonanschlüsse zusammengesetzt sind, ausgenutzt.

Herkömmlicher analoger Fernsprechverkehr nutzt im Kabel nur bis zu 4 Kilohertz. Mit der Aufteilung der Übertragungsbandbreite in verschiedene Sprach- und Datenkanäle werden die bisher nicht genutzten Funkfrequenzen bis zu 1,1 Megahertz für die DSL-Technologie nutzbar. Bei beiden DSL-Techniken werden die hohen Frequenzbänder des Kupfersteckers, aus denen die meisten Telefonanschlüsse zusammengesetzt sind, genutzt.

Herkömmlicher analoger Fernsprechverkehr nutzt im Kabel nur bis zu 4 Kilohertz. Mit der Aufteilung der Übertragungsbandbreite in verschiedene Sprach- und Datenkanäle werden die bisher nicht genutzten Funkfrequenzen bis zu 1,1 Megahertz für die DSL-Technologie nutzbar. Bei der DSL-Technik VDSL (Very High Bitrate DSL) werden sowohl Kupfer- als auch Lichtwellenleiter verwendet.

Die Übertragungsrate beträgt bei Verwendung von Vektortechnik bis zu 50 Mbit/s, bei Verwendung von Vektortechnik bis zu 100 Mbit/s. Fiberoptik versprechen deutlich bessere Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 200 Mbit/s und die Telekommunikationsunternehmen bauen ihre Netzwerke intensiv aus. Bisher ist die Technik jedoch nur in sehr wenigen Bereichen vorhanden und daher für die Anwender noch von geringer Relevanz.

DSL Home M Classic Paket (DSL 16000) (analog)

Internetadresse dieser Seite: Euro¼gbar seit 31.07.2010, für 32,95 pro Monat Pauschalangebote für: M.'+'' +', // Einstellungen für ttHSW {tw:2,width:232,tottime:300,li:[220,66,'',12,0]}, '/ads/axzn?v.Om.t=1692660505. a=22032',data,info, // Titelvarianten [ [ ['ANB','$\(provider_name) Preise bitte hier angeben:'], ['Ausgewählte Preise anfragen:']] Die Preise sind unter grundsätzlich in Cents pro Minuten angegeben.

So können neue Kunden ab jetzt die Verbindung via UMTS im Home-Bereich benutzen. Außerhalb des Home-Bereichs für können 9 Cents pro Min. im 5-Minuten-Takt oder bei gebuchtem Surfangebot das Netz ausgenutzt werden. DSL Hardware und Surf-Stick kostet in diesem Package 29,95 EUR. Diese Tarife werden in der Regel unter über auf Basis der bewährten Technologien von NGN umgesetzt. Der Einsatz von Festnetztelefonie erfolgt unter über im Netz, nicht unter über einem klassischen Festnetzanschluss.

Außerhalb der DSL-Ausbaugebiete von Wodafone wird dieser Preis für einen Monatszuschlag von 5 EUR als regionale Variante erhältlich berechnet. Hier wird über als Alternative zum Verfügung Standcarrier als Bitstromanschluss umgeschaltet.

Mehr zum Thema