Eins und eins Handytarife

Ein und ein Handytarif

Eine Überprüfung der Mobilfunktarife kann helfen. Manche sperren das Telefon und verlangen ein Lösegeld, um es zu entsperren. Wem macht ein Handytarif mit viel Datenvolumen Sinn? Die Mobilfunktarife können grundsätzlich auf zwei verschiedene Arten abgeschlossen werden, nämlich mit oder ohne Handy. T-MagentaEINS S Young Premium Studententarif.

Allnet-Flat, LTE und andere Anbieter

Ursprünglich nur als reine Internet-Service-Provider aktiv (der vollständige Firmenname ist " 1&1 und 1&1 Online AG "), ist 1&1 seit 2010 auch im Mobilfunk zu haben. Die Mobilfunknetze von D2 und E-Plus werden hier eingesetzt. Die 1&1 GmbH offeriert nur noch Flatrates und den Zugang zum mobilen Internetzugang, die sich ganz speziell an Smartphone-Besitzer adressieren.

Mit bis zu 16 MBit/s uneingeschränkter Surfkomfort. Mit bis zu 100 MBit/s uneingeschränkter Surfkomfort. Mit bis zu 50 MBit/s ohne Begrenzung surfbar. Mit bis zu 50 MBit/s ohne Begrenzung surfbar. Alle 1&1 Tarife enthalten eine Allnet-Flatrate, die unbegrenzte Anrufe in alle Mobilfunknetze sowie ins deutsche Fest- und Mobilfunknetz ermöglicht, ungeachtet des Preises und der Mindestdauer.

Zusätzlich gibt es immer eine Pauschale für das mobile Surfing. Die Highspeed-Datenmenge der billigsten Tarifmodelle liegt bei 500 Megabytes, eine teuere Pauschale kann mehrere Gigabytes ausmachen. Die Quote kann aber auch für jeden Kontrakt bei Bedarf durch Volumen-Pakete von 500 Megabytes oder 2 Gigabytes für den aktuellen Abrechnungsmonat gegen Entgelt verlängert werden. Bei 1&1-Verträgen gilt hinsichtlich der Mindestvertragslaufzeit freie Wahl.

Alle Preise sind mit einem 24-monatigen Vertrag oder ohne Mindestvertragslaufzeit buchbar. Günstiger sind Mindestvertragslaufzeiten, wobei natürlich monatlich eine flexible Kündigung ohne vertragliche Verpflichtung möglich ist. Auch 1&1 verfügt über verschiedene DSL- und Breitbandtarife. Wer gelegentlich ins europäische Ausland reist und auf dem Handy surft, dem bieten wir besondere Datenpakete an, die gegen eine Einmalgebühr zu buchen sind.

Je nach Package variieren die minimale Laufzeit und die Datenquote. Im monatlichen Preis der Pro-Tarife ist bereits ein Surfkontingent von 100 Megabytes in anderen europÃ?ischen LÃ?ndern und einigen anderen LÃ?ndern inbegriffen. Bei 1&1 stehen drei verschiedene Tarif-Varianten zur Wahl. Mit den Basic-Tarifen verläuft der Verkehr über das UMTS-Netz (auch 3G genannt), was zu einer maximalen Download-Geschwindigkeit von 14,4 Megabit pro Minute führt.

Weshalb sind die monatlichen Gebühren für 1&1 E-Plus-Verträge tatsächlich billiger als diejenigen, die Zugang zum D2 Netzwerk von Wodafone haben? Im Vergleichstest setzt sich das D2 Netzwerk von Wodafone immer wieder durch - wobei Wodafone großen Wert auf eine gute Netzwerkabdeckung, gute Tonqualität und den schnellen Aufbau des schnellen LTE-Netzes legte.

Bei 1&1 haben die Teilnehmer die Wahl: Die Preise von 1&1 garantieren gleichbleibend gute Qualität und Schnelligkeit, während die Preise für E-Netzwerke schlichtweg billiger sind. 1&1 ist wie die meisten Mobilfunkanbieter auch für jugendliche Mobilfunknutzer vergünstigt. Dies entspricht in Preis und Leistungsumfang den Basistarifen - Allnet -Flatrate, Mobile Surfing mit 14,4 Mbit/s.

Diese Preise können auch mit oder ohne Mindestvertragslaufzeit buchbar sein. Alle 1&1 Preise enthalten den Zugang zum Online Storage à la Dropbox.

Mehr zum Thema