Festnetz Flat Vergleich

Vergleich Festnetz-Flatrate

DSL- und Telefon-Flatrate: Vergleichen Sie hier! Ortsvorwahl Suchen Sie (nur) eine Festnetz-Flatrate oder Telefon-Flatrate ohne Internet? Sprung zu Welche zusätzlichen Wohnungen sind mit dem Festnetztarif verfügbar? Heute bietet fast jeder eine Festnetz-Flatrate an, je nach Tarif: Internet- und Festnetz-Flatrate, superschnelles VDSL und Internet-Fernsehen in HD.

Vergleich der Prepaid-Tarife mit der Festnetz-Flatrate

Prepaidtarife mit Festnetz-Flat im Vergleich - die kostenlose Telefoniermöglichkeit ins ganze Festnetz Deutschlands war früher sehr populär, als die Festnetz- und Mobilfunkpreise noch verschieden waren. Inzwischen hat sich das jedoch geändert: In der Regel zahlen Sie den selben Preis, unabhängig davon, in welches Netzwerk Sie sich einwählen.

Alle Anrufe sind in diesen Faellen sowieso kostenlos, auch ins Festnetz. All dies hat dazu beigetragen, dass nur noch wenige Anbieter Festnetz-Flatrates auf Prepaid-Basis anbieten - und die Kundschaft nur noch vereinzelt danach fragt. Festnetzflatrates sind - analog zu SMS Flat - ein Kostenmodell und wurden und werden durch andere Arten von Prepaid-Flatrates ersetzt.

Beim Prepaid-Flatrate ins Festnetz weicht man an dieser Stelle jedoch ab. Und das aus gutem Grund: Die Alternative ist in der Regel viel besser als die reine Festnetz-Flatrate. Zum Beispiel gibt es eine Flatrate für die Discotel-Prepaid-Karte, die sowohl Gratisgespräche, SMS als auch eine Internet-Flat mit 500MB enthält und zugleich nur 12,95 EUR kosten.

So deckte man neben den Diskussionen im Festnetz auch alle anderen Diskussionen und SMS zum Gesamtpreis ab. Dies ist eindeutig besser als nur kostenlose Festnetz-Gespräche und somit eine sehr gute Alternative zum herkömmlichen Prepaid-Festnetz-Flat. Grundgeb. Grundgeb. Grundgeb. Grundgeb. Grundgeb. Grundgeb. Grundgeb. Grundgeb. Grundgeb. Grundgeb. One of the few providers where you can still find a landline flat is FYVE.

Die Gesellschaft stellt Prepaid-Karten im Vodafone-Netz zur Verfügung und offeriert zudem eine Flatrate für Gratisgespräche ins ganze Festnetz in Deutschland. Festnetz-Pauschale - Für nur 10 für 30 Tage: unbegrenzte Anrufe ins Festnetz. Das Tarifpaket kann nach der Reservierung in Anspruch genommen werden. Auch wenn die Flatrate nicht verbucht wurde, kann die Prepaid-Karte weiter verwendet werden, dann wird der normale 9-Cent-Tarif von FYVE verwendet.

Seit es nicht mehr so viele Festnetz-Flatrates gibt, sind Minutentarife für viele Konsumenten die beste Alternative. Natürlich gilt dies auch für Anrufe ins Festnetz und Sie können eine ganze Reihe von Anrufminuten ohne die Notwendigkeit einer Festnetz-Flatrate abrechnen. Inzwischen gibt es solche Angebote bei vielen Prepaid-Discountern - entweder in direkter Anbindung an Web Flat oder allein.

Natürlich können diese Gesprächsminuten auch für kostenlose Anrufe ins Festnetz verwendet werden und auch wenn es sich nicht um eine vollständige Festnetz-Wohnung handelt, kann man damit noch recht weit kommen. Die Firma offeriert mit der WassAll 1500 Variante für 10 EUR pro Kalendermonat bis zu 1500 kostenlose Einheiten, die auch für Anrufe ins Festnetz verwendet werden können.

Ein Gerät korrespondiert mit einer Anrufminute im Festnetz. Das Protokoll kann auch für SMS oder Surfing genutzt werden und ist somit für andere Anschlüsse neben Anrufen ins Festnetz geeignet. Damit ist diese Version die eindeutig sinnvolle Variante zu einem reinem Festnetz-Flat, da man neben dem selben Tarif auch noch andere Anschlüsse kostenlos mitbekommt.

Das Kleingedruckte von WhatsApp SIM lautet: "Die WassAll 1500 für 10 /4 Woche beinhaltet 1500 Stück, gültig für MB/MIN/SMS innerhalb Deutschlands, ohne Sondernummern / Mehrwertdienste. WassAll 1500 für 10 pro 4 Woche ist fest eingestellt und verlängert sich um 4 Kalenderwochen, wenn genügend Kredit zur Verfügung steht und die reservierte Variante nicht storniert oder am Ende der entsprechenden 4-wöchigen Frist storniert wurde.

Alles in allem ist die Palette der Prepaid-Festnetz-Flats nun nicht mehr groß. Aber das ist an sich kein Hindernis, denn es gibt mit Allnet Flat und Minutentarifen bessere und günstigere Varianten, die die Festnetz-Flatrate mehr als ausgleichen.

Mehr zum Thema