Festnetz Handy Flat

Mobiles Festnetz Flat

Das Mega-Flat deckt wie das NetMobil-Flat alle Gespräche vom Handy ins deutsche Festnetz und ins Mobilfunknetz von NetCologne ab. Mit Swiss Flat sind folgende Anrufe kostenlos: Jederzeit, egal ob Festnetz oder Mobilfunk. Kfz-Handyshop - Tarifdetails: Combi Flat S (Festnetz) 1 ) Angebote gültig im Zusammenhang mit dem Abschluß eines T-Mobile-Festvertrages im Combi Flat S-Preis ( "ins Festnetz") mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monate und den nachfolgenden Bedingungen: Einmalige Rückstellung 24,95 â¬. In der Monatsgrundpreis von 34,95 sind alle Gespräche im deutschen Festnetz inbegriffen. Bei der inbegriffenen Wochenend-Flat entfällt die Rechnung für Inlandsgespräche an T-Mobile und ins deutsche Festnetz am Ende des Wochenendes von Samstags 0:00 Uhr bis Sonntags 24:00 Uhr.

Für alle anderen Anschlüsse an das deutsche Mobilnetz werden mit 0,29 â¬/min abgerechnet. Rechnungsstellung für Gespräche in Deutschland findet alle 60/1 Sekunden statt. Für den Service für und spezielle Telefonnummern gilt dies nicht. Inklusive SMS/MMS für das T-Mobile Netzwerk (ausgenommen Sonder- und Servicenummern). Bei Inanspruchnahme der MMS werden 0,39 â pro Standard-MMS im Inlandsmarkt verrechnet.

Die mitgelieferte Datenmenge darf nur mit einem Mobiltelefon ohne angeschlossenem oder drahtlosem Rechner ausgenutzt werden. Diese Datenmengen beziehen sich nicht auf für BlackBerry® APN. Das MyPhonebook ist kostenfrei erhältlich (SynchML-fähiges Handy nicht erforderlich).

Die NetCologne GmbH vereint Festnetz- und Mobilkommunikation

Die Regionalversorgerin NetCologne wird ab Ende September neben Festnetz- und Internetanschlüssen auch diverse Handytarife anbieten. Dies sind die beiden Flatrate-Pakete Mega-Flat, NetMobil-Flat und der Starter-Tarif. NetCologne, der Regionalanbieter im Festnetz, wird ab Ende September sein Angebot um Kombinationspakete aus Festnetzanschluss und Mobilkommunikation erweitern. Diese werden in drei Ausführungen angeboten: als Mega-Flat, NetMobil-Flat und Starter-Tarif.

Die Mobilfunktarife sind wie bei anderen Full-Line-Anbietern (Alice, Versailles oder Arcor) eine Option, die dem Festnetz hinzugefügt werden kann. Mit der Mega-Flat werden wie mit der NetMobil-Flat alle Anrufe vom Handy ins Festnetz und ins Mobilnetz von NetCologne abgedeckt. Anrufe in andere europäische Netze werden mit 25 Cents abgerechnet - Alice kostet nur 15 Cents und mit 19 Cents pro Min. ebenfalls weit unter den Tarifen des Mobilfunks.

Ein SMS kostete 19 Cents wie bei Versaatel und Arcor, Alice-Kunden zahlten 15 Cents. Die Datenverbindung wird mit 69 Cents pro MB abgerechnet, die Takterzeugung findet in 100 Kb-Blöcken statt. In der Mega-Flat sind auch alle Anrufe aus dem NetCologne-Festnetz in das firmeneigene Mobilnetz und das landesweite Festnetz inbegriffen. Anrufe in andere Mobilnetze kosteten nur noch 14,9 statt der üblichen 19 Cents pro Min.

Das Mega-Flat wird für 59,80 EUR pro Kalendermonat verkauft, die Handy-Option im Package für 19,90 EUR pro Jahr. In der Kampagnenphase bis Ende 2007 reduziert die Firma NetzKöln den Basispreis für die Megawohnung um fünf Euros. Anrufe in alle Netzwerke werden für zehn Cents pro Min. getätigt, das Anhören der Briefkästen auch.

Wie bei der Mega-Flat ist der Abrechnungszyklus 60/10 s. Kleine Abweichungen zur Dekoration ergeben sich beim SMS-Preis: mit 19 Cents ist eine Kurzmitteilung 1 Cents billiger als beim Netzwerkbetreiber und auch der minimale Umsatz ist mit 9,90 EUR pro Monat etwas billiger.

Auch interessant

Mehr zum Thema