Festnetz über Internet

Internet-Festnetz

Nützliche Tipps und Informationen zu ,Internet ohne Festnetz,Internet,Mobilität,Verbindungen,Kosten,Internet ohne Festnetz unter 'Noch Fragen? Auf jeden Fall hervorragende Verbindungsqualität; Internetzugang mit Modem; wählen Sie Ihre Optionen aus einer breiten Palette von Dienstleistungen. Abgesehen von der (etwas) stabileren Anbindung des Festnetz-Internets, sehen Sie keine weiteren Vorteile.

Wir sind neben dem Mobilfunk auch Spezialist für Festnetz und Internet. Ihre Internetverbindung ist zu langsam oder wollen Sie nur den Preis optimieren?

Festleitungsnetz

Auch wenn es keine hundertprozentig homogene Begriffsbestimmung für das Festnetz gibt, bezieht sich der Ausdruck in der Regel auf die gesamte Bandbreite der drahtgebundenen Kommunikation. Die Festnetzanbindung ist somit eine drahtgebundene Endkundenverbindung, über die der Nutzer über das Internet Telefonate führen oder Informationen übermitteln kann. Dabei ist das Festnetz deutlich vom Mobilnetz getrennt, wo die Endverbraucher über kabellose Übertragungstechnologien mit dem Netzwerk vernetzt sind.

Der Festnetzanschluss kann in das Kern- und das Anschlussnetz unterteilt werden. Dabei können Kupferleitungen, Lichtwellenleiter und kabellose Richtfunktechnik eingesetzt werden. Das Festnetz war zunächst ein reinrassiges, leitergebundenes Fernsprechnetz, in dem die einzelnen Abonnenten für das Telephonieren von Hand oder später automatisiert untereinander vernetzt wurden. Das Festnetz hat sich mit der fortschreitenden Internationalisierung und dem Bedürfnis nach Datenübermittlung zu einem universellen Netz für die Integration von Diensten weiterentwickelt.

Es ist heute möglich, einen breitbandigen Internetzugang, beispielsweise über DSL, mit einer Bandbreite von vielen Megabit pro Sekunde über den Festnetzverbund zu implementieren. Als Übertragungsprotokoll wird in erster Linie IP (Internet Protocol) verwendet. In modernen Netzen können sowohl Daten als auch Voice over IP übertragen werden.

Voice-over-IP-Technologie bedeutet, dass sowohl der Endkunde als auch der Anbieter nur eine gemeinsame Plattform für alle Services haben. Sogar der Fernsehempfang kann über das IP-Netz realisiert werden. Die Zusammenführung von Daten- und Sprachübermittlung im Festnetz eröffnet ganz neue Einsatzmöglichkeiten. Darüber hinaus können Telefonsysteme vollständig als Cloud-Service im Netz geführt werden und bieten beliebig viele Festnetzanschlüsse, ohne dass für die TK-Anlage des Auftraggebers ein Hardwarebetrieb erforderlich ist.

Datensicherung für Firmenkunden

Abhängig von der Zahl der verwendeten Sprechkanäle im Basisdienst Alles -in-Kommunikation sind Internetgeschwindigkeiten von bis zu 120 Mbit/s im Herunterladen und bis zu 20 Mbit/s im Hochladen möglich. Das neue Internetangebot inklusive LTE-Backup beträgt 39,98 EUR pro Monat (exkl. MwSt.). Alle In Communication verbindet Mobil- und Festnetz auf einer zentralen und zeitgemäßen Kommunikations-Plattform.

Egal ob Festnetz- oder Mobiltelefonnummer, eine VoIP-Telefonanlage vereint beide Techniken und erfordert nur einen einzigen einheitlichen Preis. Neben dieser hochmodernen Telefonielösung steht nun auch eine Festnetz-Internetoption zur Verfügung. Verschiedene Telefonnummern auf Mobil- und Festnetzgeräten komplizieren und komplizieren den Kommunikationsablauf sowohl innerhalb des Unternehmens als auch mit den Endkunden. Es ist auch schwierig, den Status der einzelnen Tarife, Abrechnungen und Bedingungen zu verfolgen.

Unser Lösungsansatz ist die" Alles -in-Kommunikation", die in einem gesicherten Hochleistungs-Rechenzentrum in Österreich mit 24/7-Überwachung läuft und regelmäßig Software-Updates erfährt. Zum Kundenkreis von In Communication gehören unter anderem Giesswein, Puma, Weingut Hagn und Gemeinden wie z. B. Murbisch am Meer und Pürkersdorf. Abhängig von der Anschrift und den zur Verfügung stehenden Techniken werden die Kundinnen und Kunden einzeln betreut.

Auch interessant

Mehr zum Thema