Festnetz und Internet Flatrate

Telefon- und Internet-Flatrate

Sprung zu Wann ersetzen Allnet Flat und mobiles Internet den Festnetzvertrag? Sie können Ihren Festnetzvertrag kündigen. Festnetz- und Internetanschluss über das Internet (Flatrate) Der Zusammenschluss von Kabeln und Unitymedia erfolgte im Juni 2012. In der nachfolgenden Preisübersicht können Sie die aktuell gültigen Internet- und Telefonverträge des zusammengeschlossenen Providers einsehen. Sämtliche Auskünfte sind ohne Gewährleistung, einschließlich Umsatzsteuer.

Nähere Auskünfte erteilt der genannte Provider. Wenn Sie die Kabel-Internetanschlüsse von Kabelnetzen von Kabelnetz verwenden möchten, benötigen Sie keinen Fernsehempfangsvertrag über Kabelverbindung. n den Tarif 2play - Intelligent, plus 100 und super 150 erhält der Kunde einen Kabel-Internetanschluss inklusive einer Internet-Flatrate und einen Festnetzanschluss inklusive einer Telefonflatrate.

Die 1play Internet-Pakete von Kabeln BW beinhalten im Unterschied zu den oben aufgeführten Preisen keinen Festnetz-Anschluss mit Flatrate, mit dem Sie über das Fernsehkabel ins Festnetz in Deutschland telefonieren können. 24 Monaten stehen Ihnen alle Internetanschlüsse von Kabeln Baden-Württemberg zur Verfügung.

Festnetz-Flatrate Italien - Telefon-Flatrate für das Festnetz Italiens

Wenn Sie oft nach Rom, Mailand oder Florenz anrufen, zahlen Sie rasch mehr als das Nötigste. Eine Italien-Flatrate sorgt für Sicherheit bei den Kosten. Gebührenpflichtige Angebote für Flatrate-Anrufe ins deutsche Festnetz werden von nahezu allen Anbietern vermarktet. Ein Italy Telephone Flat kann über die übliche Telefonverbindung (z.B. bei Telekom oder Vodafone), über den Kabelanschluß oder über das Mobilnetz benutzt werden.

Oft werden solche Offerten nur inklusive Internetanschluss angeboten (z.B. 1&1 Surf-Flat Package inklusive der kostenlosen Variante für unter 30 ?/Monat). Gewinner im laufenden Preisvergleich für Italien-Flatrates ist die Firma in Deutschland. Für den Basisanschluss inklusive der Möglichkeit EU Flat Plus (Auslands-Flat für 24 Länder) verrechnet der Kabelbetreiber nur 16,98 Euro pro Kalendermonat.

Das billigste Gebot der Telekom ist etwas teuerer. Bestellen Sie die internationale Flatrate für Italien neben dem Call Starttarif, zahlen Sie EUR 1 24,89 pro Kalendermonat inklusive der dazugehörigen CountryFlat-Option. Telekom CountryFlat 1 erlaubt pauschalierte Gespräche ins Festnetz in 25 Länder. Die Telekom Rate Call Starts haben keine Mindestvertragsdauer und können mit einer Kündigungsfrist von 6 Arbeitstagen beendet werden.

Demgegenüber ist die CountryFlat 1-Option nicht ganz so variabel einsetzbar, da sie nur einmal im Monat (ohne Mindestvertragslaufzeit) ausläuft.

Mehr zum Thema