Flat Tarife

Pauschalpreise

Mit der Festnetznummer Direkt vom Netzbetreiber sind die Tarife sehr teuer - aber dieses Angebot ist viel günstiger. Betreuung des Produktmanagements im Bereich Mobilfunk (All-Net-Flatrates). Mobilfunktarife hoch Es gibt ab dem zweiten Quartal vier unterschiedliche Flatrates mit wesentlich höherer Geschwindigkeit und Datenmenge in D-Net-Qualität. Das NetzAllFlat mit 500 MB High-Speed-Volumen für 24,90 EUR pro Tag, jetzt auch in D-Netzqualität, ermöglicht kostenloses Anrufen in alle Fest- und Mobilnetze Deutschlands. Die L-Rate mit 1 GB Volume ist für fünf weitere Euros pro Kalendermonat (29,90 Euro) zu haben.

Höhere Geschwindigkeit und mehr Datenmenge! Vodafone Red 3 GB LTE zum Monatspreis von 39,90 EUR beinhaltet 3 GB an Daten. Beide Tarife haben eine Regelgeschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s. NetMobil-Basic enthält 100 Gratisminuten in alle Netzwerke, 300 MB Datenmenge und 100 SMS. NetMobil SmartFlat und -KombiFlat werden nicht mehr länger und nur noch für bestehende Kunden zur Verfügung gestellt.

Alle Tarife haben eine Mindestvertragsdauer von 24 Monate. Das Bereitstellungsentgelt von 24,90 EUR fällt nicht an, wenn der Vertrag bis zum 31.12.2015 abgeschlossen wird. Die Tarife sind als reine SIM-Karte und wahlweise mit einem Terminalgerät zu haben. Mit den Flatrates ist das neue I-Phone 6s zum Beispiel für 30 EUR pro Monat plus einer einmaligen Zahlung von 99,90 EUR zu haben.

Der Samsung Galaxy S6 kann für 20 EUR pro Monat plus einer Einmalgebühr von 89,90 EUR nachbestellt werden. Zusätzlich zu den Geräten können für die Flatrates zusätzliche Datenmengen buchbar sein. Bei fünf Euros gibt es zusätzlich 500 Megabytes Highspeed-Volumen.

Tablettenpauschalen im D-Netz vergleichen

Tabletts sind kleine Wunder der Technik: Mit den praktischen Computern können Sie im Internet unterwegs sein, E-Mails austauschen, Anwendungen verwenden und mit Bekannten in Verbindung stehen. Dies ist besonders für Tablet-Nutzer geeignet, da oft schon ein Smartphone Vertrag existiert und sich kaum jemand auf mehrere Tarife mit langer Laufzeit festlegen möchte.

Abhängig davon, wie oft Sie im Internet browsen wollen und was Sie im Internet tun, werden Ihnen einige Datenpakete empfohlen, die Ihnen vollständige Kontrolle über die Kosten ermöglichen, ohne auf die Vorteile der Nutzung des Internets für mobile Endgeräte zurückgreifen zu müssen. Wer sein Tablett nicht dauerhaft mit Windows oder Android oder seinem iPod benutzt, sondern nur ab und zu mal für einen kurzen Blick ins Internet, dem steht die Einsteigerwohnung für nur 5 pro Kalendermonat zur Verfügung.

Dadurch erhalten Sie ein Volumen von 150 MB, was für das mobile Arbeiten ohne W-LAN völlig ausreichend ist. Wer etwas mehr braucht, ist mit dem Brettchen Flat L gut beraten. Für nur 10 EUR pro Tag steht Ihnen 500 MB zur Auswahl; dies entsprechen oft ausgewählten Smartphone-Tarifen für die mittlere Internetnutzung.

So können Sie jeden Tag Mails abrufen und bearbeiten, im Internet browsen und Anwendungen herunterladen. Die 1 -Gigabyte-Rate für das iPhone oder andere Mobilgeräte beträgt 10 Euro. Zum Beispiel, wenn Sie Handyspiele auf dem Tablett spielen möchten, ist dieses grosszügige Paket auch sehr empfehlenswert, da die meisten Anwendungen eine Internet-Verbindung benötigen und natürlich die Lautstärke während des Spiels ausgenutzt wird.

Selbst diejenigen, die regelmässig Kommunikationsanwendungen wie z. B. Google Mobile verwenden, sind mit dieser Tablett-Flatrate gut versorgt. Der Tablettentarif ist auch zur Überbrückung temporärer Büroengpässe im Falle eines Streiks der regulären Internetverbindung gut gerüstet. In dieser Hinsicht wird das Package allen empfohlen, die hauptsächlich das Medium Web auf ihrem Tablett benutzen und auch außerhalb von W-LAN-Netzen Video-Telefonie, Download sowie App-Installationen und Updates durchführen wollen.

Auch interessant

Mehr zum Thema