Günstige Allnet Tarife

Preisgünstige Allnet-Tarife

vor allem Eltern, die ihren Kindern eine sichere und kostengünstige Prepaid-Karte anvertrauen wollen. Billige Prepaid-Tarife sind monatlich für weniger als zehn Euro erhältlich. Die Anlage ist so konzipiert, dass der Nutzer problemlos Tarife bei Mobilfunkpartnern buchen kann.

Wohnung mit 5 GB LTE für 14,99 EUR/Monat

Mit Allnet-Flat und 5 GB Datenvolumen im LTE-Netz besteht dank einer Maßnahme zur Zeit ein Laufzeit-Vertrag für günstige 14,99 EUR pro Kalendermonat. Seit kurzem hat yourphone die Bedingungen für seinen grössten LTE All 5 GB um die Haelfte erhoeht. In der Regel beträgt der Laufzeittarif 29,99 EUR.

Neue Kunden, die sich im unbestimmten Zeitraum für den LTE ALL 5 GB entschieden haben, bezahlen in den ersten 24 Monaten des Vertrages einen ermäßigten monatlichen Preis von EUR 14,99. Zu beachten ist jedoch, dass der reservierte Preis weiterhin zum regulären Basispreis von 29,99 EUR läuft und sich bei nicht rechtzeitiger Kündigung um weitere 12 Monaten verlängern wird, wenn der Vertrag nicht spätestens 3 Monaten vor Ablauf des Vertrages ausläuft.

Zusätzlich zu einer Pauschale für Telefonate und SMS in alle deutsche Mobilfunknetze enthält der Preis auch 5 GB Datenmenge für das LTE-Netz von Telefónica mit einer Höchstgeschwindigkeit von 225 Mbit/s. Wird die Datenmenge aufgebraucht, werden im Zuge der automatischen Datenverarbeitung bis zu drei Mal im Monat 500 MB umgeschrieben.

Außerdem wird ein anderes ausländisches Paket mitgebucht, das im Gegensatz zur EU-regulierten Version leicht veränderte Bedingungen für den Einsatz im europäischen Raum enthält. Dieses Europa-Paket enthält eine Telefonie- und SMS-Flatrate aus anderen EU-Ländern und der Schweiz nach Deutschland und innerhalb des Ziellandes. Hinzu kommt ein zusätzliches Datenvolumen von 1 GB pro Monat für den Einsatz im Auslandeinsatz ("ohne Berücksichtigung des 5 GB Inlandsvolumens").

Sobald diese Datenmenge aufgebraucht ist, ist das Internet in anderen EU-Ländern im jeweiligen Kalendermonat jedoch nicht mehr möglich. Nach den Tarifdetails kann die Möglichkeit aber auch zugunsten des regelmäßigen Roaming inaktiviert werden. Ein kleiner Nachteil ist die relativ hohen Anschlussgebühren von 29,99 EUR bei Vertragsabschluss. Kalkulatorisch kann dies um die Hälfte reduziert werden, wenn Sie Ihre Telefonnummer mitnehmen, denn für die Portierung eingehender Telefonnummern von Fremand-Anbietern, die nicht aus der Drillisch-Gruppe kommen, vergütet Ihnen Ihr Telefon eine Portierungspauschale von 15 EUR.

Sämtliche Tarifinformationen finden Sie auf der Website von yourphone.

Auch interessant

Mehr zum Thema