Günstige Handyanbieter

Billige Mobilfunkanbieter

Kurz gesagt, dies bedeutet, dass die interessantesten zu einem Low-Cost-Handy-Anbieter. So behalten Sie Ihre Telefonnummer beim Wechsel Ihres Mobilfunkanbieters. Die Mobilfunkanbieter verkaufen Prepaid-SIM-Karten und ermöglichen günstige Gespräche im jeweiligen Land. Aber auch die Netzbetreiber selbst bieten nun über ihre "billigen" Ableger günstigere Tarife an. Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Handyanbieter" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen.

Welche Mobilfunkanbieter für die SIM-Karte 2 Jahre? - Allgemeine Auskünfte

Haben Sie gute Erfahrungen mit einem bestimmten Provider gemacht und können eine Alternative anregen? P.S.: Wie sehen die Bilder mit einem solchen Internet-Stick aus? Ist es so etwas wie hier, dass man es dort einkaufen kann? Wissen Sie, welcher Provider dies hat und was es kostet?

Mobilfunkanbieter (Prepaid)

Die SIM-Karten können in die deutschen Mobiltelefone eingebaut werden, wenn sie nicht über eine SIM-Lock verfügen (.... aber es gibt genug chinesische und polnische Kunden in Dublin, die diese erweitern....). Und das ist das Gute an O2: Sie können nicht nur mit dem Handy 1 Call ins benachbarte Land gehen. er günstig, aber wenn Sie sich angemeldet haben, können Sie SMS in alle internationale Netzwerke senden, 250 davon. und wenn Sie einen Preis haben, zu dem Sie das IrishFestnetz gratis erreichen können, dann können Sie jetzt wählen.

Sie können kostenlose Anrufe nach D tätigen. Ich weiß jedoch nicht, ob diese Möglichkeit (d.h. gratis ins Irish Festnetz) bei uns erhältlich ist. So konnte ich das Mobiltelefon von Beginn an nicht benutzen. Nicht zu meiner Mama, nicht zu meinen Freundinnen, nicht zu meinem eigenen Mobiltelefon mit einer deutschen SIM-Karte. Die moralische Seite der Geschichte: KAUFEN SIE IHR MOBILES TELEFON NICHT AUF 3 NICHT!

Andererseits ist es auch für Touristen hier günstiger, wenn sie Texte nach Deutschland schreiben wollen, kommen sie oft mit einer Irish Sime.

Emigrieren, wohnen, studieren u. Arbeit in Schweden

Billige Mobilfunkanbieter in Schweden? Da ich davon ausgehe, dass Sie ein Mobiltelefon in D haben, brauchen Sie nur eine Prepaidkarte in S bei einem Provider zu erstehen. Es hat sich gezeigt, dass das Netz von Telekom Austria die besten Voraussetzungen bietet, auch wenn die Kosten etwas höher sind. Eine solche Kreditkarte kostete ca. 350 SEK inl. 100 SEK Anfangsguthaben.

Ich würde vom Provider "Comviq" abgeraten, war der billigste, hatte aber einen äußerst schlimmen Anklang. Kürzlich habe ich eine zweite Telia-Prepaid-Karte bei uns gekauft, fast 15 EUR. Da ich keine SMS verfasse (?), habe ich mich nie für die Tarife interessieren können, sondern nur meinen kleinen Jungen befragt, der immer die SMS über die Firma ausspricht.

Wie sehr er sich nicht erinnert, hat er vor Jahren miteinander vergleicht. Dank Iuna, wissen Sie, wie viel das SMS-Schreiben von Schweden ins fremde Land mit Telia oder Comviq ist? bei Telia eine SMS nach Dänemark ist etwas mehr als 1 Kronen.

Auch interessant

Mehr zum Thema