Günstige Prepaid Angebote

Billige Prepaid-Angebote

Prepaid-Karten sind eine gute Alternative zum Abonnement: Sie bieten Kostenkontrolle, ein langes Engagement ist nicht notwendig. Der Versand von MMS und SMS in Schweizer Netze ist ebenfalls sehr kostengünstig. Beim Sieger des Testtarifrechners finden Sie günstige und gute Prepaid-Angebote, die Ihnen im Prepaid-Vergleich sicher und zuverlässig passen. Handy-Surfen ohne ständig auf die Uhr schauen zu müssen; mit voller Kostenkontrolle und günstiger als viele andere.

Der Mobilfunkanbieter Lifecell hat attraktive Angebote für Sie.

Prepaidvergleich - die besten Prepaid-Angebote im Überblick

Obwohl die Allnet-Flatrate in den letzten zwei Jahren die Prepaid-SIM-Karte überholt hat, ist es dennoch sinnvoll, im Prepaid-Vergleich nach günstigen Prepaid-Angeboten zu recherchieren. Auch viele Prepaid-Anbieter haben inzwischen limitierte Flatrates, so dass Sie immer die Option haben, diese kostengünstige Alternative zu verwenden.

Einige Prepaid-Provider wie Lidl, Eldi und Co. haben außerdem besonders niedrige Minutentarife, wenn der Benutzer Anrufe bei Bekannten desselben Anbieters tätigt. Die Prepaid-Karte ist für Familie und Freund eine wirkliche Variante der Allianz Flat (ggf. Community-Flatrate festlegen!). Über unseren kostenfreien Testsieger-Tarifrechner können Sie rasch und unkompliziert einen Prepaid-Vergleich für Ihre Suche nach einem kostengünstigen Prepaid-Angebot ausnutzen.

Auf diese Weise können Sie den für Sie passenden Preis ermitteln - und gleichzeitig Geld einsparen. Eine Mobilfunk-Vereinbarung ist nur dann gut, wenn Sie einen ausreichenden Empfang haben.

Billige Prepaid-Angebote für normale Nutzer, Viel-Surfer und Viel-Telefonierer - News, Promotions & Community

kongstar offeriert Neu- und Altkunden ab dem 24. April die günstigen Prepaid-Pakete Smart, Surf und Allnet sowie den populären kongstar Prepaid as I like "Wunschmix". Köln, 10. April 2017. In Kürze werden drei neue Prepaid-Pakete mit höheren Surfgeschwindigkeiten als bisher angeboten!

Neben dem populären kongstar -Prepaid "Wunschmix" offeriert der in Köln ansässige Mobilfunkprovider ab sofort Neu- und Altkunden die günstigen Prepaid-Angebote Smart, Surf und Allnet. Das neue Paket richtet sich an normale Nutzer, Viel-Surfer und Viel-Anrufer und ist schneller beim Wellenreiten als das frei konfigurierbare Paket "Wunschmix".

Das neue Prepaid-Smart-Paket1 umfasst 300 Min. und 50 SMS für 8 Euro/30 Tage in allen Netzen Deutschlands sowie 400 MB High-Speed-Datenvolumen bei einer Surf-Geschwindigkeit von max. 21,6 Mbit/s - natürlich in höchster D-Netzqualität. Surfpaket für Viel-Surfer Mit dem Prepaid Surfpaket4 bekommen Sie 1 GB Datenvolumen bei einer Surf-Geschwindigkeit von max. 21,6 Mbit/s für 10 Euro/30 Tage.

Dazu kommen 100 Minuten in alle deutsche Mobilfunknetze sowie ein einmaliges Startguthaben von 10 Euro5. Jede SMS kosten nur günstige 9 Cents. Das Prepaid -Allnet-Paket7 enthält eine Allnet-Flat zum Tarif von 20 Euro/30 Tagen in allen Netzen Deutschlands sowie 1 GB Highspeed-Datenvolumen mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 21,6 Mbit/s.

Der Preis pro SMS beträgt 9 Cents. Wer sich für das Prepaid-Allnet-Paket entscheidet, profitiert ebenfalls von einem Startguthaben von 20 Euro8. Sollte das Volumen auslaufen, kann hier bei entsprechender Nachfrage auch die SpeedOn-Option6 mit 500 MB High-Speed-Datenvolumen für 4,90 EUR gebucht werden. Prepaid-Pakete neu erhältlich ab 24. April 2009 Bei Erwerb einer neuen SIM-Karte von congstar fällt eine einmalige Gebühr von 9,99 EUR an.

Das neue Angebot kann ab dem 24. April über die congstar-Website congstar.de gebucht werden. Darüber hinaus sind das Prepaid Smart Package und das Prepaid Surf Package ab Anfang Juli auch im Handel und bei der Telekom zu haben. Dann ist das Prepaid-Allnet-Paket auch in Telekom-Shops und Fachgeschäften zu haben.

Es ist auch möglich, alle 30 Tage kostenfrei zwischen "Wunschmix" und den Packages zu wechseln und kann bequem über die Telefonhotline oder im meincongstar-Kundencenter auf congstar.de durchgeführt werden. Mit dem " Prepaid as I want " wünsche ich mir einen ganz individuellen und flexiblen Telefonie-Mix9, SMS10 und MB11, der auf Anfrage alle 30 Tage angepasst werden kann.

Das maximale Surftempo für den gewünschten Mix liegt bei 7,2 Mbit/s. Mit dem optionalen Daten-Turbo12 für 5 EUR pro Kalendermonat verdoppeln sich das Datenaufkommen und die Surf-Geschwindigkeit auf max. 14,4 Mbit/s. Sämtliche Infos zu den neuen Prepaid-Paketen gibt es ab dem 24. März bei congstar. de/prepaid. Das congstar Prepaid Smart Package ist auf der SIM-Karte für 8,00 /30 Tage vorprogrammiert.

Die Minutenpauschale von 300 Minuten/30 Tagen wird auf Standardgespräche innerhalb Deutschlands gutgeschrieben; Minutenabrechnung (60/60 Intervalle). Die SMS-Pauschale von 50 SMS/30 Tagen wird auf Standard-SMS innerhalb Deutschlands gutgeschrieben. Bei Standardverbindungen und Standard-SMS innerhalb Deutschlands nach Konsum von inklusive SMS 9 Ct. pro Minute. Surfing ist nur für die Nutzung paketvermittelter Daten innerhalb Deutschlands gültig.

Ausgehend von einem Volumen von 400 MB ist die Übertragungsbandbreite im entsprechenden 30-tägigen Abrechnungszeitraum von max. 21,6 Mbit/s (Download) und max. 5,7 Mbit/s (Upload) auf max. 64 Kbit/s (Download) und 16 Kbit/s (Upload) (Abrechnung in einem 10 KB Datenblock) begrenzt. Sollte das Kreditvolumen innerhalb Deutschlands nicht ausreichen, gilt die Bedingung 9 Cents pro Minute/SMS.

Das congstar Prepaid-Surfpaket ist auf der SIM-Karte für 10,00 /30 Tage vorprogrammiert. Die Minutenpauschale von 100 Minuten/30 Tagen wird auf Standardgespräche innerhalb Deutschlands gutgeschrieben; Minutenabrechnung (60/60 Intervalle). Bei Inklusivnutzung der Minuten 9 Cent pro Minute für Standardverbindungen innerhalb Deutschlands. Surfing ist nur für die Nutzung paketvermittelter Daten innerhalb Deutschlands gültig.

Ausgehend von einem Volumen von 1 GB ist die Übertragungsbandbreite im entsprechenden 30-tägigen Abrechnungszeitraum von max. 21,6 Mbit/s (Download) und max. 5,7 Mbit/s (Upload) auf max. 64 Kbit/s (Download) und 16 Kbit/s (Upload) (Abrechnung in einem 10 KB Datenblock) begrenzt. Im Falle eines ungenügenden Guthabens werden die Konditionen 9 Cents pro Minute 5 = Der erste Paketpreis/30 Tage in Form von 10,00 /30 Tagen wird nach Freischaltung der SIM-Karte vom Anfangsguthaben in Form von 10,00 Euro abbezahlt.

Das congstar Prepaid Allnet-Paket ist auf der SIM-Karte für 20,00 /30 Tage vorprogrammiert. Die Minutenpauschale wird auf Standardgespräche innerhalb Deutschlands verrechnet; minutengenau ("60/60 Zyklen"). Surfing ist nur für die Nutzung paketvermittelter Daten innerhalb Deutschlands gültig. Ausgehend von einem Volumen von 1 GB ist die Übertragungsbandbreite im entsprechenden 30-tägigen Abrechnungszeitraum von max. 21,6 Mbit/s (Download) und max. 5,7 Mbit/s (Upload) auf max. 64 Kbit/s (Download) und 16 Kbit/s (Upload) (Abrechnung in einem 10 KB Datenblock) begrenzt.

Sollte das Kreditvolumen innerhalb Deutschlands nicht ausreichen, werden die Konditionen 9 Cents pro Minute 8 = Der erste Paketpreis/30 Tage in Hoehe von 20,00 /30 Tagen nach Freischaltung der SIM-Karte vom Kreditkonto abgebucht 9 = Preis: 2,00 ? fuer 100 Minuten /30 Tage, 4,00 ? fuer 300 Minuten /30 Tage oder 8,00 ? fuer 500 Minuten /30 Tage.

Die Minutenpauschale von 100, 300 oder 500 Minuten/30 Tagen wird auf Standard-Sprachverbindungen innerhalb Deutschlands gutgeschrieben; minutengenau ("60/60 Intervalle"). Für Standard-Sprachverbindungen innerhalb Deutschlands werden nach Nutzung der Pauschalminuten 9 Cents pro Minute verrechnet. Für die Reservierung der Optionen wird ein vorhandener Prepaid-Tarif von Congstar und ein entsprechender Kredit auf der SIM-Karte benötigt.

Die SMS-Pakete von 100, 300 oder 500 SMS/30 Tagen werden auf Standard-SMS innerhalb Deutschlands aufgerechnet. Für Standard-SMS innerhalb Deutschlands werden nach dem Verzehr der Inklusiv-SMS 9 Cents pro SMS verrechnet. Für die Reservierung der Optionen wird ein vorhandener Prepaid-Tarif von Congstar und ein entsprechender Kredit auf der SIM-Karte benötigt. Diese Möglichkeit ermöglicht die Nutzung paketvermittelter Daten innerhalb Deutschlands.

Ausgehend von einem Volumen von 100, 300 oder 500 MB ist die Übertragungsbandbreite im jeweils 30-tägigen Abrechnungszeitraum von max. 7,2 MBit/s (Download) und 1,4 MBit/s (Upload) auf max. 64 Kbit/s (Download) und 16 Kbit/s (Upload) (Abrechnung im 10 KB Datenblock) begrenzt. Für die Reservierung der Optionen wird ein vorhandener Prepaid-Tarif von congstar und ein entsprechender Kredit auf der SIM-Karte benötigt.

Daten-Turbo wahlweise mit jeder Surf-Flat-Option erhältlich. Ist das vereinbarte Datenvolumen erreicht, ist die Übertragungsbandbreite im entsprechenden 30-tägigen Abrechnungszeitraum auf maximal 64 kbit/s (Download) und 16 kbit/s im Upload (Abrechnung in einem 10 KB Datenblock) begrenzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema