Günstige Sim Karte Allnet Flat

Billige Sim-Karte Allnet Flat

teilweise nur mit einer SIM-Karte erhältlich, die im Vodafone-Netz funktioniert. Mit Allnet-Flat: Vergleichen Sie die günstige Alternative für Vielfahrer. Eine Prepaid-Karte mit Minutenabrechnung oder ein kleines Minutenpaket könnte auch hier eine gute Alternative sein. Ich zeige Ihnen zahlreiche Allnet-Flatrates ohne Vertragslaufzeit - flexibel, günstig und monatlich kündbar!

Presseveröffentlichungen

Wer bereits auf der Suche nach dem idealen Geschenk ist, dem bietet das passende Top-Smartphone, das Samsung Galaxy J3, einen billigen Hit unter dem Weihnachtsbaum. In der Zeit vom 19. Oktober bis einschließlich 31. März 2016 kann sich jeder den Smartl L permanent zum halben Betrag absichern. Statt 19,95 EUR gibt es für nur 9,99 EUR pro Monat eine Allnet-Flatrate für Anrufe in alle Mobilfunk- und Festnetze in Deutschland sowie eine 1 GB Internet-Flatrate - und das alles ohne jegliche Verpflichtung.

Die Samsung Galaxy J3 besticht mit einem brillianten 12,6cm HD-Touchscreen, Android 5.1 Betriebssystemen und einer 8-Megapixel-Kamera. Das bedeutet, dass das Handy nur 99 EUR kosten wird - inklusive der SIM-Karte mit Sonderangebot!

Allnet-Flat wird von der Firma Orlando Mobil lanciert für günstige Mobilfunk anrufe ins europäische Festland

Das Ethno-Discounter unternehmen Ortel Mobile, das im Netz E-Plus tätig ist, hat eine neue Allnet Flat lanciert, die sich an in Deutschland lebende Benutzer wendet, aber auch an häufig, die mit ihrem Mobiltelefon ins internationale Telefonnetz gehen. Die neue Tarifvariante, die einfach Allnet Flat heißt, hat eine andere Struktur als die gleichnamigen Wettbewerber. Weil statt einer Internet-Flat-Kunden eine Auslandsoption bekommen, bei der die Minutentarife an ausgewählten günstiger werden.

Hier finden Sie die Einzelheiten der Allnet Flat von Ortel-Mobil. Mit Allnet-Flat bietet Ortel Mobil seinen Nutzern die Möglichkeit, die Allnet-Flat für 19,90 EUR pro Monat bei Ortel Mobil zu erstehen. Der Preis beinhaltet nicht nur eine Pauschale für Anrufe in alle deutsche Mobilfunknetze, sondern auch eine SMS-Flatrate. Darüber hinaus erhalten Sie bei Buchung der Allnet Flat 40 Prozentpunkte Rabatt auf die Standardtarife in den Mobilfunknetzen von 40 Ländern.

So kostet Gespräche in die Handy-Netze von zum Beispiel Albanien, Griechenland, Frankreich, Italien und Kroatien statt 19 Cents nur noch 11,4 Cents pro Minute...... Handliche Telefonate nach Indien können bereits für 3 Cents pro Min. geführt werden und die Gesprächsminute für für Anschlüsse nach Ägypten, Kenia und in den Irak gibt es für 9 statt der üblichen 15 Cents.

Ortel Mobil hat eine Auflistung aller Preise und vergünstigten Reiseziele auf seiner Website veröffentlicht. Das Allnet Flat basiert auf dem Prepaid-Angebot von Ortel-Mobil. Dabei kann die entsprechende SIM-Karte entweder kostenlos und ohne Anfangsguthaben über die Internetseite des Anbieters abgerufen werden oder aber mit einem Einstiegspreis von 20Euro - dann ist das Startpaket jedoch einmalig 9,95Euro.

Der Kunde kann über "My Ortel" oder über die Ortel Mobile App von zu Hause oder von seinem Smartphone aus jederzeit auf die Prepaid-Karte buchen, kündigen upgraden oder sogar das Guthaben aufladen. Der Standardtarif für Vorauszahlungen beträgt 9 Cents pro angefangener Stunde innerhalb Deutschlands. Zusätzlich, für die Nutzung Mobile requires a unique Verbindungsgebühr of 9 cents by Verbindungsgebühr.

Telefonieren ins benachbarte Ausland ist ab 1 Rappen pro Min. möglich, hier fällt und außerdem eine Einmalige Vermittlungspauschale von 15 Rappen pro Person. Das Allnet Flat hat eine Laufdauer von 30 Tagen und verlängert sich nach dieser Zeit mit ausreichender Gutschrift aus. Wenn nicht genügend Geld auf der SIM-Karte vorhanden ist, bleibt das Allnet Flat stehen und wird erst wieder aufgeladen.

Wer die Allnet Flat über "My Ortel" oder die Mobilapp zum ersten Mal bucht, bezahlt bis zum Stichtag der Messe nur 14,95 Euro. Das Allnet Flat umfasst nur Gespräche und SMS innerhalb Deutschlands, eine Internet-Flatrate ist nicht inbegriffen. Dies ist der größte Vorteil gegenüber den Allnet-Flatrates anderer Provider. Für Allnet Flat besteht jedoch die Möglichkeit, eine Internetoption zu reservieren.

Für Eine 1 GB Datenflatrate (max. 7,2 MBit/s / Rechnungsstellung in 100 KB Schritten) von 9,90 EUR steht zur Verfügung, die für 30 Tage ausnutzbar ist. Oder die Datenmenge für kann im aktuellen Kalendermonat zurückgesetzt einzigartig 3, und der User hat die volle 1 GB an Verfügung wieder. Die Internet-Option ist bis Ende September mit 50-prozentigem Preisnachlass erhältlich.

Bei der Erstbuchung von über "My Ortel" oder der Handy-App gilt der Sonderangebotspreis von EUR 4,95. Die Allnet-Flat ist aufgrund ihrer Struktur nur für Benutzer von für geeignet, die von häufig im Internet anrufen. Für alle anderen ist es wegen der vermissten Internet Flat ziemlich abwegig. Nimmt man die regulären hinzu, kostet für die Internet-Option mit dem Tarif für die Allnet Flat, ergeben sich insgesamt 29,80 ?.

So ist die Allnet Flat plus Internet-Option von Ortel Mobil etwa so kostspielig wie die Allnet Flat L von congstar. Dieses Angebot umfasst für, 29,99 ? pro Monat sowie 1 GB Datenvolumen und eine SpeedOn-Option, ist aber im Telekom-Netz implementiert. Die congstar-Flat hat eine Dauer von zwei Jahren, während Die ALLNET-Flat von Ortel kann aufgrund ihrer Prepaid-Basis beliebig oft reserviert und gekündigt werden, ohne dass der Benutzer seine Telefonnummer verliert.

Auch interessant

Mehr zum Thema