Günstiges Internet Zuhause

Billiges Internet zu Hause

Im Preisvergleich haben wir alle Internetprovider und Tarife für zu Hause und unterwegs. Zahlreiche Anbieter haben Angebote für den Internetzugang zu Hause. Der zu Hause gute Handy-Empfang hat, kommt mit ihnen günstig ins Internet. Das schnelle Internet zu Hause und unterwegs. Das Internet zu Hause ohne Telefon ist somit deutschlandweit über Kabel möglich.

Günstig-Internet im Test: Das gute Abonnement ohne Kabelanschluss - Kasssturz Espresso

Versiegelung des TV-Anschlusses und Entsorgung des Festnetztelefons: Für viele ist das Internet immer noch das einzigste Verbindungskabel in die Appartement. Der zu Hause gute Handy-Empfang hat, kommt mit ihnen vorteilhaft ins Internet. Gute Argumente, Ihr Internet weiter per Telefon zu empfangen: Sie ist verlässlich, die Drehzahl konstant und bei Glasfasern auch zügig.

Aber es gibt auch gute Argumente, in Zukunft nur noch per Handy zu telefonieren - je nachdem, wo man sich gerade befindet, mit "3G" oder "4G", auch "LTE" oder "LTE". Vorteilhaft: Bereits ab CHF 29 pro Kalendermonat. Doch ist die Anbindung gut genug, um zum Beispiel ein ganzes Woche lang Film und Serie zu sehen?

Unsere Anforderung: Ist die Drehzahl über fünf Mbit/s? Dies ist das Mindeste, um im Internet hochauflösende Videos anzusehen, so Youtube und Netflix, Link wird in einem neuen Browserfenster geöffnet. Der Datenempfang erfolgt wie bei einem Handy mit SIM-Karte und entsprechendem Abonnenment.

Wir haben folgende Surf-Abonnements getestet: Swisscom sagt jedoch, dass das Abo für den mobilen Einsatz gedacht ist. Das merkt man schnell: Am Abend, wenn viele Menschen zu Hause sind und im Internet oder vor dem Fernseher sitzen, nimmt die Drehzahl merklich ab. Das gilt für alle drei Anbieter", sagt Peter Heinzmann, Prof. für Internet-Technologien, der die Messung für "Kassensturz" durchgeführt hat.

Hierdurch wurde die Übertragungsgeschwindigkeit in einigen Bereichen von 3 auf 15 Mbit/s erhöht. Egal ob man im Wohnzimmer oder in der Wohnung eine befriedigende Schnelligkeit erzielt, sollte man daher vor einem Einkauf auf jeden Fall ausprobieren. Das Tempo wird von vielen verschiedenen Einflussfaktoren beeinflußt. Wenn Sie es ganz konkret wissen wollen, können Sie einen Speed-Test mit einer Smartphone-App machen, Link wird in einem neuen Browserfenster geöffnet.

Wer das Internet in Verbindung mit einem TV- oder Telefonanschluss nutzt, für den macht ein Umstieg in der Regel keinen Sinn", sagt Oliver Zadori von der vergleichenden Plattform Dschungelkompass, Link wird in einem neuen Browserfenster geöffnet. Auch wer am Abend und am Ende des Tages nicht auf eine verlässliche Schnelligkeit verzichtet, ist mit einem herkömmlichen Kabel-Internet besser versorgt.

Sonnenaufgangs- und Salzkunden können zusätzlich zu ihrem Abonement eine weitere Sim-Karte anfordern. Wenn Sie also bereits ein unbegrenztes Abonnenment haben, können Sie eine zweite Sim-Karte in ein Funkmodem einstecken und über den gleichen Kontrakt im Internet browsen. Aber wenn man viel unterwegs ist und sich nicht ärgert, wenn der Spielfilm etwas mehr Zeit für das Internet benötigt, "könnte diese Art des drahtlosen Internetzugangs eine billige Variante für einen sein", schließt Zadori.

Die Swisscom hat dann die Übertragungsgeschwindigkeit auf 64 kbit/s reduziert, "was zum Wellenreiten nicht mehr ausreicht", mahnt Peter Heinzmann von cnlab: "Diese Menge an Informationen entsprechen acht Filmstunden in hochauflösender Qualität. "Intensivanwender sind daher gut daran getan, ein Abo mit unbegrenzten Möglichkeiten abzuschließen.

Auch interessant

Mehr zum Thema