Günstigste Handy Flat in alle Netze

Billigste Handy Flat in allen Netzen

Auf einen Blick die günstigsten Handy-Flatrates. Speziell für Smartphone-Besitzer bieten wir günstige Handytarife mit Freiminuten für alle Netze, SMS und Internet-Flatrates. So können Kunden ohne zusätzliche Kosten günstig in alle Netze telefonieren. Im Paket enthalten sind eine Telefonie-Flatrate und eine SMS-Flatrate in allen deutschen Netzen; in anderen EU-Ländern können die enthaltenen Dienste ohne zusätzliche Kosten genutzt werden.

Der Tarif beinhaltet, wie die meisten Wettbewerber, eine Telefonflatrate in allen Netzen.

Mobile Flate in alle Netze

Im Folgenden finden Sie eine Liste aller wichtigen Provider. In aufsteigender Reihenfolge der Monatsgrundgebühr werden die Provider angezeigt. Der Preis von Clarmobil ist, wie die folgende Abbildung zeigt, der derzeit günstigste Weg zu einer mobilen Pauschale in allen Netzen. Gegenwärtig ist die Allnet Spar Flat von Karmobil in Bezug auf den Monatsbasispreis und den enthaltenen Service konkurrenzlos.

Zu einem Grundpreis von nur 19,85 EUR können Sie in ganz Deutschland unlimitiert telefonieren. Außerdem ist eine mobile Internet-Flatrate enthalten. Wählen Sie Ihren Handytarif: Bei der ersten Einzahlung ab 15 EUR zus?tzliche 15 EUR-Gutschrift. Die 1&1 Allnet Flat ist neben der All-In Flat eine weitere kostengünstige Variante, um eine Handy-Flatrate in allen Netzen zu haben.

Auch der Internetprovider 1&1 ist inzwischen ins Mobilfunkgeschäft eingestiegen. Zu einem Grundpreis von nur 29,99 EUR (ohne Dauer 39,99 EUR), telefoniert´werden. Außerdem ist eine Internet-Flat mit 250 Megabyte HSDPA (maximal 7,2 Mbit/s) enthalten. Das 1&1 Fullflat ist auch mit einem passenden Handy zu haben.

Für Mobiltelefone gilt eine Monatsgrundgebühr von 39,99 EUR. FÃ?r einen Maximalgrundpreis von 39, kann mit der Handy-Flatrate von Simyo, dem Kostenstop Tarifunbegrenzt telefonieren und im Internet surft werden. Ab einem Rechnungsbetrag von 39 EUR sind außerdem alle Kurzmitteilungen enthalten. Das von O2 eingeführte Model mit dem O2 o-Tarif wird von Simyo verwendet.

Wenn der Benutzer im O2 o-Tarif einen Rechnungsbetrag von 50 EUR monatlich erhält, wird der Preis in allen Netzen in eine volle Handy-Flatrate umgewandelt. Von da an können unbegrenzte Anrufe und SMS in alle Netze Deutschlands versendet werden. Bei dem O2 o-Tarif handelt es sich um einen Mobilfunkvertrag ohne Monatsgrundgebühr.

Das hat den Nachteil, dass "wenn Sie nicht telefonieren, müssen Sie nichts bezahlen". Bei unbegrenzten Anrufen müssen Sie nur bis zu 50 EUR bezahlen. Nähere Infos zu den Kosten-Airbag / Kostenbremsentarifen finden Sie in unserer Übersicht: Handy Flatrate Kostenbremse / Kostenairbag. Für weitere Infos klicken Sie bitte hier. Entsprechend der Flatrateübersicht der Kombi Handy Flatrates hat Klarmobil auch eine passende Handy-Flatrate in allen Netzen im Programm.

Über das Clarmobil Flat Komplett 3G können bundesweit unbegrenzte Anrufe ins dt. Fest- und Mobilfunknetz getätigt werden. Zudem können 500 Megabytes pro Monat für das bewegliche Netz ausgenutzt werden. Das Flat Komplett 3G ist für 39,95 EUR pro Monat und mit einer kurzen Laufzeit von 3 Monate verfügbar.

Auch eine sehr günstige Handy-Wohnung in allen Netztarifen kommt von BASE. Die BASE-Allnetz Flatrate ermöglicht Ihnen unbegrenzte Anrufe zum Basispreis von nur 50 EUR pro Monatsgrund. Auch hier ist die geringe Vertragsdauer von nur einem einzigen Monate besonders löblich. Neben der Combi-Flat bietet der Mobilfunk-Discounter Congstar auch eine Handy Flat für uneingeschränktes Telephonieren an.

Sie können mit der Full Flat in alle deutsche Netze + deutsche Festnetze zum Basispreis von monatlich 59,99 EUR (Sonderpreis, normal 69,99 EUR) telefonieren. Sie können die Vollwohnung mit oder ohne Vertrag erwerben. Beide Preise von Telekom und Wodafone kosten je 89,95 EUR bzw. 79,95 EUR.

Wenn Sie sich für den Telekom Complete Mobil XL Preis entscheiden, erhalten Sie einen Online-Rabatt von 10% für die ersten 12 Jahre. Neukunden erhalten mit dem SuperFlat Allnet-Tarif von Vögele einen Preisnachlass von 5 EUR auf die monatlichen Grundgebühren für die ersten 24 Lebensmonate. In den ersten 24 Monaten müssen also nur 74,95 EUR gezahlt werden.

Selbst wenn die Namensflatrate in allen Netzen etwas anderes suggeriert: Obwohl alle Anrufe in allen inländischen Netzen enthalten sind, trifft dies nicht auf Anrufe ins benachbarte Ausland zu. 2. Dazu kommen zusätzliche Gebühren mit einer Allnet-Flatrate. Einige Anbieter bieten aber auch die Option, ein Pauschal- oder Minuten-Paket im Inland zu reservieren.

Nicht im Pauschalpreis enthalten sind auch alle Anrufe auf Sondernummern. Außerdem werden die normalen 0180-Nummern, die aus dem festen Netz oft nur wenige Cents kosteten, nicht in allen Netzen durch die Flotte mitverrechnet. Dies führt oft zu wesentlich höheren Telefonkosten als bei Anrufen aus dem Mobilfunknetz. Man sollte trotz Handy Flat mit speziellen Rufnummern aufpassen.

Auch interessant

Mehr zum Thema