Gute Laptop Angebote

Laptop-Angebote

Wenn Sie sich für den Surface Laptop interessieren, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um zuzuschlagen. Kurzum: Wenn Sie Wert auf Flexibilität legen und Ihren Computer häufig und intensiv nutzen, sind Sie mit einem Notebook oder Laptop gut beraten. Es gibt auch Universitäten, die jederzeit Zugang zu extrem guten Computern haben. Attraktiv durch solide Verarbeitung, gute Leistungswerte und eine gute Akkulaufzeit. Sie finden hier die passenden Serviceangebote für Computer, Laptops, Smartphones und dergleichen.

Multimediales Notebook Rückblick 2018

Bestes derzeitiges multimedia Notizbuch ist das Acer streben 5 Es besticht durch aktuelle, leistungsstarke Technologie und ist auch für Spieletauglich. Unser neuer Tipp ist das Acer Streben 5 Ein multimedia Notizbuch ist das passende für Sie, wenn Sie andere Ansprüche an Ihr Notizbuch haben: Damit sind Multimedia-Notebooks wahre Alleskönner zu einem vernünftigen Preis: Gute Geräte gibt es schon ab 750 EUR.

Durch die beinahe riesige Auswahl an Multimedia-Laptops kämpften wir uns durch und nahmen die für Sie interessanten Geräte unter die Lupe. Wer es kleiner, schlanker und heller mag, muss vor allem für vergleichbare Leistungen einiges ausgeben. In unserem Report "Der schönste Laptop" sind unsere Tipps zu lesen.

Für besondere Einsatzbereiche wie das Spiel mit komplexen PC-Spielen gibt es besondere Gaming-Notebooks, für die wir Ihnen gerne auch eine Empfehlung geben. Mit seinem leistungsstarken Display überzeugt das Gerät mit IPS. Unser Modell strebt 5 entspricht allen Ansprüchen an ein modernes Multimedia-Notebook. Er ist für alle gebräuchlichen Applikationen ausreichend leistungsfähig und als Büromaschine, Kreativarbeitsplatz und Spielspaß in einem.

Die IPS-Anzeige mit stabilem Blickwinkel sorgt für gute Bildhelligkeit und gute Kontraste. Kombiniert mit dem Mattbildschirm können Sie auch im Außenbereich oder auf Reisen mit Ihrem Laptop zusammenarbeiten. Abgesehen von extremen Spielanforderungen sollte die Leistungsfähigkeit des Alleskönners für die kommenden Jahre ausreichen, zumal der Laptop leicht aufgerüstet werden kann, was Platz für weitere Performance-Reserven gibt.

AMDs neue APU liefert höchste Multithreading- und Gaming-Leistung. Eine billigere Variante gibt es auch von Azer. Derzeit liegt der Preis des Modells bei rund 700 EUR, also erheblich unter dem seines großen Bruders, aber mit einer hochmodernen APU (Accelerated Processing Unit) von AMD: Der AMD 5 2500U ist mit dem AMD Recorder ausgerüstet, der nicht nur für Multi-Tasking große Performancewerte mitbringt.

Gegenüber unserem Liebling ist die Grafikperformance jedoch etwas niedriger, und man muss auch eine verkürzte Akkulaufzeit und einen etwas zu dunkleren Schirm in Kauf nehmen. 2. Der billige Notizblock hat eine gute Performance, heizt sich aber recht kräftig auf. Der eingebaute Quad-Core Prozessor der achten Core-Generation von Intel sorgt für höchste Performance und eine eigene Grafik-Lösung von der Firma Navi.

Unglücklicherweise verfügt das VIVO-Book 15 nur über eine verhältnismäßig geringe Festplattenkapazität (HDD) als Betriebssystem. Der Dell Inspiron 15 7570 ist nicht ganz anders als unser Favorit und damit meinen wir nicht nur den Kaufpreis von fast einem Jahr: 1000 Euro: Dieser Baustein verfügt auch über eine Intel Core CPU, spezielle Nvidia Grafik und SSD und HDD - aber die Bauteile sind eine Stufe tiefer als unser Favorit.

Trotzdem kann sich das Dell Notebook auch im täglichen Leben durchsetzen. Für uns ist ein gutes Multimedia-Notebook ein echtes Multitalent mit guter Performance für die meisten Ansprüche - und sollte nicht mehr als 1000 EUR einbringen. Um eine gute Multimedia-Performance zu erzielen, sollten außerdem mind. acht Gigabyte RAM und ein scharfer Full HD-Bildschirm an Board sein.

Abgesehen von unseren Lieblingen sind dies immer 15,6-Zoll-Notebooks, da sie die größte Auswahl in dieser Kategorie bieten. Gleiches trifft auf 2-in-1-Cabriolets zu, die Laptop und Tablett kombinieren. Wir empfehlen das Acer Streben 5 in der Ausführung A517-51G-80L. Er zeichnet sich durch eine sehr gute Systemperformance für Multimedia- und Gaming-Anwendungen, eine einwandfreie Verarbeitbarkeit, ein großes, farbintensives IPS-Display und eine praktische Batterielebensdauer aus.

Mit seinem leistungsstarken Display überzeugt das Gerät mit IPS. Auf dem 17,3-Zoll-Full-HD-Display kommen Games und Movies voll zur Geltung, und eine intelligente Intel Core i7-CPU in Kombination mit dem acht GB yte großen DDR4-RAM garantiert jederzeit gute Multitasking-Leistung. Durch die eingebaute Nivellierautomatik MX150 kann der Allrounder auch als spielfähig bezeichnet werden.

Natürlich ist das Acer Streben 5 nicht gerade ein gutes Geschäft für rund 1000 Euros. Das Herz des Acer streben 5 ist der Intel Core i7-8550U, der mit bis zu 4,0 GHz taktet. Die Quad-Core Architektur von Intel Kaby Lake ermöglicht eine mehr als ausreichend hohe Leistungsfähigkeit für den täglichen Einsatz unter Windows. Die Leistungsfähigkeit des Strebens 5 geht im Büro, beim Wellenreiten oder in Anwendungen wie z. B. Adobe Acrobat Reader, Adobe Reader oder Adobe Reader nicht merklich zurück.

Wenn Sie sich die Zeit ab und zu mit einem tollen Game vertrösten wollen, ist das Acer Streben 5 auch eine gute Entscheidung. Mit dem Notizbuch wird in Gestalt einer echten Graphikkarte eine echte Geforce MX150 angeboten. Der Hauptgrund dafür ist, dass Acer dem Grafik-Chip zwei Gigabytes GDDR5-Speicher zur Verfügung gestellt hat.

Das 17,3-Zoll-Notebook verpackt Acer in ein sauberes Gehäuse. Das Display ist eines der Highlights des Acer Strebens 5: Es ist nicht nur grösser als die meisten anderen Geräte, sondern punktet auch mit stabilem Blickwinkel, guter Farbwiedergabe und hohem Kontrast durch ein IPS-Panel. Bei der von uns vorgeschlagenen Variante A517-51G-80L kommt das Notizbuch mit einer 256 GB M.2 SSD von Micron, auf der der Notebookhersteller auch das Betriebsystem hat.

Dies ermöglicht anständige, wenn nicht sogar hervorragende Lese- und Schreibgeschwindigkeiten im Umfang von fast 100 Mbit/s. Wenn es um die Lebensdauer der Batterie geht, können wir den Acer Apsire 5 auch gut bewerten. Die CPU und die GPU erwärmen sich beim streben 5 auf 90 bzw. 85 °C, aber es gibt noch keine thermische Drosselung der Bauteil.

So kann die Performance des Gerätes auch unter Belastung zu jeder Zeit sicher abgerufen werden. Dabei ist das Aquarellstreben 5 ein fast allseitig erfolgreicher Multimedia-Allrounder, der kaum zu kritisieren ist. Das Spielverhalten der 150MX ist, wie bereits gesagt, sauber und durchaus geeignet für den Produktiv- und Kreativalltag. Allerdings verfügt das Notebook von Aker nicht über zu viele Rücklagen für zukünftige Top-Spiele.

Wenn Sie vorhaben, zukünftige Partien zu spielen, sollten Sie ein Notizbuch mit zumindest einer GTX 1060 oder einer höheren Version von der Firma Geeforce suchen. Notebookexperten von Notebookcheck (10/2017) haben das Acer Aspire 5 A517-51G-80L gründlich erprobt. Besonders beeindruckt ist Sebastian Bade von der Leistungsfähigkeit des Acer-Notebooks: "Auch das übrige Equipment ist auffällig.

Aber auch das Streben 5 muss sich durchsetzen. Diese gibt es für die Eingangsgeräte und das Netzteil: Notebookscheck beurteilt das Acer streben 5 mit einer Gesamtbewertung von 85 prozentig. Das englische Fachmagazin Laptopmedia (11/2017) testete das Acer Streben 5 in der selben Konfiguration. Für das Notizbuch haben die Testpersonen klare Worte:

Das bedeutet, dass das Instrument nicht nur durch seine Leistungsfähigkeit, sondern auch durch sein Design begeistert: Vier aufregende Varianten zu unserem Liebling haben wir für Sie ausgewählt. AMDs neue APU bietet Ihnen eine große Multithreading- und Gaming-Leistung. Allerdings kosten die Preise des Modells rund 700 EUR, also wesentlich weniger als bei seinem großen Schwestermodell.

Nichtsdestotrotz sind seine Features ein kleines Detail, denn der Swift3 ist ein brandneuer AMD-Ryzen5 2500U-Baustein. Dadurch wird eine höhere Performance beim Multi-Threading erreicht, d.h. wenn die Berechnung auf mehrere CPU-Kerne aufgeteilt wird - selbst die CPU in unserem Liebling, dem Intel Core i7-8550U, hat den Nachteil.

Mit der leistungsstarken Radeon Grafik bleiben fast alle Intel Graphics HD Modelle zurück, selbst Notebook-Grafikchips wie die 940MX müssen sich durchsetzen. Aber Vega 8 ist nicht so gut wie eine MX150 von uns - die erste ist zum Beispiel in unserem Liebling. Durch sein Metallgehäuse und die saubere Oberfläche ist der Aker 3 noch eleganter als unser Vorzeigemodell.

Der Anschluss entspricht dem Acer Aspire 5, so dass auch hier kein weiterer Anschluss von Acer Aspire 3 vorhanden ist. Darüber hinaus bietet der Produzent dem neuen Gerät eine Tastatur-Beleuchtung und einen Fingerprint-Sensor, der eine gesicherte Anmeldung an. Das Notizbuch kann auch ganz leicht aufgeschraubt werden, aber dann kann man nur noch eine weitere M. 2-Steckkarte umrüsten oder die Innenseite säubern.

Leider ist die Batterielebensdauer recht gering (gut fünf Std. beim Surfen im WLAN), das IPS-Display ist zu hell und die Farbdarstellung nur mäßig. Die Spiegelfläche spiegelt außerdem das helle Sonnenlicht, weshalb der Einsatz des Swifts 3 nur bedingt möglich ist. Außerdem ist es für ein 15,6-Zoll-Notebook mit 2,6 kg relativ schwierig.

Wenn Sie diese negativen Punkte überwinden und viel mit z. B. Außenmonitoren arbeiten können, erhalten Sie ein leistungsstarkes Notizbuch zu einem guten Preis. 2. Der billige Notizblock hat eine gute Performance, heizt sich aber recht kräftig auf. Als weitere gute Alternative gibt es das derzeit rund 750? teure Modell für das Vivobook 15. Eingesetzt wird der derzeitige Quad-Core Intel Core i5-8250U, der mit Taktfrequenzen von 1,6 bis 3,4 GHz auskommt.

Das Leistungsvermögen ist stark genug für den täglichen Gebrauch. Asus vertraut bei der Graphik auf die Geforce 940MX von Avidia, die über einen eigenen zwei Gigabytes großen GDDR5-Speicher verfügt. Bei Multimedia-Prozessen kann die Graphiklösung jedoch eine gute Unterstützung sein, wenn die Hardware-Beschleunigung Unterstützung findet. Auch das Full -HD-Display verfügt über ein IPS - Panel mit stabilem Blickwinkel, ist aber etwas zu düster.

Nicht zuletzt verfügt das Notizbuch über viel Stauraum, aber nur in Gestalt einer vergleichsweise schwachen Festplatte mit einem Gigabyte Speicher - eine SSD ist nicht verfügbar, was sich im alltäglichen Einsatz wiederspiegelt. Wenn Sie aber eine gute Abkühlung wünschen, z.B. in Gestalt von Aktiv-Kühlkissen mit Lüfter und einem Notizbuch vor allem mit separatem Display, können Sie mit dem ASO Vivobook 15 einen günstigen Einkauf tätigen.

Der Dell Inspiron 15 7570 ist in seinen Eigenschaften dem Astronauten Vivobook 15 sehr ähnlich: die selbe leistungsstarke Core-i5 CPU und die selbe Graphiklösung Nvidia Geforce 940MX kommen auch hier zum Zuge. Wiedererkennbar ist auch das Gehäuse: Es ist vollständig aus Alu gefertigt und sieht daher qualitativ hochstehend und stabil aus. Der Dell Inspiron 15 7570 überzeugt trotzdem durch hohe Leistung und punktet mit einem relativ hohen Tragekomfort und einem schmalen Design.

Die HP Pavillon 15 ist ähnlich wie unser Liebling, aber wenn Sie genau hinschauen, werden Sie die Differenzen bemerken. Zum Beispiel wird die selbe leistungsstarke Intel Core-i7 CPU verwendet, nur die leistungsschwächere 940MX leistet ihre Arbeit in puncto Grafikkalkulation. Der Acer streben F15 F5 573g 53v1 war damals unser Liebling - aber der technologische Vorsprung verbannte dieses Instrument in die Nachhut.

Wir haben den Rechner bereits um volle zwei Generationsstufen weiterentwickelt, weshalb dieses Gerät weniger Performance bei höherem Stromverbrauch hat. Nicht mehr die neueste Version ist die Graphikkarte in Gestalt der vier Gigabytes großen Geforce GTX 950M, aber sie kann mit den Einstiegslösungen noch kaum mitspielen. Alles in allem ist die Performance noch für den täglichen Gebrauch auskömmlich.

Das Acer Streben F15 ist also keine wirkliche Ersatz für unsere neuen Produkte. Im Vergleich zum Acer Aspire F15 punktet das Lenovo ThinkPad E570 vor allem mit einer ab Werk installierten SSD und der etwas jüngeren CPU-Generation Intel Core i5 7200U - daher auch der vorteilhafte Anschaffungspreis, da wir uns bereits in der achten Kerngeneration wiederfinden.

Lenovo verwendet wie das Modell F15 eine GTX 950M von Aceh. Das ThinkPad muss sich jedoch im Gegensatz zum Accer mit der Hälfte des Grafikspeichers auskommen. Dabei ist das GerÃ?t gut bearbeitet, verfÃ?gt Ã?ber eine vergleichsweise lange Batterielebensdauer und trotzdem Ã?ber eine gute Alltagstauglichkeit.

Mehr zum Thema