Handy Allnet

Mobiles Allnetz

"Please press one": Herzlich Wilkommen bei Service-Hölle - Susanne Berkenheger, Klaus Ungerer Rüdiger Der Schriftsteller und Publizist Klaus Ungerer ist seit vielen Jahren für die FAZ tätig. Sie ist Schriftstellerin, Malerin und Publizistin. Zusammen leiten sie die Text-Agentur Glossendienst in Berlin und sind Mitglied der SPAM Satire-Redaktion bei Spiegel Online. Der Schriftsteller und Publizist Klaus Ungerer ist seit vielen Jahren für die FAZ tätig.

Sie ist Schriftstellerin, Malerin und Publizistin. Zusammen leiten sie die Text-Agentur glossendienst in Berlin und sind Mitglied der SPAM Satire-Redaktion bei Spiegel Online.

Meinen Nachwuchs im Netz schützen

Auch das ist es wert, 74tzenswert zu unterstützen, da sie von vielen Informations-, Kommunikations- und Wartungsangeboten profitiert. Doch die Vielfältigkeit der Möglichkeiten birgt auch einige Risiken mit sich - dieses Heft weist Sie darauf hin, wie Sie Ihr Baby vor it?tzen absichern. Außerdem wird zur Diskussion gestellt, was Sie tun können, wenn Ihr Baby von Cybermobbing betroffen ist, unbeabsichtigt ein Oben gesperrt wird oder wenn aufgrund eines rechtswidrigen Musik- oder Filmdownloads eine Warnung im Hause aufflattert.

Da sich gerade junge Leute oft zurückziehen, erleben Sie auch, wie Sie merken, ob Ihr Baby schon onlinesÃ1Ã-fterenchtig möglich ist. Unter grundsätzlich erfährst du, was dein Nachwuchs beachten sollte und erstellst schrittweise 74r-Schrittprofile, die so gesichert sind, dass die nächste "Facebook-Party" sicher nicht bei dir stattfindet!

Motorrad-Z3: Erstes 5G Smartphone der Welt

Motorola hat ein weiteres Handy mit dem neuen 5G eingeführt - das Motorola hat mit dem Motoro X3 ein weiteres Gerät auf den Markt gebracht. Es ist laut Angaben des Autoherstellers das erste Gerät, das den 5G-Standard mit einem Zusatzmodul besitzt. In Chicago präsentierte Motorola den neuen Motoro X3. Laut Angaben des Autoherstellers ist es das allererste Gerät mit 5G-Unterstützung.

Die 5G-Norm für das mobile Surfen auf einem Handy ist eine Weltneuheit. Mit einem Erweiterungsmodul, einem so genannten neuentwickelten Motomod, wird die neue Technologie möglich. Auch wenn der Fünf-Grad-Norm zum ersten Mal in einem Smart-Phone verfügbar ist, verfügt das Modell über den alten 835er Snapdragon-Chip mit 4 Gigabyte RAM anstelle des bisherigen 845er-Prozessors.

Das 5G-Mod enthält nicht nur die 5G-Antennen, sondern auch einen weiteren Akkumulator mit 2.000 Milliamperestunden und einem zusätzlichen USB-C-Anschluss. Eine 3.000 Milliampere Batterie im Handy gewährleistet eine ausreichende Akkulaufzeit. Im Vergleich zur Motorrad-Z3 Play hat der Kamerahersteller die Kameras weiterentwickelt. Einen Erscheinungstermin und einen Kaufpreis hat Motorola noch nicht bekannt gegeben.

Auch interessant

Mehr zum Thema