Handy Flat Telefonieren

Mobiles Flat-Telefonieren

Sie möchten einfach nur telefonieren? Allein aus steuerlichen Gründen sollten Sie Ihr Mobiltelefon als professionelles Mobiltelefon bezeichnen. Dies gilt für Mitarbeiter, die viel telefonieren, wenn Sie nicht im Internet surfen können, SMS und Telefonate in Deutschland führen. L, kann nun in allen deutschen Netzen unbegrenzt telefonieren und SMS-Nachrichten versenden.

Die neuen Telekom-Tarife für Mobilfunk und Surfing

Für den Mobilfunk lanciert die Telekom ein neuartiges Tarifportfolio für private Kunden mit je drei Tarifpositionen und vier Tarifpositionen. Neue Tarifnummern sind Anruf, Ruf & Surf Mobil und Complete Mobil. Die neuen Preise für die Sprachtelefonie enthalten sowohl Pauschaltarife als auch Minutentarife für alle Netzwerke, die auch für Anrufe aus anderen EU-Ländern berechnet werden können.

Die Tarifgestaltung ist auf die Mobiltelefonie abgestimmt, während die Angebote für den mobilen Internetzugang durch die beiden Anbieter Complete Mobil und Calls & Surf Mobil ergänzt werden. Der Tarif für Anrufe & Surf Mobil ist auf die Bedürfnisse der Nutzer abgestimmt, die auch über ihr Handy oder Handy E-Mails erhalten und senden und auf Webseiten zurückgreifen wollen.

Komplette Mobil-Tarife sind regelmäßige Komplettpakete für Benutzer von hochwertigen Smartphones: Mit HSPA - und WLAN-Geschwindigkeiten können Sie unbegrenzt lange unterwegs sein, inklusive SMS-Pakete, Telefonflatrates und Minutenbudgets. Diese vier Festnetztarife sind ideal für diejenigen Personen, die hauptsächlich mit ihrem Mobiltelefon telefonieren möchten. In den Tarifen ist eine Wochenend-Flatrate für unbegrenzte Anrufe ins Mobilnetz der Telekom und ins dt. Festnetz an Wochenenden enthalten.

Der Einführungspreis von 4,95 EUR pro Kalendermonat beträgt 30 Pauschalminuten für alle Mobilfunknetze in Deutschland. Der Anruf S beinhaltet das Vierfache an Pauschalminuten mit 120 Min. zum monatlichen Tarif von 14,95 EUR. Bei einem monatlichen Tarif von 24,95 EUR kann der Kunde zudem zwischen einer Rund-um-die-Uhr-Flatrate für das dt. oder für das Mobilnetz der Deutschen Telekom wählen.

Im vierten Teil dieses Anschlusses, dem Anruf L zum Monatspreis von 34,95 EUR, gibt es sowohl für das dt. Mobilfunk-Netz als auch für das Mobilfunk-Netz der Telekom Pauschaltarife. Für die nicht pauschalierten Netzwerke enthalten die Tarife S, M und L 120 Minuten pro Kalendermonat.

Bei einem ermäßigten Handy werden pro Tarif 10 EUR pro angefangenem Kalendermonat verrechnet. Wer sich für leistungsfähige Mobiltelefone entscheidet, um zu telefonieren, E-Mails zu versenden und mobil im Netz zu surfen, für den gibt es jetzt die vier Call & Surf Mobil XS -, S-, E-, und L-Preise: Das gemeinsame Markenzeichen ist die Daten-Flatrate, die bereits in den Double-Play-Paketen zu einem Preis von 19,95 bis 49,95 EUR enthalten ist.

Mit UMTS-Bandbreiten von bis zu 384 kbit/s ermöglicht diese Wohnung uneingeschränkten Surfspaß. Beim Telefonieren beinhalten die Preise für Anrufe in Verbindung mit Anrufen die selben Leistungen wie die jeweiligen Preise, d.h. die Wochenend-Flatrates und andere Sprach-Flatrates sowie Minutentarife von 30 bzw. 120 Minutentarifen. In allen Preisen von Calls & Surf Mobil ist immer ein neuer, subventionierter Multimedia-Handy, das Einstiegs-Smartphone, mit dabei.

Die Deutsche Telekom hat in den Kompletttarifen von Mobil noch mehr Inklusiv-Leistungen zusammengefasst - zum Beispiel Pauschalen, Minutenbudgets, SMS-Pakete und vor allem Pauschalen für mobiles Highspeed-Internet: Die vier Complett Mobil-Varianten ermöglichen unbegrenztes Wellenreiten mit HSPA-Geschwindigkeit, also bis zu 7,2 Mbit/s, im Mobilfunknetz der Telekom. Dazu gehört auch die unbegrenzte WLAN-Nutzung an den vielen tausend Standorten der Telekom in Deutschland.

In allen Tarifen von Komplett Mobil - S, M, L und XL - sind die Wochenend-Flat sowie ein 120-Minuten-Budget für alle Sender in Deutschland inbegriffen. Der Kunde kann bei Komplett Mobil M zwischen einer Pauschale für das dt. Mobilfunk-Netz oder das Telekom-Mobilnetz in Deutschland auswählen, bei Komplett Mobil L sind sowohl Telefon-Flatrates als auch Komplett Mobil XL die Pauschale für alle in Deutschland.

In den Tarifen sind auch SMS-Pakete inbegriffen, z.B. 40 SMS in alle deutsche Mobilfunknetze mit dem Komplettmobil S und 3000 SMS in alle in Deutschland. Komplette Mobil L und XL sind für Internet-Telefonie ohne Zusatzkosten freischaltbar. Der monatliche Grundpreis beträgt 29,95 EUR (S), 39,95 EUR (M), 49,95 EUR (L) und 89,95 EUR (XL) ohne Mobilfunk.

Komplette Preise inklusive eines neuen Smartphones kostet 10 EUR mehr pro Jahr. Darüber hinaus bietet die Deutsche Telekom je zwei CombiCard-Angebote in den Tarifen für Anrufe und Complete Mobil an. Bei jungen Gästen gibt es in jeder der drei Tarifzeilen drei Friends-Tarife, mit denen sie bis zu 10 EUR pro Kalendermonat gegenüber dem Standard-Tarif einsparen.

Für viele Preise sind erprobte und neue Zusatzoptionen erhältlich, so dass sich der Kunde sein eigenes Service-Paket aussuchen kann. Darunter sind unter anderem Minutentarife für die Festnetztelefonie in alle deutsche Netzwerke und aus dem europäischen Festnetz, SMS-Pakete, Handy DayFlat und HandyFlat für mobiles Surfing und E-Mailing, BlackBerry-Optionen und eine Speed-Option zur Verwendung von HSPA mit bis zu 14,4 Mbit/s.

Das bedeutet, dass die Pauschalminuten für Anrufe aus Länder der Landesgruppe 1 - EU und Schweiz - genutzt werden können. Komplett XL beinhaltet die 120 minuten. Mit den neuen Tarifangeboten wird das bestehende Angebotsspektrum abgelöst; am 30. September 2010 wird die Deutsche Telekom ihr neues Privatkundenportfolio starten und die entsprechenden Geschäftskundenangebote sind in Arbeit.

Die Mindestvertragslaufzeit der neuen Tarife liegt bei 24 Monate, der einmalig zu zahlende Provisionspreis bei 24,95 EUR. Die Pauschalpreise und Minutenpakete beinhalten keine Anschlüsse zu Service- und anderen Nummern. Für die Benutzung der enthaltenen Dienste wie z.B. MyPhonebook ist ein entsprechendes Mobiltelefon erforderlich.

Auch interessant

Mehr zum Thema