Handy Internet Flat Günstig

Mobile Internet Flat Billig

â??Wer denkt, er kann es sich nicht leisten, liegt falsch, denn mittlerweile gibt es eine Sim-Karte mit Internet Flat gÃ?nstig bei zahlreichen Anbietern.

Betriebssystem für Smartphones: Android vs. iPhone - Johannes Blischke

In diesem Buch werden die beiden Marktführer der beiden Mobiltelefone - Android OS und iPhone - verglichen. Smart-Phones sind charakterisiert und erklären, was ein Smart-Phone per Definition ist und wann ein Handy als Smart-Phone bezeichne. Dann werden die mobilen Betriebsysteme benannt und festgelegt. Die vorliegende Fachliteratur soll einen geräteübergreifenden Vergleich der aktuell wichtigsten Betriebssystem von Smart-Phones darstellen.

Dazu gehören eine Erklärung der Funktionen von Betriebsystemen im Allgemeinen und ein Fokus auf die beiden führenden Smartphone-Systeme Android OS und iPhone. Die beiden Betriebsysteme werden anhand ihrer fachlichen Struktur, Navigationsstruktur, Geschichte und charakteristischer Konstruktionsmerkmale miteinander abgeglichen. Zusätzlich werden in der Weiterentwicklung der Betriebsysteme und der entsprechenden App-Stores statistische Daten über Aktualisierungen sowie Umsatz- und Benutzerzahlen dargestellt und bewertet.

Grundzüge und Sichtweisen des mobilen Marketings: Eine Einführung in die.... - ?zg r ?ng "r

In Deutschland hat sich innerhalb von sieben Jahren keine andere Neuerung so rasch ausgebreitet wie die beweglichen "Endgeräte". Im Internet gibt es seit über 15 Jahren die gleichen Nutzerzahlen. Ein weiterer entscheidender Schritt in dieser Richtung war die Einführung der so genannten Smart-Phones wie das Apple iPhones im Jahr 2007.

Die Verfügbarkeit erschwinglicher Datenflatrates, die es der breiten Öffentlichkeit überhaupt erst ermöglicht haben, das Internet zu nutzen, ist eine Grundvoraussetzung für die wachsende Bedeutung von Smart-Phones. Durch die Popularität von Applikationen - so genannte Applikationen - hat sich das mobile Datenvolumen rasant erhöht, so dass Netzwerkbetreiber die Kapazitäten der Mobilnetze ständig erweitern müssen, um das Datenvolumen aufzubereiten.

Die mobilen Endgeräte sind die persönlichsten und zielgerichtetesten Werbeträger, die bei korrekter Nutzung von Zeit und Raum auch für den Verbraucher am bedeutsamsten sind. Ziel dieses Buchs ist es, durch die Darstellung des Entwicklungsstandes, der Möglichkeiten und Gefahren sowie der wesentlichen mobilen Trends zum Verständnis des mobilen Marketings beizutragen.

Ziel ist es, ein realitätsnahes Abbild der Möglichkeiten und Einschränkungen des mobilen Datenträgers für Marketingzwecke zu vermitteln. Auch die Interaktionsmöglichkeiten anhand von Praxisbeispielen aus dem Mobile Marketing werden berücksichtigt.

Mehr zum Thema