Handy mit Karte

Mobiltelefon mit Karte

Sie können die SIM-Karte aus dem Telefon nehmen, um die Kartennummer zu notieren. Sim-Karte in ein normales Handy und Whatsapp läuft normal. Sie haben Ihr Handy oder Tablett verloren oder gestohlen? Kann ich meine SIM-Karte und mein Gerät bei Verlust oder Diebstahl sperren? Bei der SIM-Karte handelt es sich um eine Art Mitgliedskarte, ohne die Sie nicht in einen exklusiven Club aufgenommen werden.

Die SIM-Karte wird nicht anerkannt - dies kann der Grund dafür sein.

Wenn Ihre SIM-Karte von Ihrem Mobiltelefon nicht anerkannt wird, kann dies mehrere Gründe haben. Sie erfahren, warum und wie Sie die Aufgaben meistern können. Zuerst sollten Sie Ihr Handy aus- und wieder einstecken. Überprüfen Sie auch, ob die Karte richtig im Steckplatz liegt. Häufig kleben kleine Staubteilchen auf der Karte, die den Umgang zwischen SIM und Handy behindern.

Am besten mit einem Mikrofasertuch säubern. Sie sollten auch die Kontaktlinsen des SIM-Steckplatzes einmal sauber machen. Wenn dies sehr schwierig zu erreichen ist, wie beim Apple iPod, blasen Sie einige Male in den Schlitz. Sollte dies alles nicht helfen, kann ein Fehler der Karte nicht auszuschließen sein. Wenn die SIM-Karte noch verhältnismäßig jung ist, schickt Ihnen Ihr Provider in der Regel eine Ersatzkarte.

Bei altersbedingtem Verschleiß berechnen einige Anbieter eine geringe Gebühr für eine neue Karte. Eventuell ist auch der Mangel auf Ihr Mobiltelefon zurückzuführen. Am besten ist es, die SIM-Karte in einem anderen Endgerät auszuprobieren. Falls der Mangel an Ihrem Produkt vorliegt, wenden Sie sich an den Händler oder Fabrikanten und fordern Sie Ihre Garantieansprüche an.

Sie sollten das Instrument auf die Werkseinstellung zurückstellen.

Warum zwei SIM-Karten?

Eine Smartphones aber zwei Rufnummern - Dual-SIM-Telefone ermöglichen diese Funktion. Es können zwei SIM-Karten in ein einziges Endgerät eingelegt werden. Die Vor- und Nachteile werden Ihnen von Michael Peuckert von der Fachzeitschrift "Connect" erläutert: Warum zwei SIM-Karten? Diese Handys haben zwei Steckplätze für SIM-Karten, der Eigentümer ist immer unter beiden Rufnummern erreichbar. Penny-Pinchers verwenden eine SIM-Karte mit niedriger Datenrate für das Netz und führen Gespräche mit einer zweiten Karte zu günstigeren Bedingungen.

In Dual SIM-Varianten wie Samsung oder Nokia werden von vielen Herstellern auch preiswerte Handys ohne spezielle Funktion angeboten. Dual -SIM-Smartphones sind vorwiegend mit dem Betriebssytem Android erhältlich; nur wenige neuere Geräte haben Windows Phone aufgesetzt. "Nur wenige große Anbieter haben duale SIM-Geräte im Angebot, während die kleineren Anbieter die Kluft schließen. "Bei manchen Modellen gibt es die Option zu bestimmen, von welcher Rufnummer jede einzelne Nachricht gesendet werden soll", erläutert Michael Peuckert von Connect.

Sie können auch beide Rufnummern zur gleichen Zeit anrufen. "Mit der zweiten SIM-Karte ist man nur über 2G oder 3G erreichbar", sagt Wolfgang Pauler, Chef des Testcenters beim Computer-Magazin Chipan. Ungeachtet der Wahl des Geräts muss der Kunde besonders auf einen leistungsstarken Akkumulator achten, so Markus Eckstein: "Unabhängig davon, ob ein oder zwei Empfangsgeräte verwendet werden, ist der Energieverbrauch bei Verwendung von zwei SIM-Karten immer größer als bei einem herkömmlichen Mobiltelefon.

Boten wie Whatsapp oder Signal erkennen Benutzer anhand ihrer Rufnummer. Dual SIM-Nutzer müssen sich begnügen, um über Whatsapp gleichzeitig unter zwei Rufnummern zu erreichen. Meine Vorrichtung hat einen hybriden Steckplatz. Insbesondere billigere Endgeräte haben oft einen so genannten Hybrid-Slot für die zweite SIM-Karte. Man kann entweder eine SIM-Karte oder eine Micro-SD-Karte aufzeichnen.

Danach muss man sich entscheiden: mehr Arbeitsspeicher oder eine zweite SIM-Karte. Die ideale Lösung ist, ein Endgerät mit zwei SIM-Kartenslots und einem für eine Memory Card zu erstehen. Wenn Sie unbedingt zwei SIM-Karten einsetzen wollen, sollten Sie daher darauf achten, dass der Arbeitsspeicher des Gerätes groß genug ist. Wenn Sie nur wenige Bilder machen, keine Hintergrundmusik herunterladen und nur ein paar Anwendungen auf Ihrem Handy haben, genügen Ihnen 16GB.

Schnell-Ladefunktion für den Akku des Mobiltelefons nachteilig? Ist ein Handy mit Karte oder Netzwerkschloss sinnvoll?

Auch interessant

Mehr zum Thema