Handy Prepaid Preisvergleich

Mobile Prepaid Preisvergleich

Ich suche eine Prepaid-Karte oder einen Vertrag? Die neuen Prepaid-Tarife. Bei Prepaid handelt es sich um einen Vorabkauf von Dienstleistungen: MagentaMobil heißt künftig Prepaid statt MagentaMobil Start. Was ist das beste Smartphone für Prepaid?

Die Mobilfunknetzbetreiber O2 +491766645046 oder 01766645046. praktischer Prepaid-Preisvergleich

Der Website-Betreiber übernimmt keine Haftung für die in den Anmerkungen zu den Telefonnummern in unserer Rufnummerndatenbank ausgedruckte Einsicht. Der Websitebetreiber ist nicht verantwortlich für die inhaltliche Korrektheit der Anmerkungen zu den Telefonnummern, für die Qualität der verkauften Waren und Leistungen.

Sie werden von den Teilnehmenden ( "Besuchern") unter der Verantwortlichkeit der Teilnehmenden persönlich auf der Internetseite veröffentlicht. Site-Administration sammelt und verbreitet keine mit den von den Teilnehmenden veröffentlichten Angaben verbundenen Angaben oder Auskünfte. Sämtliche Anmerkungen werden von den Nutzern der Seite gesendet und gemäß den Richtlinien moderiert.

Preisvergleich - Prepaid-Handys wesentlich billiger - Coupling Media GmbH

Nicht umsonst hat sich der Geizkragen Preisvergleich http://www.geizkragen.de mit seinem umfassenden Sortiment an auf vertrauenswürdige Mobiltelefone spezialisierten Mobiltelefone etabliert: Nach dem aktuellen Tariftest von allen Mobilfunktarifen von Connected (4/2006) spart der Kunde mit Rabatttarifen bis zu 4500 EUR an Telefonkosten - der Erwerb eines günstigen Prepaid-Handy ist lohnend. Welche Wünsche die Mobilfunkkunden seit Jahren haben, haben die Handy-Discounter erkannt:

Die Rabattsätze können sich auch mit den Minutenpaketen der etablierten Provider inklusive Mobiltelefonen messen. Dabei kann der normale Telefonierer bis zu 300 EUR an Telefonkosten einsparen, der häufige Telefonierer laut Fachleuten gar über 4500 EUR. Anlass genug, auf ein vertraglich gebundenes, oft altes Handy-Modell zu verzichten und sich ein Handy wie das Sony Ericsson W550i zuzulegen.

Schon ab 208,80 EUR ist das Handy beim Geizkragen Preisvergleich zu haben (Stand: 10.04.2006 - 9.00 Uhr). Aber auch die Billiganbieter, die neben günstigen Tarifen auch Handys verkaufen, zahlen sich nicht aus. Der Siemens SL75 mit einem zweijährigen Abonnement beispielsweise kostete rund 270 EUR. Mit dem Skinflint Preisvergleich gibt es die Flasche ohne Kontrakt bereits ab 221 EUR (Stand: 10.04.2006 - 10.00 Uhr).

Mit zwei Jahren Laufzeiten bezahlt der Käufer rund 360 EUR für das Motorola RAZR V3i, ohne es zu kaufen. Andererseits erhält man den Schieber schon ab 219,90 EUR beim Geizkragen Preisvergleich (Stand: 10.04.2006 - 10.00 Uhr). Rund 5,1 Mio. Konsumenten kommen jeden Monat zum geizigen Kragenpreisvergleich mit über 75.000 laufenden Artikeln aus rund 500 aufgeführten Online-Shops und ersparen sich bis zu 50 Prozent beim Kauf.

Auch interessant

Mehr zum Thema