Handy Sonderangebote

Mobiltelefon-Specials

Die aktuellen ALDI SÜD Handy-Angebote und Preise in der Broschüre. Deutschland Österreich Polen UK T-Mobile Angebote finden Sie hier! Games, TV, Video & mehr; Sicherheit und Schutz für Ihr Handy; Banking und Payment.

Zu den Handy-Angeboten. dab+ digitalradio.

Günstige China Telefone bestellen unter ? Die besten Offerten & Tarife

Es ist undenkbar, sich den Smartphone-Markt ohne den Einsatz chinesischer Produzenten vorzustellen. WÃ?hrend bekannte Smartphone-Produzenten dem KÃ?ufer viel Geld abknÃ?pfen, bieten viele Chinesen moderne Technologie zu einem gÃ?nstigen Preis an. Als erster großer chinesischer Smartphone-Hersteller hat sich Huawei auf dem heimischen Strommarkt etabliert. In der Rangliste der Smartphones stehen die Models der Gruppe regelmässig an der Spitze und überzeugen vor allem mit einer qualitativ hochstehenden Fotokamera und dem vorteilhaften Preiskalkulation.

Doch Huawei ist der Wettbewerb nahe. Der Trend-Marke Xiaomi kann die von Huawei angebotenen Produkte erneut unterbewertet werden. High-End-Technologie zu wettbewerbsfähigen Konditionen gibt es auch bei Elephone, OnePlus, ZTE, Meizu, Honor (eine Tochtergesellschaft von Huawei) und Kubot. Smart-Phones aus China werden immer noch als billige Handys angesehen und sind auf dem europÃ?ischen Festnetz eine Nische.

So ist es nicht einfach, die Produkte vieler Anbieter in den entsprechenden Online-Shops zu ordern oder im Schreibwarenhandel zu erstehen. Wenn Sie sich noch für ein China-Handy interessieren, erfahren Sie hier, wo Sie die Endgeräte bekommen, worauf Sie achten müssen und welche China-Handys trotz des "Billig-Handy-Images" sehr beliebt sind.

Die Huawei wurde 1987 in Shenzhen (China) mit Sitz in Düsseldorf eröffnet. Wie viele andere Produzenten teilt Huawei seine Produktpalette in unterschiedliche Produktreihen ein, die auf die jeweiligen Bedürfnisse der verschiedenen Kundengruppen zugeschnitten sind. Huawei spricht mit der Y-Serie vor allem Anfänger, Kids und junge Leute sowie Gelegenheitsanwender an.

Bei den preisgünstigsten Modellen der Y-Serie sind die Preise für wesentlich weniger als 100 erhältlich; die Preisklasse dieser Baureihe beträgt bis zu ca. 150?. Zu den neuesten Modellen gehört der Huawei Y6 (2017). Fast alle G-Serie Handys sind standardmäßig mit einer 4-Core CPU und mind. 1 GB RAM ausgestattet. Auch die Bildschirmdiagonale von 4,5" bis 5,5" liegt im Standardbereich: Hier findet man zumindest HD-Auflösungen, viele auch in Full HD.

Mit einer durchschnittlichen Speicherkapazität von 8 GB ist der Arbeitsspeicher verhältnismäßig sparsam; viele Geräte sind mit einem SD-Kartensteckplatz ausgerüstet, der eine Vergrößerung des Arbeitsspeichers ermöglich. Die Mobiltelefone der P-Serie sind zwar nicht der oberen Klasse zuzuordnen, aber viele der Geräte sind wesentlich besser ausgerüstet als die Bürger. Die meisten Geräte sind als Lite-Versionen verfügbar, die sich durch kompakte Maße und eine schlankere Bauweise kennzeichnen.

Das Preissegment dieser Baureihe ist außergewöhnlich breit: Es beginnt bei ca. 120 für die Vorgängerversionen. Alles in allem sind die P-Serie Geräte vielleicht das günstigste Angebot und zählen mit Sicherheit zu den populärsten Huawei-Mobiltelefonen. Der Huawei Pioneer 10 ist in der mittleren bis gehobenen Preisklasse erhältlich und kann mit den großen Namen auf dem Smartphone-Markt mitgehen.

Huawei teilt mit der Eigenmarke Honor seine Produktpalette weiter auf und stellt unter diesem Titel eine zielgruppengerechte Komplettlösung für Jugendliche bereit, deren Interesse vor allem in der Nutzung von Internet-Anwendungen besteht. Aber Huawei soll als High-Premium-Marke weiter entwickelt werden und sowohl Anwender mit hohem Anspruch an Hard- und Software als auch Geschäftskunden ansprechen.

40% aller von Huawei im Jahr 2015 vertriebenen Mobiltelefone waren unter der Bezeichnung ehrenamtlich. Jedes Honor-Modell verfügt als Unique Selling Point über eine Besonderheit, die anderen Handys in der selben Preiskategorie mangelt. Honors Preis-Leistungs-Verhältnis ist auf die jeweilige Kundengruppe abgestimmt und dementsprechend gut; die Produkte sind etwas preiswerter als die Premium-Serie von Huawei.

Xiaomi ist ein Muss beim Einkauf eines China-Handys. UrsprÃ?nglich als Außenseiter bekannt, ist der Produzent lÃ?ngst kein Geheimtip mehr und besticht durch gnadenlose, preiswerte Technik. Das hat aber wenig mit billigen Mobiltelefonen zu tun, denn die Verarbeitungsqualität, die eingesetzten Werkstoffe und vor allem die verwendete Technik sichern eine Wettbewerbsfähigkeit, die in einem günstigen Preisverhältnis steht.

Die Xiaomi ist mit über 50 verschiedenen Geräten auf dem Weltmarkt präsent und zählt zu den Top 10 der Smartphone-Hersteller. Die billigsten Varianten sind ab ca. 100? zu haben. Xiaomi teilt seine Mobiltelefone auch in unterschiedliche Baureihen ein, um den Kunden die Möglichkeit zu geben, sich im Angebot zurechtzufinden. Xiaomi hat mit dem neuen Mi Mix 2 auch ein Handy mit fast grenzenlosem Bildschirm auf den Markt gebracht, ganz im Sinne des Trends der ganz Großen wie z. B. des iPhones X oder des Samsung Galaxy S8.

Seit einigen Jahren ist das Produkt bereits auf dem französischen Festland erhältlich, doch erst seit wenigen Jahren ist die Bekanntheit der Firma gestiegen. Die Firma wurde 2006 in Shenzhen (China) gegrÃ?ndet und hat sich vor allem durch offensives Marketingkonzept einen guten Ruf erworben. In Kürze kündigt das Untenehmen eine Vielzahl neuer Smart-Phones an, die mit modernster Technik zu einem wettbewerbsfähigen Preis ausgestattet werden.

Durch die extrem rasche Verteilung im Netz ziehen neue Anzeigen natürlich eine bestimmte Beachtung auf sich, die mehr und mehr das Publikumsinteresse des Herstellers auf sich zieht. Auch wenn einige Models viel später als geplant veröffentlicht wurden (und einige nie veröffentlicht wurden), enthält die Elephone-Palette wenigstens 60 gängige Models. Der P9000 ist das mit großem Vorsprung meistverkaufte Modell und auch als Lite-Version zu haben.

Ein ähnliches Gerät finden Sie in der Ehren 5X, die noch mit Android 5.1 ablauffähig ist. OnePlus gehört mit einem seiner Geräte zu den Top Five der besten Handys. Nach den beiden Samsung Galaxy S8 und S8 Plus und dem HTC U11 überzeugt der OnePlus 9 noch mehr als der Huawei Mate 9.

Die OnePlus-Reihe ist zur Zeit nicht sehr groß, aber die verfügbaren Ausführungen sind alle beeindruckend. OnePlus attackiert mit dem eigenen Anspruch "Flagship Killer" die großen Anbieter auf dem Smartphone-Markt und steht im direkten Wettbewerb mit dem führenden Chinesen Huawei. Diese vier gelten in ganz China als unglückliche Zahl und es gibt auch einen speziellen Begriff für die Aberglaube der Zahl: Tetraphobia.

Die Jahresumsätze von 700 Mio. USD (Stand 2014) spiegeln die Popularität der Mobiltelefone des japanischen Anbieters sehr gut wider. ZTE ist im Unterschied zu vielen anderen Anbietern an einer Ausweitung auf den deutschsprachigen und europÃ?ischen Raum gelegen und hat daher einige Kooperationspartner und ist im Elektrofachhandel erhÃ?ltlich.

Darüber hinaus werden die Nubia-Smartphones ein hochwertiges Aussehen und eine hochwertige Technik haben. Die ZTE-Baureihe ist vor allem im Mittelpreissegment angesiedelt und knüpft damit an die anderer Anbieter an: Schnelligkeit der Hardware, anspruchsvolles Layout und Android-Betriebssystem gepaart mit einer unterdurchschnittlich günstigen Angebotskondition. Der ZTE Axon 7 ist seit 2016 auf dem Markt und besticht durch ein 2K-AMOLED-Bildschirm mit 5,5 inch Bilddiagonale, eine 20 MP-Kamera, einen erweiterungsfähigen Arbeitsspeicher von 64 GB, einen Quad-Core und 4 GB RAM.

Zusätzlich zu den hier erwähnten großen Anbietern gibt es eine Vielzahl weiterer Fabrikate, die zum Teil auch über den Fachhandel zu beziehen sind. Die Dooggee ist seit langem im Smartphone-Bereich tätig und war einer der ersten Anbieter von erschwinglichen, gut ausgerüsteten Geräten. Auch auf dem heimischen Mobilfunkmarkt sind Cubot-Smartphones seit Jahren zu haben.

Das Unternehmen verfügt über eine relativ große Produktpalette und kann bereits heute als Vorreiter unter den chinesischen Mobiltelefonherstellern bezeichne. Eine der billigsten Produzenten von China-Handys ist Leagoo. Porzellan Mobiltelefone - Import oder Kauf in Deutschland? Sie haben bei einigen Anbietern die Möglichkeit, das von Ihnen gesuchte Produkt bei einem Anbieter wie Amazon, Saturn, Notebooks oder Media Market günstiger zu erwerben oder ob Sie es aus China selbst einführen.

Die beiden Unternehmen Huawei und Ehre sind auf dem dt. Immobilienmarkt so fest verankert, dass ein Importieren nicht notwendig ist. Da Xiaomi -Smartphones und OnePlus-Geräte dagegen noch nicht im Handel erhältlich sind, müssen Sie sich auf den direkten Export verlassen. Bei ZTE und CO. kann sich ein Importieren trotz der Erhältlichkeit in Deutschland rechnen, da die Produkte bei einem Händler in Deutschland oft teuerer sind als in China.

Es gibt auch eigene Läden, in denen Sie von Deutschland aus Bestellungen aufgeben können. Hierzu zählen beispielsweise OnePlus und ehrenamtlich. Und wer sich vor dem Importieren aus China mit seinen hohen Lieferfristen fürchtet, findet jetzt auch in Deutschland etablierte Fabrikate der in Deutschland ansässigen Firmen in deutschsprachigen Online-Shops. Auch Huawei ist im gut sortierten Schreibwarenhandel verfügbar, aber Mobiltelefone anderer Fabrikate sind hier kaum zu haben.

Übrigens: Gute Offerten für ein chinesisches Smartphone gibt es am 11.11. in den Online-Shops in China. Single Day in China ist wie Black Friday in den USA, ein großer Einkaufstag, an dem nahezu alle Einzelhändler spezielle Aktionen anbieten. Was muss ich beim Einkauf eines China-Handys beachten?

Dem Einkäufer geht es neben der Suche nach der billigsten Versorgungsquelle vor allem um die Frage: Arbeitet mein Mobiltelefon in China auch in Deutschland? Dies gilt vor allem für die importierten Fahrzeuge. Auch mit Mobiltelefonen aus dem Fernen Osten von MediaMarkt oder Saturn sind Sie auf der sicheren Seite. Natürlich. Die importierten Smartphones sind in der Regel ohne SIM-Lock (Artikelbeschreibung lesen) und nicht an einen Provider angebunden.

Die Mobiltelefone haben keinen eigenen Handyvertrag und können mit jeder SIM-Karte genutzt werden. Blinken trägt das Verlustrisiko und einige Fachhändler weisen keinen Goodwill aus, wenn das Mobiltelefon aufgrund eines Defekts eingesendet wird und dann nicht mehr über die ursprüngliche Firmware verfüg. Bei Xiaomi zum Beispiel gibt es eine Vielzahl von Modellen, die speziell als Global oder International Edition gekennzeichnet sind.

Zum Zeitpunkt des Kaufs sollte die Artikelbezeichnung sorgfältig auf Informationen zur CE-Kennzeichnung überprüft werden. Wie kann ich China-Handys in Deutschland einkaufen? Der Einkauf bei etablierten Importeuren wie Gearbest kann das Risiken auf ein Minimum reduzieren, aber eine wirkliche Gewährleistung, wie wir sie in Deutschland vom Versand gewöhnt sind, gibt es nur bei uns.

Auch in Deutschland wächst das Angebot kontinuierlich; Xiaomi hat bereits den Vertrieb von Mobiltelefonen über einen deutschsprachigen Laden bekannt gegeben. Huawei, Ehre und ZTE sind auch in Deutschland zu haben. Welche China-Handys werden empfohlen? Einige chinesische Smart-Phones sind in den besten Handy-Listen enthalten, deren Weiterempfehlung leicht von der Hand geht, da sie mit den namhaften Marken-Herstellern durchaus Schritt halten können und neben dem vorteilhaften Anschaffungspreis vor allem mit einer qualitativ hochstehenden Ausrüstung anbieten.

Unter den besten Mobiltelefonen Chinas sind: Smart-Phones aus China sind gut und billig und lösen sich allmählich aber stetig vom rein billigen Handy-Image. Auch für Importeure sammeln wir in unserer Gemeinschaft regelmässig die besten Sonderangebote und Gutschein-Codes, damit Sie nicht zu viel für Ihr Handy bezahlen. Wenn Sie ein China-Smartphone kaufen, stellen sich oft die Frage, die die Gemeinschaft mit Gewissheit beantwortet.

Auch interessant

Mehr zum Thema