Handyvertrag mit Auslandsflat

Mobilfunkvertrag mit Auslandsflat

Wenn Sie möchten, können Sie auch nach einer speziellen ausländischen Flatrate suchen. Der Sunrise-Marke Yallo wurde Mitte März "Postpaid" eingeführt. Müssen Sie eine solche ausländische Wohnung kaufen, wenn Sie ins Ausland gehen? Das EU-Parlament sorgt zunächst einmal mit anwenderfreundlichen Regelungen für Kostensenkungen. Urlauber-Tipp: Machen Sie aus Ihrem Handy-Vertrag einen günstigen Auslandstarif mit intelligenten Roaming-Möglichkeiten.

T-Mobile Roaming: internationale Flüge und Tarife

Feriengäste werden bei der Deutschen Telekom eine große Anzahl internationaler Angebote vorfinden. Grundsätzlich sind die Deutschen Telekom Kundinnen und Kunden für ihren Aufenthalt jedoch gut gewappnet - es gibt eine große Anzahl internationaler Angebote. Besser noch: Denken Sie beim Abschluss eines Vertrages über das Thema ³eRoaming³c nach, denn die Bereitstellung der EU-Flatrate ist zum Beispiel bei der Deutschen Telekom an gewisse Bedingungen gebunden.

Nachfolgend werden zwei der Zusatzoptionen näher erläutert, alle Einzelheiten finden Sie in der nachfolgenden Tabellen. Das umfangreichste Add-On ist wohl die MagentaEins-EU-Flat. Wenn diese Anforderungen eingehalten werden, verwenden Sie Ihr Handy in den Staaten der EU-Roaming-Ländergruppe 1 (siehe unten) wie zu Hause: Ihre maximale Surfgeschwindigkeit hängt von der Qualität des Auslandsnetzes und Ihrem Magenta-Handyvertrag ab, aber die maximale LTE-Geschwindigkeit wird wie in Deutschland erzielt.

Mit der EU Flat können Sie ganz unkompliziert im Internet surfen - Dienstleistungen wie Spotify werden jedoch vom Datenaufkommen außerhalb Deutschlands in Abzug gebracht und nicht gesondert betrachtet. Mit der EU-Flat ist SMS und Telephonie völlig kostenfrei - ob Sie nun von Deutschland aus in andere Länder texten oder anrufen oder von einem Ort ins nächtste.

Damit verbleibt der Tarif für das Telekom-Komplettpaket: 10 EUR pro Kalendermonat werden auf Ihre Handyrechnung aufaddiert. Aber wenn man bedenkt, dass Sie bereits jetzt für Ihren Festnetz- und für Ihren Handyvertrag mind. 19,95 EUR zahlen, ist die EU Flat kein Plattfuß. Im Zuge der laufenden Eliminierung der Roaming-Gebühren hat der Mobilfunkprovider die bisher gebührenpflichtige internationale Option in alle neuen Magenta-Mobilfunktarife miteinbezogen.

Aber die meisten Preise waren auch um 5 EUR höher! Surfing, Telephonieren und SMS sind innerhalb des Landes der Reise, vom Land der Reise nach Deutschland und zwischen EU-Ländern außerhalb Deutschlands möglich. Eine Besonderheit zur EU-Flat: Die Möglichkeit besteht nicht für Anrufe oder Mitteilungen aus Deutschland in andere EU-Länder. Die folgende Übersicht fasst alle internationalen Pakete der Deutschen Telekom für Sie zusammen.

Mehr zum Thema