Handyvertrag Trotz Schufa Eintrag

Mobilfunkvertrag trotz Schufa-Eintrag

Ein Mobilfunkvertrag ist trotz SCHUFA-Eintrag schwierig, aber nicht unmöglich. Wenn Sie einen neuen Handyvertrag bestellen möchten und einen negativen Schufa-Eintrag haben, dann sind Sie bei uns genau richtig. Eine Löschung negativer Einträge erfolgt erst nach mindestens drei Jahren. Damit Sie trotz Schufa-Eintrag einen Mobilfunkvertrag erhalten, sollten Sie bei der Schufa möglichst ein positives Ergebnis erzielen. Eine Handy-Vereinbarung trotz SCHUFA-Eintrag scheint fast unmöglich, aber nicht bei uns!

News, Ankündigungen und aktuelle Nachrichten aus der Umgebung

Mobiltelefonvertrag trotz Erstellungseintrag? Immer griffbereit und ständig erreichbar: Das Mobiltelefon ist kein Lifestyle-Produkt mehr, sondern eine Voraussetzung für Eigenständigkeit und Unabhängigkeit. Nur dumm, wenn ein Schufa- Negativeintrag einem Handyvertrag im Weg steht. Ein unbezahlter Rechnungsbetrag oder eine Zahlungserinnerung, wenn sie zu einem Negativeintrag der Schufa führt, kann nicht nur weitreichende Folgen für den Abschluß eines neuen Mobilfunkvertrages haben.

Weil das gängige Verfahren der meisten Mobilfunkbetreiber dem der meisten Versicherer ähnelt: Der reguläre Werbeauftritt mit Mobilfunkverträgen trotz Schufa-Eintrag bei Google, Facebooks und anderen Anbietern ist immer als entscheidend zu bezeichnen. Kostenfreie Preisvergleichsportale bieten einen schnellen und übersichtlichen Einblick in die Möglichkeiten des Abschlusses von Mobilfunkverträgen trotz Schufa. Auch wenn ein Negativeintrag der Schufa ein Hemmnis für einen sinnvollen Handyvertrag sein kann, sind diese Hindernisse nur mit der passenden Suche verbunden.

Mit der Schufa keine Datenautomation? Bei diesen Fragestellungen ist nicht nur die Beantwortung nach dem erforderlichen Datenaufkommen pro Kalendermonat gefragt, sondern auch die Schnelligkeit, mit der das Datenaufkommen zur VerfÃ?gung steht. Viele Mobilfunkbetreiber verfügen über ein automatisches Datensystem, das bei Bedarf zusätzliches Datenaufkommen in höchster Qualität bereitstellt, um den unterschiedlichen Anforderungen individuell und vor allem situativ zu entsprechen.

Wenn Sie nicht aufpassen, können Sie mehr bezahlen als für einen normalen Preis, in dem das Datenaufkommen sowieso enthalten gewesen wäre. Ein Schufa-Eintrag sollte sich immer von diesen Zusatzangeboten fernhalten.

Schufa-Eintrag: Kein Mobilfunkvertrag trotz Gründung der UG?

Seit ein paar Tagen habe ich eine Anfrage, die mich stört (erstens: meine Schufa ist nicht die reinste - auch wenn ich sie aufräume). Kürzlich habe ich eine UG ins Leben gerufen und wollte für diese Gesellschaft einen Handyvertrag als Sozialmanager unterschreiben. Ich habe jedoch eine Stornierung wegen meiner (persönlichen) Schufa erlitten.

Also, wie ist die Verantwortung der UG und mir reguliert? Bei meiner UG als Rechtsperson bedarf es nur meiner natürlichen Personen als Prokurist. Inwiefern ist die Verantwortlichkeit (Schufa-Relevanz) meiner Personen gegenüber Dritten generell reguliert, wenn ich als "zeichnungsberechtigt" in Anspruch genommen werde, z.B. bei Leasingverträgen oder Mobilfunkverträgen etc.

Alle Mobilfunkprovider prüfen die Kreditwürdigkeit ihres Gegenübers. Ein UG wird in der Regel mit sehr geringem Kapital errichtet. Vielfach mit einem einzigen Geld. Er steht der Mobilfunkgesellschaft dann als eine Art Sicherheitsleistung im Falle eines eventuellen Forderungsausfalls zur Verfuegung. Auf Grund dieser niedrigen Haftungsgrundlage orientieren sich viele Firmen bei ihren Vertragsentscheidungen an der Kreditwürdigkeit des Geschäftsführers.

Denken Sie selbst darüber nach, ob Sie eine Vorauszahlung - also ein Wagnis - für ein Geschäft eingehen, das nach aussen hin nur für einen einzigen EUR im Insolvenzfall haftet.

Auch interessant

Mehr zum Thema