Handyvertrag Vergleich Telekom

Mobilfunkvertrag Vergleich Telekom

Apfel iPad Pro (2018): Gerundete Kanten möglich In diesem Jahr wird nicht nur das Apple iPod ein umfassendes Upgrade bekommen, sondern auch das Apple iPod Pro (2018) wird weiterhin zu erwarten sein. Wenigstens zwei Varianten, eine als Apple iPod Pro 12.9 und eine als iPod Pro 10.5. Im Vergleich zu den neuen Geräten werden die neuen iPod touch Modelle wichtige Innovationen aufweisen, darunter die Home Taste und den Stecker.

Außerdem wird nun gemeldet, dass Apple mit dem neuen iPod Pro ein weiteres Highlight vom iPod X übernommen haben möchte. Sie werden auch für die neuen iPod-Pads verwendet. Entsprechend kann nun davon ausgegangen werden, dass das neue iPod Pro grundsätzlich überdimensioniert wird. Es ist noch nicht bekannt, wann die neuen Geräte auf dem Markt sind.

Dies wird wahrscheinlich nicht zusammen mit den neuen iPhone's sein.

Fast Food-Junkies vs. Tech-Freaks - Analysen zeigen, was Fußballfans sonst noch mögen (FOTO)| message

Das Programmatische Werbeportal The Trade Desk wertet anonyme Cookie-Daten von fünf Bundesliga-Vereinen aus. Zum Beispiel sind sie viermal häufiger als der Rest der Population, der sich für Star Wars interessierte. Sie haben auch ein großes politisches lnteresse (5 mal wahrscheinlicher) und gehören zu den Early-Adoptern ("4 mal wahrscheinlicher"), die sich für Technik begeistern. Rivalenfans von Borussia Mönchengladbach dagegen lieben Fastfood, sind in der Economy-Klasse (6 mal wahrscheinlicher) und 3 mal häufiger als der durchschnittliche Nutzer der Game of Thrones-Serie.

Auch die Auswertung von The Trade Desk zeigt, dass die Kölner Fußballfans lieber bei McDonalds speisen (25 mal wahrscheinlicher) als bei Hamburger King (9 mal wahrscheinlicher). Die weiteren interessanten Merkmale der fünf verschiedenen Clubs führen auch zu den nachfolgenden Werten, die die im Vergleich zum deutschen Durchschnitt gestiegenen Eintrittswahrscheinlichkeiten zeigen:

Dazu Björn Boevers, Director of Trading DACH and Spain bei The Trade Desk: "Daten sind für eine gelungene Anzeigenkampagne unerlässlich. "Der Trade Desk hat auf der Grundlage von 4,7 Mio. Cookies einen eigenen Benutzerpool erstellt, der oft auf Webseiten zu diesen fünf Fußballclubs surft:

Nordrhein-Westfalen, Borussia Dortmund, Schalke 04, Borussia Mönchengladbach, Köln und Bayer Leverkusen. Basierend auf diesen Angaben berechnet The Trade Desk die Relevanz-Werte, die anzeigen, wie oft die einzelnen Eigenschaften im Cookie-Pool im Vergleich zur Gesamtbevölkerung auftreten. Der Technologiekonzern The Trade Desk verfügt über eine Einkaufsplattform für digitale Werbebotschaft.

Das in Ventura, Kalifornien, ansässige Unternehmen The Trade Desk hat Büros in den Vereinigten Staaten, Europa und Asien.

Auch interessant

Mehr zum Thema