Internet Flat für Laptop ohne Vertrag

Breitband-Internet Flat für Laptop ohne Vertrag

Daher sollten Kunden ohne Datenflatrate diesen Zugang nur eingeschränkt nutzen. Im mobilen Internet gibt es tausend Möglichkeiten. Der Mobilfunkvertrag erlaubt kein superschnelles LTE? Die Mobilfunknutzer zahlen ohne Datenflatrate pro Megabyte - das kann teuer werden. Handy-Internet für Notebook & Tablet ohne Vertrag.

Top-Smartphones, preiswerte Mobilfunktarife und Accessoires

Um unsere Website in vollen Zügen genießen und von unseren vorteilhaften Konditionen Gebrauch machen zu können, bitten wir Sie, Ihren Webbrowser zu erneuern und mit Hilfe von Java-Script zu arbeiten. Wir danken Ihnen für Ihr Einverständnis! Selektieren Sie das gewünschte Datenvolumen: in den ersten 24 Monate, in den ersten 24 Monate, in den ersten 24 Monaten, in den ersten 24 Monate, in den ersten 24 Monate, in den ersten 24 Monaten, in den ersten 24 Monate, jetzt Samsung Galaxy S9 bestell.....

Sammeln Sie bis zu 40,- EUR in bar! Pro geworbenem Kunde werden bis zu 40,-? ausbezahlt.

Stets und flächendeckend im Internet

Weit und breit steht jedoch kein W-LAN zur Verfuegung, um mit einem Tablett oder Laptop im Internet zu navigieren. Ich zeige, wie man immer noch eine Internetverbindung bekommt und wie kostspielig sie ist. Viele Cafes, Gaststätten, Bahnhöfe, Plätze und seit neuestem auch in den Migros-Filialen können die Verbraucher gratis auf das Internet zugreifen.

Alternativ zu den Hot Spots sind die Mobilfunknetze von Swisscom, der Firma Sonnenaufgang und Salt (vormals Orange), die eine nahezu flächendeckende Versorgung bereitstellen. So können sie das Internet auch dort benutzen, wo kein kostenloses WLAN zur VerfÃ?gung steht. Wenn Sie nur ein paar Tage mit Ihrem Tablett oder Laptop im Internet sind, sollten Sie Ihr Handy am besten als WLAN-Hotspot verwenden ("Tethering").

Anschließend stellt das Endgerät über WLAN eine Verbindung zum Handy her, das seinerseits über das Mobilnetz mit dem Internet in Verbindung steht. Dies geschieht zum Beispiel, wenn der Laptop ein Windows Update im Hintergund lädt oder das Antivirenprogramm sich selbst aufdatiert. Daher sollten Sie als Kunde ohne Datenflatrate diesen Zugriff nur in begrenztem Umfang in Anspruch nehmen. Es ist viel praktischer, eine eigene SIM-Karte für das Tablett oder den Laptop zu erstehen.

Bei Abonnementen von "Natel Infinity und "Natel Infinity Plus gelten Sonderpreise. Im Gegensatz zu den Swisscom Abonnements "Natel Infinity und "Natel Infinity Plus. Es gibt keine Geschwindigkeitsunterschiede zwischen den Abonnements von Sonnenaufgang und Salz. Besonders spannend ist das "Salt Surf mit dem Package "Unlimited Surf.

Die Pauschale beträgt CHF 35.- pro Kalendermonat, aber es gibt unbegrenzten Internetzugang. Unbegrenzt ist dieses Mal wortwörtlich zu verstehen und es gibt keine obere Grenze für die Datenübertragung", so Salt. Es ist darauf zu achten, dass man einen Vertrag mit einer Mindestvertragslaufzeit von 1 Jahr abschließt. Jedoch kann der Verbraucher vom Vertrag ohne Vertragsstrafe zurücktreten.

Mit Salt und SUNrise kann auch eine eigene SIM-Karte für Tablett oder Laptop mit dem Smartphone-Abonnement verbunden werden. Die Gesamtdatenmenge bezieht sich dann auf Tablett und Handy. Das ist für Anwender, die z.B. ein Salt-Smartphone-Abonnement mit dem unbegrenzten Surfdatenpaket haben, sehr interessant. Für die Zusatz-SIM-Karte wird eine monatliche Grundgebühr von CHF 5 (Sonnenaufgang) und CHF 10 (Salz) erhoben.

Auch interessant

Mehr zum Thema