Internet Flat und Festnetz

Flatrate im Internet und Festnetz

Unter diesem Gesichtspunkt können Sie beispielsweise mit einer Telefonflatrate ins deutsche Festnetz telefonieren oder mit hoher Geschwindigkeit im Internet surfen. Breitband-Internet Flat 50.000 von NetCologne - Festnetz & DSL

Tarifinformationen zum Internet Flat 50.000 Festnetz- & DSL-Tarif von NetCologne auf einen Blick. Provider, monatlich Grundgebühr, Anschlusspreise aus dem Festnetz, Übertragungsgeschwindigkeit, Tel., verfügbare, sowie Vertragslaufzeiten des Festnetzverbundes sowie mögliche Ausstattungsmöglichkeiten. Online Rabatt 50 EUR, 1 Daten pro Min. Technischer Anschlusstyp über Telefonkabel, TV-Kabel oder über Handy. Daten nur für das dt. Festnetz.

Gültig für Goals in the europäischen Gewerkschaft. Einzelheiten auf der Startseite des Betreibers. Einzelheiten auf der Startseite des Betreibers. TV-Angebot für TV über das Internet. 7 Bände in der eigenen Wolke des DSL-Providers. Inklusive Anti-Virus- oder Internet-Sicherheitspaket. Falsche Informationen zum Festnetzverbindung NetCologne Internet Flat 50.000?

Einschränkung bei Festnetz nicht zulässig

Diejenigen, die im Festnetz für eine Pauschale werben und nicht explizit darauf hinweisen, dass die Geschwindigkeit nach einem gewissen Datenaufkommen reduziert wird, begehen Irreführung und müssen dies aufgeben. In Werbebriefen und auf seiner Website für Internet-Flatrates hatte der Provider die hohe Übertragungsrate betont und nur in einer kleinen Fussnote auf eine gewaltige Einschränkung nach einem täglichen Verbrauch von 10 Gigabyte hingewiesen.

Nach dem Urteil des Gerichts darf der Provider bei Aufträgen über Internet-Flatrates ab einem gewissen Übertragungsvolumen keine Reduzierung der Übertragungsgeschwindigkeit vorgeben. Ein solcher Vertrag wurde für nicht zulässig befunden - allerdings nur für das Festnetz. Durch das Drosseln wird das Leistungs- und Entgeltverhältnis stark beeinträchtigt, da für bestimmte Aufträge weniger als 10 vom Hundert der ursprünglichen Mindestgeschwindigkeit zur Auswahl stehen.

Dann hat die Deutsche Telekom die Konditionen für DSLVerträge an die Regelung angepaßt und die Pauschale findet uneingeschränkt Anwendung. Die unbegrenzte Pauschale entfällt bei den "Magenta Mobil"-Verträgen der Deutschen Telekom. Diese werden als "Flat mit bis zu 16 MBit/s LTE-Geschwindigkeit", bis zu 500 MB bis zu 3 Gigabit High-Speed-Volumen bietet.

Wenn Sie auf den Link "Internet-Flat" klicken, öffnet sich eine kleine Box, in der Sie folgenden Text finden: "Nach dem Verzehr des enthaltenen Hochgeschwindigkeitsvolumens von [....] ist die Übertragungsgeschwindigkeit auf 64 KBit/s im entsprechenden Kalendermonat begrenzt. Bei der Laufzeitpauschale schließt der durchschnittliche Kunde einen festen Preis für eine gewisse Internetgeschwindigkeit zumindest mit dem Internetzugang über das Festnetz an.

Dass Internetprovider auf der einen Seite das Internet für das Fernsehprogramm nutzen, das viele Gigabyte erfordert, und auf der anderen Seite eine "Volumenbremse" einführen, ist nicht logisch. Dahinter steckt das Problem: Viele Menschen, die über das Internet fern sehen, verlangsamen selbst die schnellste Internetverbindung. Langsam Internet, was tun? Problematisch ist auch, dass das Internet oft schlechter arbeitet als vertragsgemäß vorgesehen.

Dies hat mitunter Gründe, die der Provider nicht beeinflusst. In manchen Fällen wird der Auftrag jedoch schlichtweg nicht erfüllt. Eine nicht geschuldete Dienstleistung wäre dann gegeben, so dass der Kunde entweder vom Vertrage zurücktritt oder bei einer wesentlichen Verletzung der Pflicht Schadensersatzanspruch hat. Liefert der Provider eine Teildienstleistung, d.h. eine langsame Anbindung als verabredet, und verändert sich dies nicht, kann man vom Vertrage zuruecktreten.

Viele ländliche Internet-Nutzer sind dadurch von Anfang an im Nachteil. Verbraucherorganisationen und Antidiskriminierungsorganisationen scheinen an diesem Thema nicht interessiert zu sein, zumindest gibt es keine Angaben unter den relevanten Stichworten. Die teilnehmenden Anwohner nutzen dann die Internet-Verbindung über WLAN.

Mehr zum Thema