Internet Stick zum Aufladen ohne Vertrag

Aufladbarer Internet Stick ohne Vertrag

Sie laden es auf, sonst ist es nicht mehr möglich, es zu benutzen. Der Vorteil besteht darin, dass der Benutzer sein Guthabenkonto nach Belieben aufladen kann. Wenn das Guthaben aufgebraucht ist, muss der Surf-Stick aufgeladen werden, um eine Internetverbindung herzustellen.

Olympia-Surfstick mit angepassten Surfstick-Raten im Preisvergleich

Hierfür gibt es eine Vielzahl von Surfstick-Tarifen und SurfStick-Hardware, wo für jeden Anspruch etwas Passendes dabei sein sollte. Erhältlich ist der Surf-Stick sowohl als Prepaid-Stick ohne Laufzeiten und voll flexibel als auch als o2-Stick mit Vertrag und inklusive Volumen. Für diejenigen, die Full Speed benötigen, gibt es einen LTE Surf-Stick.

Dieser Internet Stick von Olympus ermöglicht sehr schnelles Surfen. Zusätzlich gibt es bei uns auch Flatrates für Surf-Sticks. Großartige billige Surfstick-Angebote von Olympus sind für alle, die einen schönen O2-Stick wollen. ýO2 offeriert unterschiedliche billige Preise für Surfstöcke. Falls Sie bereits einen Surf-Stick besitzen, können Sie den Preis individuell ohne Surf-Stick erwerben oder gegen Gebühr einen Surf-Stick bestellen.

So gibt es sowohl für Surfsticks ohne Vertrag als auch für Surf Sticks mit LTE und Flatrate für Surf Sticks. Die Nutzung des Prepaid-Sticks ist flexibel und kann bis zu 1 Wochentarif kostenfrei erfolgen! Ab sofort enthält der Flatrate Stick 3 GB Volumen und ist derzeit mit 40% Preisnachlass erhältlich!

Das Gerät verfügt über die höchstmögliche Surfgeschwindigkeit (bis zu 50 Mbit/s). Falls Sie bereits einen günstigen Surf-Stick-Tarif haben und nur die benötigte Hard- und Software benötigen, können Sie den neuen Stick auch ohne Vertrag erstehen. Wer nur einen Surf-Stick erwerben möchte, muss nur einen einmaligen Kaufpreis für den Hardware-Stick zahlen und erhält einen Surf-Stick ohne Vertrag.

Sie haben mehrere Wege, um O2-Guthaben aufzuladen. Zum Aufladen des Surfsticks kann eine o2-Ladekarte z.B. an der Tanke oder im Markt gekauft werden. Sie können diese Karten zum Festpreis erwerben, z.B. 10 ? oder 15 ?.

Unter dem Scratchfeld können Sie einen Kode verstecken, mit dem Sie den jeweiligen Kreditkartenwert auf Ihren Surf-Stick laden können. Alternativ können Sie Ihr o2-Guthaben auch aufladen. Am einfachsten und schnellsten ist es, die Aufladung mit dem System aufzuladen.

Sie wählen, ob Sie per Lastschrift oder per Kreditkartenzahlung zahlen möchten und wie oft Sie das o2-Guthaben aufladen möchten. Dabei haben Sie die Möglichkeit zwischen einer monatlichen, wöchentlichen und einer einmaligen Gebühr zu wählen. Schließlich kann der für die Prepaidaufladung von Olympus zu verwendende Geldbetrag zwischen 15 ?, 20 ? und 30 ? gewählt werden.

Künftig können Sie das Konto von Olympus Surfstick mit der neuen Version von Olympus aufladen. Eine Besonderheit der Aufladefunktion ist, dass Sie o2-Guthaben per SMS aufladen können. Dazu senden Sie eine SMS mit dem Text "Aufladen" vom Mobiltelefon an die 73737 und das Geld wird wiederaufgeladen.

Die Gebühr für das Aufladen der SMS ist immer 15 ?. Für die Verwendung von Surf Sticks kann diese Möglichkeit jedoch nur genutzt werden, wenn die SIM-Karte zuvor in ein geeignetes Prepaid-Handy eingelegt wurde. Im nachfolgenden Film finden Sie eine Erläuterung der Wiederaufladung. Surf Stick Sauerstoff-Speed? Der Geschwindigkeitsbereich des Surfsticks liegt zwischen 7,2 Mbit/s und 50 Mbit/s.

Die o2 network wurde in mehreren Netzwerktests als sehr gutes Datennetzwerk geprüft und ist daher ideal als gutes Surf-Stick-Netzwerk geeignet. Ein Teil der o2-Sticks kann auch ohne SIM-Lock bestellt werden und kann dann mit SIM-Karten anderer Netzwerkbetreiber verwendet werden. Andererseits können Sie die Surf-Stick-Tarife von o2 auch mit simlock-freien Surf-Sticks anderer Netzwerkbetreiber nutzen.

Die von o2 angebotene Surf-Sticks können auch als reiner USB-Stick verwendet werden. So können Sie mit diesen Stick nicht nur eine mobile Internet-Verbindung aufbauen, sondern auch den Stick im USB-Slot wie einen Arbeitsspeicher verwenden und Daten wie z. B. Noten, Unterlagen und vieles mehr darauf abspeichern.

Weitere nützliche Hinweise zum Thema Surfstick finden Sie auf der Hilfeseite für Surfstöcke. Hier finden Sie Erläuterungen und Anweisungen zu den entsprechenden Surf Sticks und Preisen sowie zur Surf Stick software, wie z.B. dem SurfManager. Falls Sie Schwierigkeiten mit dem Anschluss des Surfstabs haben, können Sie dort auch lesen, wie Sie eine Onlineverbindung mit dem Surfstick einrichten.

Mehr zum Thema