Internet Telefon Flatrate

Telefon-Flatrate im Internet

Haben Sie kein Internet oder ist Ihr Internet zu langsam? Möchten Sie einen Internet- und Telefonanschluss zu einem vernünftigen Preis kombinieren? Bei vielen Anbietern wird ein kombinierter Vertrag aus DSL- und Telefonflatrate angeboten. E-Mails lesen und schreiben, aber auch ohne zu zögern über das Internet telefonieren. Mit uns entdecken Sie günstige Komplettpakete für Ihre neue DSL-Flatrate.

Auffinden eines Telefonanschlusses mit oder ohne DSL-Anschluss

Da das Internet fast alle gesellschaftlichen Schichten erfasst und verändert hat, ist es nicht verwunderlich, dass Privathaushalte mit nur einem Telefonanschluß, aber ohne DSL-Internetzugang immer weniger werden. Komplettangebote aus Telefon und DSL sind zum festen Bestandteil geworden und immer mehr Menschen setzen auf diese Verbindung. Zudem ist die Rechnungsstellung leichter und kostengünstiger, da Telefon und Internet aus einer einzigen Quelle kommen.

Die Verknüpfung des Telefonanschlusses mit dem DSL-Anschluss war schon vor Jahren eine Überlegung der Alternativanbieter, zum Beispiel der damals bekannten Hersteller Alice und Versatel. 2. Schon lange bevor die Deutsche Telekom ihre ersten Pakete verkauft hat, gab es komplette Pakete aus Telefon und DSL. Inzwischen ist die Weiterentwicklung so weit fortgeschritten, dass es ohne DSL schwerer ist, einen Telefonanschluß zu erhalten als mit DSL.

Vor allem, weil der Zuschlag für eine Telefon-Flatrate neben der Internet-Flatrate in der Regel nur wenige Euros ist. Vor allem für die jüngeren Generation wird ein Festanschluss jedoch immer unattraktiver, da sie, wenn überhaupt, fast ausschliesslich per Handy telefoniert. Dennoch sind die reinen Telefonverbindungen immer noch im Angebot der Provider, wenn auch manchmal etwas verborgen. Wenn Sie einen neuen Telefonanschluß suchen, sollten Sie sich zunächst fragen, ob ein solcher wirklich vonnöten ist.

Zudem sollte man wissen, dass neue Verbindungen fast immer auf Internet-Telefonie basieren (Voice over IP, kurz VoIP). Das ist ohnehin keine Qualitätsfrage, denn mit VoIP sind Anrufe in High Definition-Qualität schon lange möglich. Im Anbieterpool sind neben der Telekom noch weitere Dienstleister wie Vodafone, 1&1, O2 & Co. vertreten, so dass man über vielfältige Möglichkeiten verfügt.

Dies ist sowohl der Fall, wenn Sie einen einfachen Telefonanschluß ohne DSL wünschen, als auch wenn Sie ein Bündel von Telefonie und DSL wünschen. Da die meisten Provider eine Mindestlaufzeit von zwei Jahren benötigen, muss die Wahl gut durchdacht sein. Bis Ende 2018 wird auch die Telekom, Deutschlands größter Telefonanbieter, ihr komplettes Netzwerk auf IP-Technologie umstellen und sich vom traditionellen Festanschluss verabschieden.

Stattdessen muss die Fragestellung beantwortet werden, inwieweit dies in der Zeit von Smart-Phone- & Messenger-Diensten wie WhatsApp noch vonnöten ist.

Auch interessant

Mehr zum Thema