Internet und Telefon Flatrate

Breitband-Internet- und Telefonflatrate

Internet- und Telefontarife sind auch bei Internet-TV verfügbar. In Deutschland gebräuchliche technische Realisierung von High-Speed-Internetzugängen über die Telefonleitung bezeichnet. Die Telekom hat jetzt sehr guenstige internationale Flatrates im Angebot

Ein echter Wettbewerb für Call-by-Call-Anbieter: Für fast vier Cent können Sie 25 populäre internationale Ziele für 3,95 Cent im Monat anfahren. Mit einer erweiterten Flatrate werden 25 Fernreiseziele angeboten, diese Flatrate beträgt fast 15 EUR. Die Telekom führt ab heute verlängerte Pauschaltarife für Anrufe in das Festnetz im Ausland ein.

Bei unveränderten Preisen wird die bisherige CountryFlat um weitere 18 Destinationen weltweit erweitert: Der Pauschalpreis in 25 Ländern beträgt nach wie vor 3,95 EUR pro Monat. Existierende Kunden, die bereits CountryFlat einsetzen, sollen ab jetzt auch in die 25 Staaten automatisiert mitgehen. Neben den bisher neun Nachbarstaaten von CountryFlat: Belgien, Dänemark, Frankreich, Kanada, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Polen, Tschechien, Schweiz, Norwegen, Portugal, Spanien, Schweden, USA, Australien, Großbritannien mit Isle of Man und den Ärmelkanalinseln, Griechenland, Irland, Andorra, Liechtenstein, Monaco, San Marino und dem Vatikan.

Zusätzlich zum Ausbau von CountryFlat stellt die Deutsche Telekom ein weiteres Angebot für die Flat-Telefonie in fernen Ländern vor: CountryFlat II. Mit der neuen internationalen Flatrate können Sie zum Beispiel in die Türkei, nach Russland, Argentinien und Südafrika zu Festpreisen anrufen. Zu den weiteren Zielen von CountryFlat II gehören Brasilien, Bulgarien, Chile, China, Kroatien, Estland, Georgien, Hongkong, Island, Israel, Japan, Malaysia, Neuseeland, Rumänien, Singapur, Slowakei.

Alles in allem können unsere Kundinnen und Kunden von Deutschland aus in 25 Ländern der Welt zum Fixpreis anrufen. Die Monatsgebühr für CountryFlat II beläuft sich auf EUR 14,95. Neben den Paketen Call-time, XXL Local, XXL Vollzeit und den gängigen Komplettangeboten Call & Surf Basic, Call & Surf Comfort und Call & Surf Comfort Plus können CountryFlat und CountryFlat II gebucht werden.

Waehrend der Stromverbrauch in Bulgarien durchschnittlich 9,8 EUR pro 100 Kilowattstunde beträgt, bezahlen die Bundesbuerger nach einer Bewertung 30,5 EUR fuer den gleichen Betrag. Das bedeutet, dass in diesem Land der größte Teil der Stromkosten anfällt. Gegen einen Aufpreis von 4,95 EUR kann jeder ab dem Stichtag des Jahres 2008 mit dem vollen "Tele2 Komplett"-Anschluss ins internationale Telefonnetz von nun 20 Staaten einwählen.

FÃ?r eine Monatspauschale von 5,99 ? kann man mit jedem DSL- oder Kabel-Breitbandanschluss Ã?ber den Betreiber gllshare kostenfrei ins dt. Festnetz telefonieren. Die meisten beliebten Reiseziele können für einen Pfennig pro Stunde erreicht werden. Allerdings sind Anrufe ins dt. Netz nicht so billig.

Auch interessant

Mehr zum Thema