Internetanschluss für Zuhause

Haus-Internetanschluss

Vergleichen Sie die Internet-Tarife richtig. Salt bietet heute eine mobile Internetverbindung, die über Mobilfunktechnik läuft. Sie leben in Deutschland und möchten mit Ihrer Familie in Ihrem Heimatland in regelmäßigem Kontakt bleiben, haben aber keinen Internetanschluss zu Hause? Der Internetanschluss für alle, die zu Hause sind. Alle Welt aufgeholt oder auch Bankgeschäfte bequem von zu Hause aus getätigt.

Finden Sie jetzt Ihre Internetverbindung

Für einen kurzen Zeitraum: Ihre Extras: Für einen kurzen Zeitraum: Ihre Extras: Für einen kurzen Moment: Ihre Extras: Jetzt brauchen Sie einen Internetanschluss zu Hause: plaudern, einkaufen, nach Sonderangeboten Ausschau halten, eine Reise planen oder der Gaming-Community beitreten: Welche Verbindungsart und welcher Preis angemessen ist, hängt davon ab, wie Sie das Netz nützen.

DSL und DSL ermöglichen die schnellste Datenverbindung für Down- und Upstream. Es gibt einen Tarif für den ausgewählten DSL-Vertrag und es entstehen keine weiteren Einwahlgebühren. Wenn Sie sich für ein Pauschalangebot mit Telefonflatrate entscheiden, können Sie auch ins dt. Netz einwählen.

Es gibt viele verschiedene Wege für eine schnelle Internet-Verbindung. 1. Schritt: Überprüfen Sie zunächst, ob Ihre Endgeräte korrekt eingestellt sind und ob Sie die mitgelieferten Original-Kabel verwenden. 2. Schritt: Starten Sie Ihre Endgeräte wieder. Warten Sie 10 Sek. bevor Sie die Vorrichtungen wieder einschalten. 3. Schritt: Führen Sie einen Speed Check durch. Falls die Drehzahl für mehrere Tage zu niedrig ist, wenden Sie sich an den Kundendienst.

Diese dienen dazu, zwischen den Nutzern hin- und herzusenden (Upload und Download).

Funktelefonie für Zuhause - LTE Home Preise & Provider im Preisvergleich und Vergleichstest (Telekom: Call & Surf Comfort via Funk, Magenta, LTE Zuhause)

Die LTE ist eine Funktechnologie, die das Surfverhalten nicht nur auf einem Handy, sondern auch auf Ihrer Internetverbindung zuhause beschleunigt. Bei LTE ist eine Surfgeschwindigkeit von 7,2 bis 100 Megabits pro Sek. (Mbps) zu Haus möglich. LTE Tarife sind für den Hausanschluss nur dann nützlich, wenn die günstigeren Varianten DSL und DSL und Telefonkabel zu Haus nicht zur Verfügung stehen oder zu lang sind.

Überprüfen Sie, ob ein DSL- oder Kabelanschluss mit mind. 6 Mbit/s an Ihrem Wohnsitz möglich ist. Wenn das Telekommunikationsnetz vorhanden ist, empfiehlt sich Magenta Home Hybrid in der Version Hybrid S oder M. Wenn das Telekommunikationsnetz nicht an Ihrem Standort vorhanden ist, aber das Vodafone Netzwerk, empfiehlt sich LTE Home M oder L. Unser Tipp: Immer auf dem neuesten Stand im Netz und in den Massenmedien - mit unserem kostenfreien Rundschreiben!

In Deutschland gibt es hundertausende von Verbrauchern, deren Internetanschluss zu Hause nicht mehr aktuell und viel zu träge ist. WÃ?hrend in GroÃ?stÃ?dten mit 16 bis 100 Megabits pro Sekunde auf den Internetseiten schnell gesurft wird, sind die Internetauftritte in einigen lÃ?ndlichen LÃ?ndern mit 0,4 bis 6 Mbit/s eher gemächlich. Nach dem Breitbandatlas 2014 wird ein knappes Fünftel aller Bundeshaushalte mit weniger als 16 MBit/s zurechtkommen.

Denn es ist für die Telekommunikationsunternehmen nicht lohnend, schnell bis in die kleinen Ortschaften zu fahren. Also, wenn Sie eine langsame DSL-Verbindung haben, können Sie vermutlich die Bremsen mit einem LTE-Heimtarif auflösen. Mit LTE in den eigenen vier Wänden online zu gehen macht nur Sinn, wenn das DSL- oder TV-Kabel nicht ausreicht.

Zum Beispiel kosten die derzeit günstigsten LTE-Tarife für Ihr Zuhause rund 27 EUR pro Woche ("LTE Zuhause S" von Vodafone). Internetzugang über DSL oder TV-Kabel ist ab ca. 20 EUR pro Tag möglich. Sie können mit einem solchen Internetanschluss besser Autofahren, wenn an Ihrem Wohnsitz eine bestimmte Minimalgeschwindigkeit möglich ist.

Drehzahlen unter 6 Mbit/s sind nicht mehr aktuell und reduzieren den Spaß am Surfvergnügen. Wenn also weniger verfügbar ist, kann LTE eine nützliche Abwechslung sein. Dies ermöglicht das Surfverhalten mit bis zu 100 Mbit/s. Zurzeit gibt es nur zwei heimische LTE-Anbieter: die Telekom und die Firma in Deutschland.

Überprüfen Sie zunächst, welches Netzwerk an Ihrem Wohnsitz zur Verfügung steht. Wenn beide LTE-Netze zur Verfügung stehen, empfehlen wir einen Preis der Deutschen Telekom. Das LTE-Angebot des Ex-Monopolisten hat einen ganz wesentlichen Vorteil: Der Kunde surft immer mit der größtmöglichen Geschwindigkeit, während es bei Wodafone Beschränkungen gibt. Unter der Bezeichnung "Magenta Home Hybrid" vereint die Telekom DSL-Anschluss und LTE-Funktechnologie.

Der Kunde benötigt nach wie vor eine herkömmliche Internetverbindung, kann aber auch sehr träge sein. Normales Surfing mit Magenta Home Hybrid funktioniert über die DSL-Verbindung. Benötigt der Anwender mehr Geschwindigkeit, zum Beispiel für einen Dateidownload, wird LTE eingeschaltet - ein Spezialrouter reguliert dies selbsttätig. Magenta Home Hybrid ist eine wahre Pauschale, die nach einem gewissen Datenvolumen nicht drosselt wird.

Bei den meisten Anwendern sollte die niedrigste Rate Magenta Home Hybrid S genügen. Für Teenagerfamilien bietet sich daher der schnellere Magenta Hybrid M-Tarif an, der sich auch für intensive Anwender eignet, die oft große Mengen an Daten downloaden oder im Netz mitspielen. Das grösste Modell, Hybrid L, ist wahrscheinlich für die überwiegende Mehrheit der Anwender zu gross, da es kaum Applikationen gibt, die eine Geschwindigkeit von über 50 Mbit/s benötigen.

Zudem sollte die theoretisch maximale Geschwindigkeit von 100 Mbit/s im LTE-Netz sowieso kaum erreichbar sein. Die L-Version ist nur für Benutzer nützlich, die oft große Mengen an Daten in den Online-Speicher einspielen. Zusätzlich zum Hybrid-Angebot können Sie bei der Deutschen Telekom auch einen rein rassigen LTE-Anschluss erhalten. "Doch " Call & Surf Comfort via Funk " hat einen wichtigen Haken: Wie bei Handytarifen gewohnt, gedrosselt die Deutsche Telekom auch den inländischen LTE-Anschluss entsprechend dem Bedarf einer gewissen Datenmenge.

Statt 50 Mbit/s werden die Werte dann für den restlichen Monat mit etwas weniger als 0,4 Mbit/s übertragen. Die Datenmenge von 10 Gigabytes (GB) im Kleinsttarif "Call & Surf via Funk" ist extrem eng. Weil sich der Mietpreis von "Call & Surf Comfort via Funk" nur unwesentlich von dem von Magenta Home Hybrid abhebt, empfiehlt sich das Hybrid-Angebot (siehe oben).

Im Unterschied zur Deutschen Telekom vertraut Wodafone nicht auf das hybride Internet, sondern ausschliesslich auf die reinen LTE-Verbindungen. Wie die Deutsche Telekom offeriert das Telekommunikationsunternehmen unter dem Namen "LTE Zuhause" drei Preise mit Datenmengen von 10, 15 und 30 GB. LTE zu Hause wird nach Nutzung des hohen Datenaufkommens auf fast 0,4 Mbit/s drosselt. Dies ist zumindest signifikant mehr als die für Smartphone-Tarife üblichen Drosselgeschwindigkeiten von 0,06 Mbit/s.

Sie können mit einer reduzierten LTE-Rate für zu Hause weiterhin E-Mails versenden und nur ansatzweise im Web browsen. Zehn Gigabyte sind genug für.... Sollte das LTE-Netzwerk der Telekom an Ihrem Wohnsitz nicht zur Verfügung stehen, kann LTE at home von Vodafone eine gute Wahl sein. Der Tip: Immer auf dem neuesten Stand in Sachen Web und Presse - mit unserem kostenfreien Rundbrief!

Die niedrigste Rate bei Home S ist mit 7,2 Mbit/s und einem Datenaufkommen von nur 10 GB recht bescheiden. Wir empfehlen daher zumindest die Home M Version mit einer dreifach schnelleren Anbindung und einem Volume von 15 GB vor dem Einschalten der Drosselklappe. Der Betrag ist ausreichend für ein bis zwei Benutzer zum Internetsurfen, Versenden von E-Mails und für Google und dergleichen.

Sehen Sie sich hochaufgelöste Filme an und genießen Sie nur fünf Std. HD-Filme. Filmbegeisterte, die oft über das Netz blicken, sind daher mit dem Preis kaum zufrieden. Für mehr Geschwindigkeit und Datenmenge sorgt der Home L-Tarif, der mit fast 55 EUR pro Kalendermonat recht aufwendig ist. Es kommt allein darauf an, ob ein solches Produkt für Sie als Konsument gut ist.

Auch interessant

Mehr zum Thema