Lte ohne Vertragslaufzeit

Los ohne Vertragslaufzeit

Suchen Sie einen LTE-Tarif ohne Mindestvertragslaufzeit? Datenanfang flach: LTE-Datenrate ohne Vertragslaufzeit von der Deutschen Telekom mit LTE Max. Es gibt aber auch Anbieter, die UMTS oder LTE Flat ohne Vertragslaufzeit (MVLZ) anbieten. Damit Sie DSL ohne Vertragslaufzeit nutzen können, muss DSL bei Ihnen vorhanden sein. Dasselbe gilt für das Internet über Kabel oder LTE.

Telekommunikations-Datenstart: Datenwohnungen ohne Laufzeit

Der LTE-Datenplan läuft auf Prepaid-Basis und damit ohne Vertrag: Will er nur gelegentlich einen eigenen Datenplan für die Nutzung des mobilen Internets auf seinem Tablett oder Laptop verwenden, kann er nun auch auf die Telekom zurückgreifen. Mit den drei Prepaid-Tarifen Data Star Flat S/M/L "data connections über stellt der Anbieter das LTE Mobilfunknetz zur Verfügung.

Die Benutzer erreichen jedoch eine Höchstgeschwindigkeit von 16 Megabit pro Sek. Den kleinsten Preis starten Flat S "gewährt für 2,95 ? und Internet-Zugang für 24 Std. und max. 500 MB inklusive Volumen. Für 7 Tage und 9,95 ? geht der User mit Datenstart Flat M "online, dafür 750 MB an den Verfügung Stand.

Das DataStartFlat L läuft jedoch 30 Tage und Kosten inkl. 1 Gigabyte Datenvolumen 14,95Euro. Wenn der Benutzer zuvor das Inklusivvolumen konsumiert hat, kann er mit 64 KBit/s weiter surfen. Dafür muss der User eine DataStart-Flat " wieder von Hand - über die Seite pass.telekom.de. Um einen der neuen Daten-Tarife verwenden zu können, kosten die benötigten SIM-Karten einzigartig 9,95 EUR.

Es ist jedoch bereits ein Vermögen in Höhe von 10 EUR inbegriffen, um damit zum Beispiel die DataStart Flat M "für 9,95 EUR bucht. Viele Benutzer werden wissen, wie sie die Kosten eines Prepaid-Tarifs kontrollieren können unter schätzen Die Preise der â??DataStart Flatsâ?? sind durchaus seriös, auch wenn es einige günstigere-Aktionen gibt.

Ohne Vertragslaufzeit mit McSIM Daten

Bisher war es nicht möglich, LTE ohne Vertragslaufzeit zu verwenden. Inzwischen gibt es jedoch einen LTE-Discounter im Vodafone-Netzwerk: McSIM Daten. Obwohl der 19,95 EUR Preis nur ein Datenvolumen von 5 GB bei einer maximalen Übertragungsgeschwindigkeit von 7,2 MBit/s hat, wird im LTE-Netz von Voodafone derzeit kein Datenvolumen verrechnet und es gibt daher keine Drosselungen.

Im LTE-Netzwerk ist auch die Schnelligkeit nicht eingeschränkt, ein Benutzer des telefon-treff.de Forums erreicht mit seiner AVM FreewareBox 6840 LTE etwa 20 MBit/s im Dateidownload. Allerdings ist zu beachten, dass sich sowohl das Drosseln als auch die Geschwindigkeitsbegrenzungen sehr rasch verändern können - natürlich haben Sie keinen Anspruch auf unbegrenzte LTE-Nutzung.

Im Einzelnen gelten die Bedingungen des McSIM-Tarifs: Der Preis ist optional mit einer handelsüblichen SIM-Karte oder einer MicroSIM-Karte zu haben. Wir empfehlen jedoch für den LTE-Einsatz die übliche SIM-Karte, da diese für den LTE-Stick benötigt wird, der zur Aktivierung erworben werden muss - da keine LTE-Nutzung bei "Haus aus" möglich ist, wie es bei Wodafone der Fall ist.

Stecken Sie die SIM-Karte in den LTE-Stick und melden Sie sie am UMTS/GSM-Netz an. Jetzt ca. 12 - 48 Std. abwarten, dann sollte eine Nachricht von Wodafone kommen, die die Aktivierung für LTE bestätigen. LTE-Anbindungen mit anderen Anbietern im Vodafone-Netzwerk sind ebenfalls möglich, aber wir haben dies nicht geprüft.

Auch interessant

Mehr zum Thema