Mobil Anbieter

Handy-Provider

Bereits in einem früheren Blogbeitrag habe ich ausführlich über die Mobilfunkanbieter und Tarife berichtet. D. h., der Anbieter muss den konkreten Vertragsnachweis erbringen. Suchen Sie zuerst den passenden Anbieter - es ist nicht einfacher für Sie, Ihr Handy zu erreichen.

Sie suchen einen neuen Mobilfunktarif und möchten sich einen Überblick über die verschiedenen deutschen Anbieter verschaffen? Einige Anbieter ziehen es nun vor, keine Mobilfunkdienste im Ausland anzubieten.

Historie von 0170

Mit der 0 (als vierte Stelle der Vorwahl) wird dann angezeigt, zu welchem Netzwerk oder Provider diese Nummer zählt. Wenn die BNetzA die Rufnummern vergibt, sind die Vorwahlnummern daher immer für gewisse Netzwerkbetreiber (Telekom, Vodafone, Eplus oder O2) vorbesetzt. Der Ortsvorwahl 0170 ist Teil des Telekom-Netzes (D1).

Es ist daher durchaus möglich, dass eine Telefonnummer mit der Ortsvorwahl 0170 nicht mehr im D1-Netzwerk der Telekom liegt, sondern zu einem völlig anderen Anbieter und auch in einem anderen Netzwerk zu erreichen ist. Kommt die Telefonnummer vom Provider, ist das Netzwerk in jedem Falle immer noch das Telekom-Netz.

Es gibt keine Zentralrufnummer, aber jeder Netzwerkbetreiber bietet diesen kostenlosen Dienst unter einer anderen Nummern an. Die Netzwerkabfrage zeichnet den momentanen Zustand der Telefonnummer auf und ist damit deutlich zuverlässiger und präziser als die Zuweisung anhand der Vorwahlen.

Grundsätzlich gelten jedoch: Telefonnummern mit der 0170 werden nur von der Deutschen Telekom vergeben. Einige dieser Rufnummern sind auch bei Billiganbietern im D1-Netz erhältlich (z.B. Congstar), aber das ist ziemlich rar. Manchmal werden 0170-Nummern bereits zu sehr günstigen Konditionen bei uns getauscht, besonders wenn die Premium-Nummern besonders leicht zu merken sind.

Darunter gab es lange Zeit sehr wenig Mails. Doch in den vergangenen Jahren wurden immer wieder Serienbriefe berichtet, die auch unter Telefonnummern mit der Vorsilbe 0170 versendet wurden. Die Ortsvorwahl 0170 war eine der ersten mobilen Vorwahlen der Telekom. In der Zwischenzeit erhalten Sie nur sehr wenige Telefonnummern mit dieser Nummer vorangestellt.

Ganz im Gegenteil: Telefonnummern mit dieser Ortsvorwahl werden als rar und schwierig zu haben erachtet. Die Deutsche Telekom verwendet derzeit die Vorwahlen 0171 und 0151. Die Ortsnetzkennzahl ist Teil eines für die Deutsche Telekom registrierten Nummernkreises. Wird die Nummer abgebrochen oder nicht mehr genutzt, wird sie an die Telekom zurückgegeben.

Die Ortsnetzkennzahl darf nur von dieser Firma zugewiesen werden, kann aber auch vom Eigentümer in ein anderes Netzwerk übernommen werden. Mehr Informationen über die Deutsche Telekom:

Auch interessant

Mehr zum Thema