Mobile Internet Stick

Handy Internet Stick

Hier erfahren Sie, wie viel Sie für Surfsticks bezahlen und wer sie verkauft! Wir stellen Ihnen in diesem Leitfaden einige interessante Sticks vor, die Sie für Prepaid-Internet in der Schweiz verwenden können. Suchen Sie einen Prepaid-Internet-Stick? "Vergleichen Sie mit uns günstige Prepaid-Karten & Surf-Sticks. Ein Internet-Stick (Huawei) mit SIM-Karte (otelo).

Mit dem 1&1 Internet Stick sind Sie auch mobil erreichbar.

Wie kann ich mit dem Internet-Stick von 1&1 umgehen? Das ist eine sehr einfache Lösung: alles, was Sie wollen. Voraussetzung dafür ist ein Laptop mit freiem USB-Anschluss und einer Pauschale mit entsprechendem Datenaufkommen. Die Pauschale ist im Lieferumfang Ihres Internet-Sticks enthalten. Der 1&1 Internet-Stick und der richtige Preis sind immer dabei!

Mit dem Internet-Stick können Sie im Internet browsen, E-Mails abrufen, soziale Medienangebote wie z. B. über Skype abrufen oder sogar in der Wolke mitarbeiten. Bei ausreichender Datenmenge können Sie natürlich auch Bilder, die Sie auf dem Weg zu Ihrem Online-Speicher gemacht haben - was bei einigen Aktionen kostenlos ist -, aber auch Videostreams, das Abspielen von Musiktiteln über die Funktion für das Musikhören über das Internet und viele mehr.

Wer weiß, was er mit seinem Notebook und dem Internet-Stick alles machen will, findet im Handumdrehen das Richtige. Egal ob Sie nur E-Mails abrufen wollen oder häufig surfen, wir haben die richtige Pauschale mit genügend Datenmenge für Sie - damit Sie mit Ihrem Internet-Stick bequem ins Internet gehen können. In allen Tarifen ist eine Internetflatrate mit einem festen monatlichen Umsatzvolumen enthalten.

Wenn es verbraucht ist, können Sie mit bis zu 64 kBit/s weitersuchen. - Laptop-Flach S: 1 Gigabyte Kapazität für gelegentliche Surfer. - Notebookschubladen M: bis zu 3 Gigabyte für den durchschnittlichen Benutzer. - Das Notebook Flat L: bis zu 6 Gigabyte für alle, die jeden Tag viel Zeit haben. - Notebooks-Flat XL: extra großes Speichervolumen von bis zu 12 Gigabyte für Streaming, Download und Surfing.

Das 1&1 -Serviceangebot: Selbstverständlich können Sie alle Wohnungen und den Internet-Stick einen ganzen Tag lang kostenlos ausprobieren.

Der Internet Stick " die besten Versionen auf einen Blick

Der Internet -Stick ermöglicht es, eine Internetverbindung herzustellen. Alles, was Sie brauchen, ist ein Internet-Abonnement. Hier präsentieren wir Ihnen die passenden Abonnements und Stifte. Ein praktischer Internet-Stick für den mobilen Einsatz ermöglicht die Nutzung des LTE-Zugangs mit hoher Geschwindigkeit auch außerhalb von DSL, Kabeln & Co. Mit diesem Leitfaden präsentieren wir Ihnen einige spannende Stöcke, die Sie für Prepaid-Internet in der Schweiz benutzen können.

Das benutzerfreundliche Huawei USB Modem E3276 4G ist bei Swisscom für exakt 1 CHF erhältlich, wenn Sie sich für einen gleichzeitigen Vertragsabschluss entschliessen. Mit dem LTE Internet Stick können Sie eines der nachfolgenden Abonnements bei Swisscom abschließen. Mit dem erschwinglichen data S Abonnement können Sie eine Download-Geschwindigkeit von 1 Megabit pro Minute bei einem Monatsvolumen von 5 Gigabytes erreichen - zum sehr fairen Tarif von 9 CHF bei einer Laufzeit von 24 Monate.

Das Huawei USB Modem 4G kostet für den USB Internet Stick 29 CHF (bzw. 89 CHF für eine Dauer von nur zwölf Monaten). Sie können Ihren Internet Stick Switzerland auch mit dem Datentarif M versorgen: Für 15 CHF pro Woche können Sie bis zu 15 Megabits pro Minute herunterladen, das Datenvolumen ist auf 5 Gigabytes pro Woche begrenzt.

Der Gerätepreis entspricht den ebenfalls beim Datentarif S anfallenden Kosten: Je nach Vertragsdauer berechnet der Netzbetreiber CHF 29 bzw. CHF 89. Auch mit dem Datentarif L können Sie höheren Ansprüchen gerecht werden: Mit bis zu 30 Megabit pro Sekunde können Sie Dateien herunterladen und Ihr Datenvolumen auf 10 Gigabytes pro Tag erweitern.

Damit Sie den LTE-Tarif überhaupt nutzen können, entstehen für den Internet-Stick die gleichen Gebühren wie bei den Tarifen S und M. Durch data XL bekommen Sie immer die höchste mögliche Schnelligkeit in Ihrer Stadt. Die Lautstärke ist auf 10 Gigabytes begrenzt. Sie zahlen 49 CHF pro Tag für die erhöhte Drehzahl, aber Swisscom reduziert den Preis einmalig auf 1 CHF.

So bezahlen Sie etwas mehr für die Monatsnutzung, aber mit Internet Stick Switzerland schonen. Alternativ und ohne NATEL-Datenpflicht können Sie den Datenstart wählen. Die Tarife bieten Ihnen HSDPA Internet mit bis zu 7,2 Megabit pro Minute und kosten CHF 19 pro Jahr.

Allerdings ist das Datenvolumen für den Internet Stick dann auf 500 Megabytes pro Tag begrenzt. Sie können auch einen LTE-fähigen Internet Stick Schweiz für Prepaid-Internet von der Firma Sonnenaufgang erstehen. Das Huawei USB Modem E3372 LTE ist nur 35 g schwer und in Kombination mit den entsprechenden Abonnements auch für 1 CHF zu haben.

Der LTE bietet die höchstmögliche Geschwindigkeit und eignet sich somit auch für die Anreicherung auf einem Tablett oder Notebook mit schnellen Internet-Zugang. Für den eigenen Internet Stick Schweiz bietet Ihnen die Firma Sonnenaufgang folgende Konditionen an. Der CLASSIC Tarif beinhaltet einen Internet Stick für CHF 1 und bis zu 1 Gigabyte Download-Volumen pro Tag.

Gratisgespräche in alle Schweizer Netze und unbegrenztes Speed-Surfen sind ebenso eingebaut. Die RELAX-Rate für CHF 55 erhöht das Download-Volumen auf 10 Gigabytes pro Tag. Auch die übrigen Konditionen für den Internet-Stick und Gratisanrufe sowie die Download-Geschwindigkeit werden beibehalten. Beim MAX-Tarif bekommen Sie auch 10 Gigabytes Download-Volumen, können aber von der Schweiz aus beliebig oft ins benachbarte Land anrufen (aber nicht umgekehrt!).

Die Kosten für den USB Internet Stick betragen unveränderte 1 CHF. Die Tarife kosten 100 CHF pro Kalendermonat, bieten Ihnen aber unbegrenzte Datenmenge und unbegrenzte Zeit. Im In- und Ausland können Sie gratis anrufen; allein der Download von Dateien hinter der Schweizer Landesgrenze ist auf 1 GB begrenzt.

Nur 20 CHF werden für diesen Preis verrechnet - eine optimale Möglichkeit für alle, die kein Prepaid-Internet benutzen wollen, aber nicht zu viel für einen Auftrag aufwenden. Neueste Stick für Tabletts, Laptops und ähnliche Endgeräte, die ganz leicht in einen bestehenden USB-Steckplatz gesteckt werden, erlauben es Ihnen, das schnelle Internet auch für den mobilen Einsatz zu benutzen.

Welches Abonnement Sie wählen, hängt von Ihnen ab. Damit haben Sie das günstigste Preis-Leistungs-Verhältnis für Internet-Sticks in der Schweiz.

Mehr zum Thema